DIY Medizinschrank {upcycling tuesday}


Jetzt mal Hand auf´s Herz – wie sieht es in Eurem Medizinschränkchen aus?

Upcycling Idee: DIY Medizinschrank aus Keksdose

Also wir hatten bislang gar kein Medizinschränkchen, sondern nur einen riesigen Schuhkarton im eh schon viel zu kleinen Küchenschrank. Und in diesem Karton tummelten sich eine schockierende Anzahl von dubiosen Medikamenten, von denen ich mir nicht vorstellen kann, dass sie jemand von uns jemals genommen hat. Und ich garantiere, dass sie auch ganz bestimmt niemand hier noch einnehmen wird. Also habe ich die Medikamentenleichen zur Apotheke meines Vertrauens gebracht und zur besseren Ordnungshaltung und Vermeidung eines zukünftigen Medizinchaos ein neues Schränkchen gebastelt:

 

1. Als erstes marschiert man in den Supermarkt und kauft sich eine Blechdose voller Kekse.
2. Beim Auspacken stellt man dann fest, dass die Dose komplett weiß ist und man sich das Lackieren sparen kann. Yeah.
3. 1 Kilo Kekse? Kein Problem für mich.
4. Kräftiges Klebeband darf Scharnier spielen.



5. Für den Griff muss die Kiste einen kleinen Piekser ertragen.
6. Holzperle, Minischraube und -Mutter aus dem Keller suchen und
7. an die Kiste schrauben.
8. Für das rote Kreuz hat das längst kaputte Portemonnaie eine Verwendung gefunden:
9. Einfach ein Kreuz ausschneiden und mit doppelseitigem Klebeband auf die Blechbüchse pappen.
10. Zum Schluss bekommt das Schränkchen noch zwei Löcher auf die Rückseite, um es dann schlussendlich in kindersicherer Höhe an die Wand schrauben zu können. 

Fertig!

DIY Medizinschrank aus Keksverpackung

Und rein kommen nun nur noch die Medikamente, die auch wirklich gebraucht werden!


Wie jeden Dienstag findest Du viele weitere tolle Upcycling-Ideen bei Nina!


Liebste Grüße und weiter gute Besserung an alle Maladen,


PS: Apropos Upcycling: Mein kleines Sperrmüllbüro hat es doch tatsächlich ins Couch-Voting geschafft – wooohooo! Mir kommt die Freude darüber gerade aus Ohren, Mund und Nase raus... und natürlich freue ich wieder ganz fürchterlich über Eure Stimmen – DANKE an alle, die sich die Mühe machen! (Und ich weiß ja, dass einige von Euch Facebook nicht so mögen - da freue mich mich auch über´s einfache Däumchendrücken! ♡)

Couch Blog Star

Kommentare :

  1. Was für eine tolle, einfache und geniale Idee! Ein sehr hübscher Medikamentenschrank ist draus geworden. Supi! :)

    AntwortenLöschen
  2. Du sprichst mir aus der Seele mit diesem Medizinschrank! Bei uns wird alles in eine kleine Schublade gestopft, die auch schon lange überquillt mit was-auch-immer-für Medizin, vor jeder Urlaubsreise wird alles gesichtet und dann doch neu besorgt und überhaupt... ich brauche dringend auch so ein tolles Schränkchen, daher vielen Dank für dieses tolle DIY * julia

    AntwortenLöschen
  3. So meine Liebe, meine Stimme hast du gerade bekommen!!! Ich drück dir ganz fest die Daumen!!! Und dein Medizinschränkchen ist auch super!!!

    Ganz liebe Grüße von der Katrin

    AntwortenLöschen
  4. hach, das könnte ich auch mal wieder machen. medikamente ausmisten... und danach ein kleines -feines schränkchen bauchen. ja. landet auf der to-do list!

    danke für´s ideenteilen, liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  5. Super tolle Idee!
    xx
    www.clothesandcamera.com

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Idee, sieht richtig gut aus!!!
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  7. das gefällt mir! Wie praktisch, dass ich auch noch einen brauche ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ein obergeniales Medizinschränkchen...sensationell!
    Daumen hoch-gefällt mir.
    Das Scharnierklebeband ist einfach von innen verklebt- sehe ich das richtig?
    Liebe Grüße,
    Ilka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Das ist zugegebenermassen ein kleiner Schwachpunkt des Schränkchens. Da meckert der, der es hier immer ganz genau nimmt, garantiert. Thihi. Aber bis jetzt hält es wunderbar!

      Liebe Grüsse!

      Löschen
  9. Eine wunderbare Idee mal wieder! Meine Upcycling-Queen :-)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  10. Liebchen, wie cool ist das denn schon wieder!
    Und die Geldbörsenverwendung ist der Clou ...
    Drück Dich, bis nächste Woche,
    malade Grüße aus der Ferne (aber bald wieder total fit, is klar).
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Wird direkt nach gebastelt! Super Idee,vielen Dank
    Gruß Beatrix

    AntwortenLöschen
  12. wen wundert's (das mit dem Sperrmüllbüro)? Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  13. Finde ich toll! Würde bei uns aber wohl nicht ausreichen. Aber als "1.-Hilfe-Schränkchen" für das Gartenhäuschen suchte ich schon länger so etwas Ähnliches! Werde ich demnächst nachbauen!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  14. das ist eine wunderbare idee!
    für mein neues nähzimmer wäre das gerade richtig.
    liebe grüße elke

    AntwortenLöschen
  15. mal wieder pretty organized :o) Und wenn man dabei auch noch an Kekse kommt geradezu perfekt :o))
    Ich wünsch Dir allerdings einen blessurenfreien Dienstag ;o)
    alex.

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja eine tolle Idee!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  17. Hi hi, Klebeband als Scharnier...du kommst ja auf tolle Ideen :-)

    Da werd ich ja gleich mal bei dir weiterstöbern.

    Als 1te-Hilfe-Schrank ist das für mich zu klein, aber es gibt ja auch noch andere Dinge, die man wegstellen möchte...

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  18. Wieder mal ein super tolle Upcycling-Idee!
    Kekse inklusive!
    Ich habe letztens auch die dubiosen Medikamente mal aussortiert, besser gesagt die aus einem Zeitalter, als Neon das erste mal Trend war! *örgs*

    Das es dein BÜRO geschafft hat, freut mich riesig. Ich ahbe auch schon gevotet! :D
    Mein Blogstar-Beitrag ist leider nicht dabei, dennoch bin ich ganz gespannt!

    Liebe und gesunde Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  19. Coole Idee! Könnte ich mir auch gut als Genesungs-Geschenk vorstellen, dann vielleicht mit Süßkram, Tee...

    AntwortenLöschen
  20. tolle idee mit dem portemonnaie. ich hab hier auch noch ein altes rotes rumliegen... :)

    AntwortenLöschen
  21. Hey Renate,
    super Idee!!!
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  22. Sehr gut Renate. Das ist mal wieder eine wundervolle Idee, wie man sie haben muss, um ein so wundervoller Mensch zu sein, wie du!

    AntwortenLöschen
  23. ...supergnial, aber Hand auf´s Herz seit meinem letzten Geburtstag habe ich ein Bloomingville-Körbchen und habe dafür schon mal aussortiert.!
    Tolle Idee
    LG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  24. das ist eine super Idee und wirklich praktisches Upcycling. Meine Stimme hast du! Viele Grüsse Lotta

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Renate,
    den müsste ich doch eigentlich für meine "Medizin" nach zaubern ;o),eine absolut weltklasse Idee!!!!Herzlichen Glückwunsch zum couch-voting und die allerliebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  26. Ganz tolle Idee, ich mag die diversen geschenkten Keksblechdosen immer nicht wegwerfen, jetzt weiß ich, was zu tun ist :-)

    Grüße sylvia

    AntwortenLöschen
  27. na wenn das keine coole idee ist.... wow!
    deine kreativität würde ich gerne mal nen tag mieten- du bist ein bloggendes lexikon und wie ne wundertüte... ich mag deinen blog unglaublich gerne :-)
    herliche grüsse aus dem valnöt-hus
    franziska

    AntwortenLöschen
  28. Der Schrank ist toll geworden! Und gevotet habe ich natürlich auch gleich ;)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  29. Das ist ja eine total geniale Idee. Als Medizinschränkchen für uns leider zu klein, aber ich werde das schon irgendwo im Haus unterbringen. Und Kekse essen für einen guten Zweck ist ja mal gigantisch. Vielleicht wandert es doch zu meinen Nähsachen wobei der Große auch mit so einem Schränkchen liebäugelt.

    Das Büro war ja auch wirklich der Oberhammer, leider kann ich mit facebook nichts anfangen, ich drück Dir aber die Daumen.

    Liebe Grüße
    Phi

    AntwortenLöschen
  30. Was eine tolle Idee. Muss die weiter Erzählen, unsere Medikamente sind in einer Riesigen Kiste, davon brauchen wir auch nur 3 - 4 eigentlich, der Rest ja die typische Ansammlung. Danke für den Tipp, denn muss ich mir doch "klauen".

    Vielen Dank und Liebe Grüße
    Nana

    AntwortenLöschen
  31. Sehr genial.
    Ich danke Dir für die schöne Idee.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  32. Eine tolle Idee, die ich bestimmt bald umsetzen werde. Wir haben nämlich auch so einen dubiosen Schuhkarton, naja, ein Kilo Kekse bricht schon mal nicht dagengen, gleich morgen anzufangen :-)

    Liebe Grüße und hab einen schönen Abend!
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  33. Unser Medizinkästchen ist ein ganzer Medizinkasten - und ja, ich geh ihn diese Woche noch ausmisten - danke fürs Erinnern:-)
    Liebe Grüße
    Anboeni

    www.anboeni.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  34. Das ist ein supi Idee, da hab ich jetzt wenigstens einen Grund, mal wieder eine "Riiiiiiieeeeeesen-"Keksdose zu kaufen ;-)
    Danke für den tollen Tipp.

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  35. ...was für eine tolle Idee.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  36. Haha, ein Kilo Keks wäre auch kein Problem für mich ;-) Schöne Idee, gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  37. Super coole Idee!
    ich befürchte nur für unsere Hausapotheke benötige ich eine dreimal so große Keksdose, mal überlegen wo ich die auftreiben kann.
    ;-)
    Aber dann bau ich mir auch sowas!
    Liebe Grüße
    Martina.

    AntwortenLöschen
  38. Genial einfach - einfach genial!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße aus Schleswig-Holstein von Monika G.

    AntwortenLöschen
  39. Du bist echt der Hammer! Und für dich abgestimmt hab ich auch mal eben..

    lg die Kim

    AntwortenLöschen
  40. Super Idee, so einfach und schön und praktisch...hach!
    Vielen Dank :-)

    AntwortenLöschen
  41. Das ist ja mal eine SUPER Idee die man einfach nachmachen MUSS.
    Ich war so frei und hab dich hier verlinkt:
    http://wunderherrliches.blogspot.de/2013/02/diy-medizinschrank.html

    DANKE DAFÜR!!
    LG

    AntwortenLöschen
  42. Eine supercoole Idee :) Nur frage ich mich wie lange deine Türe hält, du hast als "Scharnier" Klebeband genommen?Was für ein Klebeband deines Vertrauens war es denn?Ich habe bisher noch kein robustes entdeckt..Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  43. Du bist echt so unglaublich kreativ ! Mir fällt jedes Mal wenn ich deinen Blog besuche, die Kinnlade herunter ! Wahnsinn :) Eine so tolle Idee ! Das muss ich mir merken ...
    Herzliche Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  44. Also diese Idee ist wirklich total toll!Aktuell haben wir einen Schrank, den uns eine Freundin aus der Apotheke geschenkt hat, abere das wäre sofort meine erste Wahl! :-)

    AntwortenLöschen
  45. Hallo liebe Renate, hmmm hüstel - bei uns gibt es auch einen Karton in dem sich diverse Medikamente tummeln. Immerhin miste ich gelegentlich die abgelaufenen aus ;) Eine süße Idee mit dem Kästchen. Liebe Grüße von Monika

    AntwortenLöschen
  46. Dein Medizinschrank ist toll! Hätte ich nicht einen von meiner Oma, würde ich ihn SOFORT nachbasteln. Aber andererseits kann man kleine Schränkchen ja ganz oft brauchen zum Beispiel als Teebeutelschränkchen. Hmmmmmmm......

    AntwortenLöschen
  47. Hallo Renate,
    ich find deine Upcycling-Ideen immer sooo toll! Du bist da so kreativ - und alles findet noch Verwendung...
    Tolles Medizinschränkchen!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  48. Since marriage is a permanent bond between two love ones,
    roses are very much preferred for dcor of wedding place.
    Instead of sending your scanned invitation, it would be great if
    you create your own wedding website and invite your friends and relatives.
    This site helps you find vendors within your local area.


    Here is my page: our wedding website about us

    AntwortenLöschen
  49. I am full of confidence that the majority was concerned with this question.
    It means the more the number of followers, the expensive would be the cost of the package.
    In short, an online business can able to get fair ranking on major search engines and generate huge traffic by increase Twitter followers in bulk.


    Check out my blog post - http://socialbears.com/twitter-followers/

    AntwortenLöschen
  50. Das ist ja eine coole Idee! So einfach und trotzdem kreativ - sehr schön. Und so hast du gleich eine tolle Lösung für alle geliefert, denen es genauso ergeht wie dir. Und ich glaube, dass du bei Weitem nicht die Einzige bist ;) Liebe Grüße, Juliane von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  51. Mal wieder super! Danke!

    AntwortenLöschen
  52. Oils, beverages and Paleo sweets should also be used in moderate quantities and also keep in
    mind that Paleo diet food list does not contain in it all
    processed foods made out of dairy products, powdered milk, ice creams, cereal grains and legumes and
    should be avoided. Anti Nutrients:. Long Hair on the Paleo Diet:
    Omega-3s.

    my site; paleo diet and pregnancy

    AntwortenLöschen
  53. Those that are not familiar with the area will treasure this information above all else, and it will
    help them enjoy your wedding more thoroughly. Wedding planning is no different.
    This site helps you find vendors within your local area.


    my page - wedding website advice

    AntwortenLöschen
  54. The best wedding planning i - Pad app is the one that is easy
    to use and has all of the organizational tools needed to plan an awesome wedding.
    Instead of sending your scanned invitation, it would be great if
    you create your own wedding website and invite your friends and relatives.
    This site helps you find vendors within your local area.


    Also visit my blog; wedding website advertising
    Also see my site :: wedding website addresses

    AntwortenLöschen
  55. super Idee! ich frag mich nur, wie lange das Klebeband hält.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir verwenden das Schränkchen ja nun schon eine ganze Weile und das Klebeband hält erstaunlicherweise immer noch bombenfest!

      Liebe Grüße,
      renaade

      Löschen