Zirp, zirp...

Nachdem mein erstes Vögelchen-Projekt nicht sonderlich Lenztauglich war, habe ich es mir diesmal ein wenig einfacher gemacht und gleich den Stoff bedruckt. Ha - jetzt erkennt man die Piepmätze auch und wenn dann iiiiirgendwann der Frühling einrollt, werde ich ihn winkend mit Fähnchen begrüssen!

Kommentare :

  1. Also wenn der Frühling mit so schönen Fähnchen begrüßt wird, dann sollte er doch hoffentlich nicht mehr sooo lange auf sich warten lassen :o)
    lg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Sehr niedlich deine kleinen Piepmätze!

    AntwortenLöschen
  3. lach klasse idee, mir ist auch der Sinn nach Frühling,aber bis auf ein Strauß Tulpen ist noch nix eingezogen, mein Mann erinnert mich fast täglich daran, das der Winter gerade erst angefangen hat ..

    glg
    conny

    AntwortenLöschen
  4. Cute!!! Die sind ja sehr entzückend, deine Vögelchen ;o) Hier gibt es mittlerwelle auch Tulpen,..und nächste Woche auf zu Jan, meinem Blumenmann auf der Brücke,..weitere Frühjahrsblüher erstehen!
    So, ich trink dann jetzt mal ein Glas Cola ;o)
    Schönes Wochenende euch!
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  5. sooooooo süß!Wir sollten alle solche Fähnchen haben um ihn gebührend begrüßen zu können , wenn er dann auftaucht ;o)!Einen schönen Abend und die liebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen