Frühstück



 Einzig und allein um meinen Heferuf zu rehabilitieren, bin ich heute Morgen für Euch ganz früh in die Küche geschlichen. Und nun steht er da: 

Der fluffigste, leckerste Hefezopf ever!






Zugegeben, etwas Zeit und Muße braucht man schon, damit es letztendlich so köstlich am Frühstückstisch duftet, aber es lohnt sich!
Jetzt müsst Ihr Euch aber beeilen, die Meute macht sich schon über das gute Stück her!

Edit: Das Rezept findest Du hier:




Wer will ein Stück?


Süsse Sonntagsgrüsse,



Kommentare :

  1. Bei uns sah es ganz ähnlich aus .... aber ich bin der Hefe schon am Abend gefolgt, dann muss man nicht so früh auf und überhaupt ist das das Sonntags-Gebäck schlechthin in der Schweiz.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  2. Führe mich nicht in Versuchung ;-) heute backe ich erstmal deine Zimtschnecken nach. Die sehen so lecker aus.

    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ach das gibt es dich nicht...es ist noch nicht mal 11 Uhr und Du hast schon nen Hefezopf gemacht, gefrühstückt, fotografiert und dann auch noch nen Post geschrieben...wie geht das? Zieh mich jetzt erst an und beim frühstück gab es nur Aufbacksemmeln und fotografieren lohnt sich da eh nich... Ichnglaub Du bist das doppelte Lottchen..anders kann ich mir das nicht erklären.

    So...LG von Steffi aus der Holledau...die sich jetzt anzieht und dann zum Stoffmarkt fährt..

    AntwortenLöschen
  4. ichhhhhhh möchte mal beißen...aber jetzt ist es bestimmt schon viel zu spät!! Hihihi
    GGGVLG Bina

    AntwortenLöschen
  5. Lieblingsrenate,
    Du bist in jedem Falle rehabilitiert und der Heferuf intakt.
    Wat sieht dat juut aus!
    Sei feste gedrückt,
    bald isset soweit.
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht ja oberlecker aus, kann mir die Meute vorstellen! Würde ich auch mal versuchen, aber ich glaube Hefe und ich - das passt nicht!
    Dir/Euch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate,
    neeee, ich ziehe jetzt nich´nach ;o)!Auch wenn das suuuuuuper lecker aussieht ;o)!Ich nehme sehr,sehr gerne ein Stück und wünsche dir einen wundervollen Sonntag!Liebste Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  8. Renate , ich kann den Duft förmlich bis zu mir riechen !
    Na , wenn das kein perfekter Start in den neuen Tag is , dann weiß ich auch nicht...

    Danke für´s teilen, und danke für deine Mail... ich werd dir noch abends antworten.
    Davor blieb wenig Zeit dazu.

    glg u schönen Sonntag,
    melanie

    AntwortenLöschen
  9. Mhh lecker, muss ich dringend auch mal wieder machen! Deine Bilder sind wunderbar!
    Liebe Grüße und gute Woche, Marie

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm sehr fein, ich muss gestehen, der Stuten am Sonntag kommt bei uns immer mit frischen Brötchen vom Bäcker, da kriegt mich leider morgens niemand an die Küche ;o)...

    LG vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen
  11. Mmmhhh, ich riech es bis zu mir!
    Backen stand bei mir heute auch auf dem Programm
    (guck doch mal bei mir ).
    Aber so einen Hefekranz hab ich schon länger nicht mehr gebacken......muß ich mir merken.
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  12. mmmmhhhh das sieht richtig gut aus!
    Frühstück ist einfach auch die leckerste Mahlzeit am Tag.

    Liebe Grüße von anne

    AntwortenLöschen
  13. Oh, ich liebe Hefezöpfe. Ich nehme dir sofort was ab! :)
    Liebe Grüße allesistgut

    AntwortenLöschen
  14. Ich hätte gerne ein Stück und auch am liebsten noch das Rezept :D

    LG

    Arkania

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arkania!

      Ich hab das Rezept hinzugefügt, falls Du es nachbacken möchtest!

      Liebe Grüsse!

      Löschen
  15. bestimmt schon alle;-) sonst hätte ich auch gerne eins gemampft...

    jetzt bleibt mir nur noch einen wunderbaren wochenstart zu wünschen!

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  16. Es gibt nichts schöneres, als einem Hefeteig beim wachsen zuzusehen ♥

    AntwortenLöschen
  17. Sieht superlecker aus! Und wie Mimi schon sagte: Sonntagmorgen in der Schweiz ohne Zopf geht GAR nicht!:-) "Schweizer-Zopf" wird aber nicht aus süssem Hefeteig gemacht!

    AntwortenLöschen
  18. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  19. Der sieht echt richtig lecker aus :)
    Muss ich auch mal ausprobieren :>

    AntwortenLöschen
  20. Yummy, das ist nach meinem Geschmack! Ich liiiiebe Hefezopf und deinen kann ich förmlich riechen!
    Das Rezept nehm ich mal mit!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  21. Danke für das Rezept - letzten Freitag habe ich ihn für meinen Mann (er ist Konditor) zum Geburtstag gebacken und er war hin und weg!!!

    AntwortenLöschen