Die Kinder haben Ferien, da heisst es für die Mama: NÄHPAUSE!

Leider ist es den Mäusen auf Dauer zu langweilig, der Mama beim Rattern an der Nähmaschine zuzusehen. Deshalb (und weil das Wetter so schön ist) haben wir unser gesamtes Leben in den Garten verlegt.

Auch gut.


Wir dösen wahlweise in der Hängematte oder im Strandkorb und ab und an naschen wir von unseren Früchten.
Und wenn es uns zu langweilig wird, düsen wir zum Strand.


Wenn der Sommer sich verkündet,
Rosenknospe sich entzündet,
Wer mag solches Glück entbehren?

Johann Wolfgang von Goethe, (1749 - 1832)

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen