Klassisches Plätzchensüss



Gestern habe ich einen ganz Stapel alter Weihnachtsbücher bekommen - jetzt sind wir im Besitz so vieler Bastelideen, Rezepte, Lieder und Vorlesegeschichten,
dass wir die Adventszeit locker noch um 8 Wochen verlängern könnten.






Ich mag es zur Weihnachtszeit immer gerne klassisch, insbesondere beim Süsskram. Ich brauche jedes Jahr Lebkuchen, Stollen, Zimtsterne und...





Schade, dass der hart erbackene Vorrat immer so schnell alle ist!



Einen wundervollen zweiten Advent wünscht Euch



Mehr Sonntagssüsses kannst Du HIER entdecken!


Kommentare :

  1. ...seufz, hier ist auch nix Keksiges mehr in Sicht....werde mal losstiefeln und was organisieren...und bitte nicht verlängern - das schiebt den Frühling auch weiter nach hinten und du weißt ja ;o)....drücke dich,Petie ♥

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde Kekse schmecken jetzt viel besser- zu Weihnachten hat man sich eh schon satt daran gegessen!! Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Kreisch!!!!
    Den Mann mit der roten Fliege kenn ich doch ;-)

    Oh lecker schmecker... bei uns gibts dieses Jahr leider keine selbstgemachten Plätzchen... die könnt ich aber gerade hier als "Nervenfutter" vertragen! Lasst es euch schmecken und futtert ein Plätzchen mehr für mich mit!

    Ich lern dann mal wieder :-(

    Liebe Grüße und schönen 2.Advent!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Das letzte Bild ist so schön... kleine Kinderfinger naschen Plätzchen... so muss es sein!!

    Liebe Grüße...

    Birte

    AntwortenLöschen
  5. Vanillekipferl = Backen mit Oma = tolle Kindheitserinnerungen!
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, unsere Vanillekipferl sind auch schon wieder fast leer :)!

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag das Bild mit der Hand, die einen Kipferln stibitzt. Hab einen schönen Sonntagabend, RIke

    AntwortenLöschen
  8. So alte Weihnachtsbastelbücher haben schon fast etwas magisches!
    Schön.
    Ich bin schon ganz gespannt, was Du mit den Bagaluten basteln wirst.

    (Das mit den Plätzchen kenne ich auch... Irgendwie muss es hier ein Krümmelmonster geben...)

    Liebe Grüße
    Schlörte

    AntwortenLöschen
  9. vanillekipferl macht meine mama und die müssen sein im advent!!!

    AntwortenLöschen
  10. Ich muß auch noch mal ran und Plätzchen backen.
    Aber bei dir schaut das echt schon sehr lecker aus. Und neue Bücher kann man auch immer gebrauchen, die könnt ihr ja auch noch nächstes Jahr benutzen.
    GGGGVLG Bina

    AntwortenLöschen
  11. Da fällt mir nur ein Lied zu ein...nein " das Lied " überhaupt...." in der Weihnachtsbäckerei ...gibt es manche Leckerei.....macht..." ...grins....ja , dann fröhliches Singen und leckeres Backen !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. ...jaaa die sind aber auch ober lecker....vielleicht ist das mein 1/4 Blut Österreich, das da spricht.....


    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  13. Die typischen Klassiker wie Lebkuchen, Stollen, Zimtsterne und Vanillekipferl schmecken mir gar nicht sooooo gut. Da stehen eher die Rezepte von Oma für Mandelherzen, Heidesand, Schneidewind und Kokosmakronen ganz oben im Kurs. Diese Plätzchen müssen einfach zur Weihnachtszeit auf dem Tisch stehen :)

    AntwortenLöschen
  14. och, das machen wir einfach!
    bis ostern durchbacken. ;)
    tsüssi,
    dani

    AntwortenLöschen
  15. ich hoffe, ich komme dieses jahr überhaupt zum backen :/

    AntwortenLöschen
  16. Vanillekipferl gehören für mich auch unbedingt zur Weihnachtszeit und dein Bild dazu gefällt mir sehr gut :-)

    AntwortenLöschen