Los geht es.... {Brigitte Weihnachtsbloggerei}

... in der Weihnachtswerkstatt - die ersten Geschenke sind fertiggestellt:
Seinen Lieben einen Gutschein unter den Weihnachtsbaum zu legen, mutet unter Umständen schon ein wenig lieblos an. Da könnte schnell der Eindruck entstehen, der Schenkende leidet unter einer gewissen Einfallslosigkeit.

Völlig anders sieht es natürlich aus, wenn der Gutschein liebevoll in einem DIY-Werk eingebettet ist und eine wirklich persönliche Idee dahinter steckt.

Ich wüsste ja schon, über welche Gutscheine ich mich freuen würde.Und da man schließlich immer das verschenken soll, was man selber gerne hätte, gibt es für eine liebe Freundin eine coole Mutter-Entspannungskiste. 



Mit allem drin, was der Kopf zum Abschalten braucht – gute Musik, ein nettes Buch, ein paar Drinks, etwas Süßes, Kerzen, Schaumband und Co. Das Wichtigste ist natürlich der Gutschein für die störungsfreie Erholung sprich für´s Babysitting.




So eine persönliche Geschenkekiste ist ganz fix kreiert:

Im Baumarkt gibt es für kleines Geld unbehandelte Werkzeugkisten.
Einfach so einen Rohling mit Farbe versehen und gut trocknen lassen. 



 Dann fertigst Du aus festem Papier eine Schablone, indem Du Deinen persönlichen Wunschtext ausdruckst und ausschneidest (am saubersten bekommt man es mit einem Cutter hin). Die Schriftart, die ich verwendet habe, heißt übrigens „Steamer“).
Jetzt einfach Deinen Schriftzug auf die Kiste sprühen und schon ist Deine ganz persönliche Geschenkekiste fertig.

Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.




 Wie wäre es zum Beispiel mit einem Gutschein für einen herrlichen Mädelsabend?



Oder einfach nur eine coole Spielzeugkiste?




Die Einsatzmöglichkeiten so einer Kiste sind quasi unbegrenzt.

Ich düse jetzt noch eine Runde in den Baumarkt und wünsche Euch viel Spass bei den Geschenkevorbereitungen in den nächsten Wochen!

Die Idee gibts zum Nachlesen auch bei der Brigitte Weihnachnachtsbloggerei, wo es in den nächsten Wochen noch viele tolle Ideen zum Nachmachen zu bestaunen gibt.




Liebste Grüsse,


Edit: Es kamen einige Nachfragen, wo ich denn die Holzkistenrohlinge gekauft habe.
Sie stammen aus dem Baumarkt mit dem "Yiepiejajayiepieyiepieyeah!"


Kommentare:

  1. Danke, Danke, Danke!!! Das letzte Bild hat mich endlich auf die Idee gebracht was ich verschenken könnte! Da wird sich jemand freuen
    LG Anny

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee!!!
    Hab dich sofort ge-stern-t!
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  3. Uih, die letzten Kisten..... kleine Handwerkerwerkzeugkisten mit Namen druff!! Die Jungs drehen durch!!! *indenBaumarktdurchstartenachderArbeit*

    Du bist mal wieder der Held meines heutigen Tages! Auch wenn ich immer noch neidisch auf Deine Kaffeemaschine bin. Ich bin auf dem Feld noch rein gar nichts weiter. Ob das in diesem Leben noch was wird?!? Ich schweife ab. Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Voll die schöne Idee. Danke.
    liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee!!! Die muss ich unbedingt nachmachen! ;) Ich würde einen Purzelbaum schlagen wenn ich ein solches Geschenk unter dem Baum hätte... naja... nun bin ich vielleicht diejenige die ein solches Geschenk macht und den andern beim Purzelbaum schlagen zuschaut... ;)

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Eine super Idee! Wird direkt gemerkt.
    Und alle deine Beispiele sowas von hübsch.
    Sonnige Grüße,
    Sandra :o)

    AntwortenLöschen
  7. wow, ich bin echt von den Socken. Hab deinen Blog eben über die Weihnachtsbloggerei gefunden und muss sagen: Wow!
    Gefällt mir echt gut und ich werde bestimmt öfter mal verbeikommen.

    Und danke für die tolle Geschenkidee. Du bist glaub ich die Retterin meines "Was-schenke-ich-meiner-Schwiegermama-zu-Weihnachten"-Problems ;)

    Ich wünsche dir einen schönen Feiertag!

    AntwortenLöschen
  8. Geniaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaal! :) Daumen hoch.

    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Renate!
    Ein Geschenk GANZ!!! nach meinem Geschmack!!! Ich liebe solche Kisten!!!
    Danke für´s zeigen!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Ich muß in den Baumarkt *alleausdemWeg* <3
    Echt eine super Idee,...
    Du hast einen neuen Fan ;D

    lg

    Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wirklich eine richtig richtig tolle Idee und ich kann mir gut vorstellen, dass ich so eine Kiste zu Weihachten verschenken werde! Danke für den tollen Tipp! :)
    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Danke! Super Idee und eigentlich für jeden eine tolle Geschenkidee, wenn man sie entsprechend anpasst. Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  13. wahnsinn, sind die wichtel fleißig bei euch!
    eine tolle idee die mutter entspannungskiste, es sieht so toll aus!Liebe Grüße, éva

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Idee! Danke fürs zeigen.

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  15. Die Kisten sind ja super!

    Alles Liebe,
    Claro♥

    AntwortenLöschen
  16. Danke für ie tolle Inspiration!
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  17. Eine wirklich tolle Idee. Vielen Dank!
    Freu' mich schon auf die Weihnachtsbloggerei :)
    Viele Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
  18. sehr cool! danke für die inspiration!

    AntwortenLöschen
  19. Das ist eine tolle Idee! Muss ich mir unbedingt merken! :-)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  20. was du dir aber auch immer einfallen lässt! pure bewunderung erntest du von mir!

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Renaade,
    wie cool ist die Idee denn??? Echt klasse, vor allem wenn man sich mal überlegt, was solche Kisten in Dekoläden für einen Haufen Geld kosten!
    Danke für diesen tollen Tipp!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Renaade,

    wiedermal eine super tolle Idee von Dir. Ich bin total begeistert und werde mit Sicherheit zu Weihnachten auch welche für meine Jungs machen.
    Herzlichen Dank für diese tolle Inspiration.
    LG aus Paderborn
    Simone D.

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Renate, eine wundervolle Idee!!!!! Damit werde ich bestimmt auch meine Freundinnen glücklich machen können (wieso sind die nicht so kreativ wie ich ;)!!?) Danke für die Anleitung!!!
    Ihr seid alle so früh dran. Vielleicht sollte ich mir auch schon einmal Gedanken machen, wen ich wie beschenke. Viele liebe Grüße von Monika

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Renate,
    Ich stolpere gerade überall über diese netten Kisten - habe sie schon in einigen Büchern gesehen ...
    Dachte bisher immer, dass diese teuer sind.
    Finde die Idee sie als Geschenkverpackung zu verwenden SUPER!!!!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  25. Originelle Idee! Vor allem wirklich zu jeder Jahreszeit einsetzbar!

    AntwortenLöschen
  26. Klasse Idee... speicher ich mir glatt mal ab!
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  27. So toooooll geworden und über solche Gutscheine kann man sich nur freuen :-))))))))
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  28. Wow, wie klasse ist das denn ? Danke für´s Zeigen. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  29. Wahnsinn, das ist ja mal echt eine supi, supi geniale Idee! Vielen Dank, für den Tip! L.G. Annette!

    AntwortenLöschen
  30. Renate, die Idee ist super. Ich danke dir fürs Teilen. LG, Bine

    AntwortenLöschen
  31. Liebste Renate,
    ich bin hin und weg. Superwunderschön.
    Sei gedrückt von Nina

    AntwortenLöschen
  32. diese kästchen sind ja einfach wundervoll!! tolle idee!
    vielen dank fürs teilen!
    lg <3 Caro

    AntwortenLöschen
  33. Ich bin wie immer begeistert ;-)!

    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  34. Jetzt bin ich heute extra losgefahren, um so eine Kiste zu kaufen und dann gab es bei uns im Baumarkt keine. :-(

    Lieben Gruß von Sybille

    AntwortenLöschen
  35. das vorher-nachher-bild des kistchens ist ja eine echte offenbarung! wow! ich möchte an weihnachten auch viel selbstgemachtes verschenken und lasse mich garantiert von dir inspirieren!
    LG, maike

    AntwortenLöschen
  36. Hach, wie cool .... ich werde so eine Kiste bestimmt verschenken und auch eine an mich selber ...sehr schöne Idee.
    Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  37. Meine liebe Renaade, da hast du dich ja wieder selbst übertroffen…super Idee!…ich wäre auch gern deine liebe Freundin…so'n Chanel-Nagellack muss ich mir immer selber kaufen ;O)…und Babysittergutscheine,..ach, wie gerne hätte ich so etwas hier!
    Schöne Woche dir!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  38. Hallo,
    das ist eine schöne Idee,aber in welchem Baumarkt gibt es diese Kisten?
    Viele Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris!
      Sie stammen aus dem Baumarkt mit dem "Yiepiejajayiepieyiepieyeah!
      Liebe Grüsse!

      Löschen
  39. Hallo,
    lieben dank für die schnelle Antwort!Hoffentlich sind nicht schon alle vergriffen,;-).
    Viele Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  40. Was ist der Baumarkt mit dem "Yiepiejajayiepieyiepieyeah"???
    Da kommt mir eher die Zarlando-Werbung in den Sinn... ;-)

    AntwortenLöschen