Wiederauferstehung ♥


Das Schicksal des Hockers schien schon mit der letzten Sperrmüllabfuhr besiegelt - denn der 80er Jahre Bezug war wahrlich ein grauseliger Anblick. Aber ich habe mich durchgesetzt und den Hocker erst einmal auf den Dachboden verfrachtet. Dort wartete er tapfer auf seinen Wiedereinsatz und endlich durfte er heute wieder ins Wohnleben einziehen. Und dank der neuen Husse (die ja ehrlich gesagt in 15 Minuten genäht war - also warum hat es Jahre gedauert, damit zu beginnen???) dient er nun als Zweit-Couchtisch!

Kommentare :

  1. Das sieht ja super aus... ich habe da auch so was, was auf den Sperrmüll landen soll....

    Wo bekomme ich die Anleitung her? oder besser gefragt, wie hast Du das genäht?

    LG Alexia

    AntwortenLöschen
  2. Also ich versuche es mal zu erklären:
    Ich habe einfach ein grosses Rechteck genommen (im Prinzip wie auf diesem Bild:
    http://img511.imageshack.us/f/unbenanntnj9.png/),
    die Ecken herausgeschnitten und die Seiten zusammengenäht. Dann einfach unten säumen - fertig!
    Eigentlich ganz einfach.
    Ich hoffe, das war verständlich?

    AntwortenLöschen