Alles neu ...

 ... macht der Mai! ♥


Grosse Zimmertauschwochen im titatoni-Haus:

Das "grosse" Kind wünscht sich zum fünften Geburtstag ein eigenes Zimmer, also heisst es:
Die Eltern ziehen in die Nähbude, das Kind zieht ins Elternschlafzimmer und die Nähbude?
Zieht in den Flur!


Bitte sehr, hier entlang - Ihr dürft als erste die neue Nähbude begutachten:










So ganz fertig bin ich noch nicht, die richtigen Vorhänge fehlen noch 
und die Frage, was ich mit dem ganzen Rest an Näh- und Bastelkram mache, der NICHT in die neue Bude passt, bleibt voererst auch noch offen.


Aber ich habe gestern abend schon einmal eine kleine Runde probegenäht und es gefällt mir ganz gut an meinem neuen Plätzchen! ♥

Kommentare :

  1. Euer Flur ist so groß, dass da ne´Nähbude Platz hat???!!!Augenscheinlich ja,wow!Also, DAS Plätzchen würde mir auch gefallen !!!Liebste Grüße von der, die zum nähen immer in den Keller wackeln muss ;o) ♥

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, wie schön ist das denn? Und so einladend! Da wird Dich bestimmt häufig die Muse küssen.
    Ganz liebe Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhh,ich habt alle so schoene Naehbuden...ich glaub muss euch mal meine zeigen,da seid ihr dann alle gleich noch viel stolzer!!!
    Die vorhaenge und die kleine Lampe....zuuuuu schoen!!!!
    LG Teresa

    AntwortenLöschen
  4. Welch herrschaftlich anmutendes Gemach! Beneidenswert ;)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön. Absolut niedlich und liebevoll eingerichtet.. sieht toll aus!

    LG Mel

    AntwortenLöschen
  6. Seid Ihr nette Eltern! Herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
  7. Oh, daß sieht toll aus. Die Idee mit dem Vorhang vor dem Regal gefällt mir super gut, vielleicht sollte ich das mal nachmachen *grins*.
    Und Deine Nähbude sieht gar nicht nach Nähbude aus, sondern ziemlich grandios.

    Lieben Gruß und ein wunderschönes Wochenende
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. also, das ist doch kein Flur nich - muss gleich vor schreck doppelt verneinen. Das ist so eine wunderhübsche Nähecke, richtig schnuckelig und knuffig und überhaupt gefällt es mir sehr gut! Und was für ein stilvolles Nähen auf den stilvollen Tischen, also wirklich schaut richtig schön aus. die kleine kaminuhr ist auch allerliebst!
    ich schick dir liebe grüße!
    dana

    AntwortenLöschen
  9. Die Näh-Bude im Flur ist zauberhaft! In meinem Flur hätte ich dafür gar nicht den Platz.
    Vielleicht kann ja noch ein Hängeregal angebracht werden für den restlichen Näh- und Bastelkram?

    Liebe Grüße
    Schlörte

    AntwortenLöschen
  10. Eine tolle Lösung, die wunderschön und so gemütlich aussieht! Viel Nähspaß und liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen
  11. Wow! Der Raum sieht aus, als wäre er aus einem Einrichtungskatalog - total schön! :)

    AntwortenLöschen
  12. toll gemacht und mit Liebe eingerichtet! lg

    http://design-elements-blog.com/

    AntwortenLöschen
  13. Wow!,wie schön das aussieht.
    Darf ich fragen wo du die Möbel alle her hast,also nach Ikea sieht das ja nicht aus :D



    http://annalavie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  14. Ihr habt aber einen schönen und auch ziemlich großen Flur, da lässt es sich bestimmt gut aushalten! Ich schleppe meine NäMa wahlweise in die Küche oder auf meinen Schreibtisch, sonst sitzt sie in einer Tasche, weil ich leider keinen Platz für ein Nähstübchen habe, aber das kommt noch!

    AntwortenLöschen
  15. es sieht total wundervoll aus :)
    ich will auch so einen schönen raum!

    AntwortenLöschen
  16. sag mal seh ich da richtig, hast du die Carina von Fischer??
    Ich habe die nämlich und komme mit ihr so naja klar. Manchmal hakts etwas..
    Schönen Nähflur hast du da!

    liebe Grüße

    GrünStich

    AntwortenLöschen
  17. Schön ist es geworden! Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen
  18. Großartig, von solch einem Platz träume ich auch noch! Herzlichst, Kerstin

    AntwortenLöschen