upcycling office


Mein Arbeitsplatz war wieder einmal fällig für ein kräftiges Makeover. Das ist eigentlich öfter der Fall, denn immer wenn das Chaos zu sehr Überhand nimmt, fange ich an, wild alles auszuräumen, Möbel zu rücken, Wände zu streichen und alles wieder einzuräumen. (Meist hält die Ordnung allerdings nur wenige Stunden an.)


Diesmal wollte ich eine ganz neue Optik und habe mir selber dabei die Vorgabe gemacht, KEIN Geld dafür auszugeben. Und es hat geklappt: Das Büro erstrahlt in neuem Glanz und das Portemonnaie blieb unangetastet.


upcycling office - ein kompletter DIY Arbeitsplatz (fast) ausschliesslich aus recycelten Materialien


Die Wandfarbe habe ich aus weißer Farbe vom letzten Wohnzimmeranstrich und sämtlichen Abtönresten in blau und grün gemischt. Das Ergebnis hat mich selbst überrascht, am Liebsten möchte man gleich in der Wand schwimmen gehen! 



Die Tischplatte ist eine alte Schranktür, das Untergestell ist das Überbleibsel vom studentischen Küchentisch meines Mannes. Die ursprüngliche Platte hat sich als terrassenuntauglich erwiesen und ist völlig aufgequollen im Sperrmüll gelandet.


Aus einer alten Weinkiste wurde ein DIY Regal

Die alte Weinkiste hat einen weißen Anstrich bekommen und darf nun (als Regal an die Wand geschraubt)  meine Nähmaschine bei Nichtbenutzung beherbergen.


DIY Memoboard: Alter Rahmen, an dem Kaninchendraht getackert wurde.

Die Pinnwand besteht aus einem ausgemusterten Bilderrahmen, dessen Glasscheibe sich leider verabschiedet hat und einem Kaninchendrahtrest, den ich von hinten an den Rahmen getackert habe.


Selbstgebastelte Wimpelkette aus Altpapier

Immer wieder gerne: Eine Wimpelkette aus Altpapier.


Schublade umfunktioniert zum Wandregal

Das kleine Regal ist eigentlich eine Schublade, die ich, so wie sie ist, an die Wand gedübelt habe.

Rollenhalter selbstgemacht: Kochlöffel farbig ansprühen, Löcher für zum Aufhängen reinbohren, aufhängen, fertig!


Der Rollenhalter war im früheren Leben ein Kochlöffel. Dann ist ihm eine Ecke abhanden gekommen und nun darf er mit neonpinker Sprühfarbe versehen überm Tisch baumeln.


Aus der alten Konservendose wurde eine DIY Lampe

Die Lampe ist eine weiß bemalte Konservendose mit alter Spitze von der Frau Nachbarin. 


Ikea Hacking: Tellerschaukel auf Maurius

Über den Hocker habe ich hier schon einmal berichtet, er hat als Sitzfläche die ungeliebte Tellerschaukel der Bagaluten bekommen.



Das DIY Upcycling Büro im Überblick
(klicken zum Vergrössern)



Okay, ich gebe es zu: Ich bin ein kleiner Messie und kann nur sehr schlecht Dinge wegwerfen, die ich eventuell, möglicherweise, ganz vielleicht in diesem Leben (oder auch im nächsten) noch einmal gebrauchen könnte. Deshalb stehen eben auch alte Schranktüren und ungenutzte Tischuntergestelle in unserer Garage herum. Dass jemals ein Auto in dieser Garage parken könnte, ist völlig utopisch.


Trotz Müll richtig schön: Das Upcycling Büro aus umgebauten Sperrmüllutensilien.


Und weil ich mich in meinem Sperrmüllbüro nun so fürchterlich wohl fühle und Upcyceln sowieso viel schöner (und ökologisch wertvoller) als neu kaufen ist, ist dies auch mein Beitrag zur wunderbaren Nachhaltigkeitsaktion vom Couch Magazin:


Couch Blog Star



Liebste Grüße aus dem Upcycling-Office,
renaade von titatoni 


PS: Ich habe geschummelt – ich habe vier Euro für frische Blumen ausgegeben.
PPS: Wie jeden Dienstag findest Du viele weitere tolle Upcycling-Ideen bei Nina!

 

Kommentare:

  1. Liebe Renaade,

    supersüss umgesetzt! Wie eine Frühlings-Meeresbrise:-) Da muss kreativsein echt Spass machen!!!:-)

    ♥ -liche Grüsse & einen schönen Tag!
    Sanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate,
    ich schnappatme. Was für ein großartiger Beitrag, ach - wat red ich denn? - ein wunderwunderschöner Arbeitsplatz.
    Hinreissend. Unglaublich.
    Sei gedrückt, Du schaffensfrohe Person mit der besten Nähstube des Universums.
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Nina hat recht !! Schnappatmung....wie geil ist das denn !!!
    Das Blau ist einfach wunder-wunderschön !
    An_Geli_Ka

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein grandioser Arbeitsplatz! Jedes einzelne Detail ist wunderbar. Die Pinnwand mit Kaninchendraht gefällt mir am allerbesten.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  5. ...darf ich einziehen? In dein Büro? Meines sieht - ganz unupgecyclet - nicht mal halb so schön aus. Wo aber versteckst Du das Kabel für die Nähmaschine ;-) ? Viel Spaß in Deinem neuen Bereich, alles so schön übersichtlich und mit alter "Seele"... LG, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe eine Riesensteckdosenleiste unter den Tisch geschraubt und dort alles fein säuerlich mit Kabelstrippen geordnet! :-)

      Liebe Grüsse!

      Löschen
  6. genial, genialer, am genialsten!!!! Einfach nur beeindruckend!!!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja echt klasse aus. da krieg ich grad Schnappatmung. Du kannst gerne mal bei mir vorbei kommen und aufräumen. Hab ich nichts dagegen.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  8. Schaut echt toll aus, wäre auch gern so kreativ.
    Leider fehlt mir dieses Gen;)
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Total schön ist das geworden und es sieht eher nach wohlfühlen als nach arbeiten aus (was vielleicht ja auch aufs selbe hinausläuft). Herzlichst aus dem Süden, Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Renaaaaade! Das ist ja der Hammer! Sieht toll aus!!!
    Am geilsten ist die Idee mit der Nähmaschinen-Behausung! Das ist cool!

    Liebste Grüße und viel Spaß in deinem neuen Office!
    Eva

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja eine einzige Liebeserklärung an deinen Arbeitsplatz. Da flutschen die Ideen ja nur so. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  12. Unglaublich... Da hast du ja wieder gezaubert :o)
    Mit Geld hätte man es nicht schöner machen können!
    Vorallem die Idee mit der Weinkiste und der Nähmschine ist der Hammer!!
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  13. Gefällt mir sehr gut! Zu, Glück bist du so ein Messie ;) Da könnte ich den ganzen Tag sitzen und nur schauen und mich wohlfühlen!
    Herzlichst Juliane

    AntwortenLöschen
  14. Wahnsinn!! Und das alles ohne einen Cent auszugeben. Alle Achtung.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  15. Haha, HAHAHAAAAAA, endlich noch jemand, dessen Auto nicht in die Garage passt!! Da bin ich aber erleichtert ;-)
    Ganz im Geheimen habe ich ja den Plan, aus unserer Garage mal die perfekte Nähwerkstatt zu machen, mit riesigem Glasfenster statt ollem Tor. Draußen zu parken sind wir ja eh seit Jahren gewohnt....

    Toller Arbeitsplatz ist das geworden, so aufgeräumt hätte ich es auch gerne mal wieder :-)

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  16. Halleluja!Ich gebe es zu :Mir ist die Spucke weggeblieben!Besser,genialer,schöner - geht es einfach nicht!Ich bin ABSOLUT begeistert! Die allerliebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin total überwältigt, wieviele tolle Ideen du dort umgesetzt hast und das Ergebnis spricht einfach für sich. Es sieht super toll aus und ich hoffe ich kann mir davon eine Scheibe abschneiden für meine Wohnzimmer-/Schlafzimmer-Umgestaltung :)

    AntwortenLöschen
  18. Bei den Blumen hatte ich mich auch schon gefragt... ;-)
    Wunderschön ist dein Arbeitsbereich geworden! Absolut perfekte Staufläschen gepaart mit toller Deko! I like!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  19. einfach nur genial.......;-)

    GlG aus dem Heidiland
    beate

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Renade ich gebe zu bis jetzt nur bei Dir reingeschaut zu haben und mir nie die Zeit genommen zu kommentieren.
    Hey wie cool ist das denn! Gratuliere zu Deinem neuen Büro und hoffe für Dich dass die Ordnung nun bleibt. Wobei ich aus eigener Erfahrung das kenne mit nur ein paar Stunden aufgeräumt :-))

    LG
    Isabella

    AntwortenLöschen
  21. Wow, Respekt!
    So viele tolle Ideen, die du da hattest. :)
    Ich wünschte, ich würde auch mehr upcyclen, anstatt immer neu zu kaufen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Ich fand das ja alles auf den ersten Blick schon super. Aber dass die Tischplatte dann auch noch eine alte Schranktür ist...ALTA VATTA...suuuuper, liebe Renaaaade!

    AntwortenLöschen
  23. Das sieht einfach genial aus!
    Da lässt es sich prima arbeiten und neue Ideen aushecken...
    Bei jedem neuen Bild, jeder Erklärung, bin ich ungläubig zurück zur
    Gesamtansicht deines neuen Arbeitsplatzes gescrollt... wow!!!

    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen
  24. Das ist wirklich super klasse geworden!
    Mir gefällt besonders der Bilderrahmen mit dem Hasendraht...
    Liebe Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  25. So lange deinem kreativem Kopf keine Ecke abhanden kommt, ist doch alles in Butter. UND WIE!!!!
    Ich bin total geplättet!

    Liebe Grüße und viel Spaß in deinem Sperrmülldomizil!

    Mlle Pfingstspatz

    AntwortenLöschen
  26. WOOOOOOWWWWW! Das sieht absolut fantastisch aus!

    Viel Spass beim arbeiten im neuen Reich und alles Liebe von
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  27. Das ist ein unglaublich toller Arbeitsplatz geworden! Das blau ist fantastisch und all die kleinen Schätze an der Wand erst! WOW! LG, Annette.

    AntwortenLöschen
  28. WoW! Was für ein wunderbares Sammelsurium an kreativen Ideen! LG Kirstin

    AntwortenLöschen
  29. soooo wunderschön! dein ensemble, die farben und überhaupt - wow! und nochmal wow!

    AntwortenLöschen
  30. ⒽⒶⓂⓂⒺⓇ!
    Damit kannst du der Couch Blog Star werden! Ich will gerne für dich abstimmen! :-)
    Kannst du mir noch veraten wie du die Lampe gebaut hast? Ich frage mich wie das Loch für das Gewinde dort reinkommt und vor allem ob es scharfkantig ist!
    Jedenfalls eine geile Idee, ich bin verliebt und die Farben sind auch so schön in Szene gesetzt!
    Viel Erfolg & Liebe Grüße
    Naddel

    AntwortenLöschen
  31. ist das toll? wow!
    ich bin auch grad drauf & dran, meinen arbeitsplatz mal so richtig auszumisten & zu sortieren. dein beitrag motiviert total! wenn ich nicht im büro sitzen würd, würde ich auf der stelle beginnen! :D

    AntwortenLöschen
  32. Also ich bin schon froh, wenn ich meine Arbeitsecke mal wieder so aufgeräumt kriege, dass ich dort arbeiten kann. Und du machst gleich alles neu! Toll sieht es aus!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  33. wie cool!! deine Ideen sind immer hervorragend!

    AntwortenLöschen
  34. Supersupersuper!
    Ebenso das Sushi, welches sich gestern Abend per Handy nicht von mir kommentieren lassen wollte....!
    Ganz liebe Grüsse, schönes Interview bei Nido! Und Luftkuss für dein Kompliment!

    AntwortenLöschen
  35. Wow, DAS nenne ich mal ein gelungenes Upcycling! Die Wandfarbe ist tooooollll - so frisch! Aber wie groß ist denn Euer Material-Fundus??? Wahnsinn...

    Beeindruckte Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  36. HI renaade

    Du bist wirklich meine Upcycling - queen !
    So tolle Ideen ! und es sieht fantastisch aus ..

    Liebe grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  37. Waaahnsinn!!! Die Ideen sind einfach so toll und dann sieht das Ganze auch noch so gut aus! Machst Du mir auch ein Büro bitte? ;)

    ganz liebe Grüße
    Joolez

    AntwortenLöschen
  38. GENIAL! Wirklich fabulös was du da kreiert hast. :) Schickes neues Arbeitszimmer!
    Liebste Grüße!
    Anni

    AntwortenLöschen
  39. Na stell dir vor, du hättest das alles weggeworfen! Du hättest jetzt kein individuelles, Kreativität und Persönlichkeit austrahlendes Office - nicht auszudenken!
    Herzliche Grüße,
    Dania

    AntwortenLöschen
  40. mensch, da hast du ja diesmal wirklich alle recycling-register gezogen! toll! sieht verdammt gut aus & deine nähmaschinenweinkiste, da oben an der wand, find ich besonders klasse. :)

    AntwortenLöschen
  41. Wie aufgeräumt dein Arbeitsplatz ist ... Ich nehme mir heute mal meinen vor ! :))

    GLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und eine Frage noch dazu: Wo versteckst du die doofen Kabel der Nähmaschine? Ich habe die selbe, und bei mir sieht es dann immer ziemlich doof aus, mit den Kabeln. :(

      Löschen
  42. Sprachlos, man mag gar nicht mehr wegschauen, so schön sieht das bei dir nun aus.
    Wir ziehen auch bald um und dann bekomme ich auch eine tolle Nähecke. Deine tollen Idee behalte ich auf jedenfall im Hinterkopf. Danke das du uns dran teilnehmen lassen hast.
    Würde mich sehr über einen Besuch auf meinen Blog freuen, http://tamilu-mitliebegenaeht.blogspot.de/
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  43. Das regt zum Aufräumen an:-)Tolle Ideen hast Du da rein gesteckt!Wie sah denn dein Arbeitsplatz vorher aus?
    Das mit dem Hasendraht werde ich für meine Jungs nachmachen, den habe ich nämlich noch im Keller rum liegen..
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  44. RESPEKT! Und die Wandfarbe ist der Knüller!

    AntwortenLöschen
  45. Das ist mal wieder so Klasse! Was Du da wieder für tolle Ideen hattest! Super sieht das aus!! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  46. Genau das steht heute auch noch auf meinem Plan - die Idee mit der Næhmaschine wird mal geklaut - meine staubte aus Dekozwecken schon viel zu doll ein..;) Liebe Gruesse aus DK, Eve

    AntwortenLöschen
  47. Wow! Toll! Einfach großartig.

    Und mein Liebster denkt ich sei ein Messie, wenn ich mal ne Zeitung oder Einmachgläser recycle ;)

    AntwortenLöschen
  48. Sagte ich es nicht schon mal?
    Dann eben noch mal:
    DU bist und bleibst meine Recycling-Queen ... auch nachhaltig :-)

    Die Daumen sind für die "couch" gedrückt !!!

    Allerbeste Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  49. Sagte ich es nicht schon mal?
    Dann eben noch mal:
    DU bist und bleibst meine Recycling-Queen ... auch nachhaltig :-)

    Die Daumen sind für die "couch" gedrückt !!!

    Allerbeste Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  50. Also wenn in meiner Garage so viele Dinge stehen würden, so dass ich mir daraus ein so tolles Büro bauen könnte, dürfte mein Auto auch getrost draußen parken. ;)

    AntwortenLöschen
  51. Toll hast du diesen Platz gestaltet....sehr schön.

    LG Herta

    AntwortenLöschen
  52. wow *.* ich dachte erst, das wär ein Inspirationsbild aus einer Zeitschrift oder so~ So schön schaut das aus =3 wenn ich ne Garage mit Zeug und ne eigene Wohnung... Dann dürftest du dich da auch austoben XD

    Liebste Grüße

    Linda
    lindas-blog.de

    AntwortenLöschen
  53. Oh, alles ganz toll geworden...ales!

    AntwortenLöschen
  54. Was soll ich noch großartig sagen??? Pfannnntastisch!!!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  55. wie cool ist das denn, so viele bombige ideen gebündelt, einfach der wahnsinn! :) viele liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  56. ...wat soll man sagen, du liebe? ich bin einfach nur begeistert und danke dir für´s teilen.. sehr, sehr toll.. viel spaß, gute ideen und freude an deinem neuen arbeitsplatz! :)
    beste grüße, gesa

    AntwortenLöschen
  57. Ich bin schwer begeistert. Wann kann ich wo für dich abstimmen :)?

    AntwortenLöschen
  58. Grossartig. Ich bin ja mal enormst begeistert und ziehe meinen Hut. Aber ja, es ist auch unfassbar, was Du in deiner Garage so stehen hast ;o)
    Die Idee mit der Nähmaschine finde ich klasse - und die Kochlöffelidee. Schick.
    Ich freue mich auf nächsten Dienstag!
    LG
    Frau M.

    AntwortenLöschen
  59. Also, unsere Garage dürfte ich nienicht mit altem Zeug vollrümpeln - das macht schon mein Mann *lach* Allerdings, so, dass auch noch ein Auto reinpasst ;o)
    Aber ich habe da so andere Aufbewahrungsmöglichkeiten für solche Dinge. Deine Ideen sind aber einfach unschlagbar toll!!!
    Es sieht einfach nur klasse aus!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  60. Boah, ist das toll....mein Mann wäre begeistert, wenn ich in meinem Deko/Umräumwahn mal auf solche Idee mit alten Sachen kommen würde. Danke für die Inspiration.
    LG Ilka

    AntwortenLöschen
  61. Ich liebe es! Es sieht einfach nur genial aus

    AntwortenLöschen
  62. Wunderschön! So viele tolle Ideen in einem Post, das muss dir mal einer nachmachen!

    -Kati

    AntwortenLöschen
  63. grandios!! ich will das auch :)
    liebe grüsse.

    AntwortenLöschen
  64. Das ist ja wirklich Interessant von was das alles kommt :)

    Sieht sehr gemütlich aus !

    AntwortenLöschen
  65. Also ich muss sagen: RESPEKT!!! Wahnsinn, was du alles auf die Beine gestellt hast! Wahhhhhhh dein Büro schaut soooooo genial aus *gg* Und dass du alles wiederverwertet hast, ist das Tüpfelchen auf dem i. Genial!!!!!!!!!!!! ich werde mir bei dir sicher auch einige Dinge abschaun, da mein Keller auch vor lauter was-ich-eventuell-irgendwann-mal-brauchen-könnte Sachen strotzt. Ich suche für mein Büro allerdings noch eine Lösung zur Aufbewahrung kleiner Dinge wie Garn, Bänder, Stanzer, etc...
    lg Manu
    http://norba215.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  66. super schön...und so frisch...echt toll geworden, nico

    AntwortenLöschen
  67. da würd ich echt nicht mehr zum arbeiten kommen, weil ich nur verliebt in die runde schauen würde;)
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
  68. A Traum! Leider ist in meiner Garage kein Platz für solche Schätze... was ist da nur alles drin?!?!?! Jedenfalls kein Auto!
    Ich liebe Deinen Arbeitsplatz!
    Dann viel Spaß beim kreativ sein dort...
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  69. aber bestimmt herrscht bei dir auch mal chaos?! das wäre mir zumindest jetzt ein trost, bei so einem herrlich (aufgeräumten) arbeitszimmer?!

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  70. Perfekt, liebe Renaade, wie aus dem Bilderbuch!

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  71. Ich liebe diese Kombination von Farben, ichliebe dieses blau, ich liebe die weißen Regale...eigentlich eh Alles.

    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  72. Also, wenn du damit dein ganzes Büro ausstatten kannst, finde ich es gar nicht so schlimm, dass du ungern etwas wegschmeißt. Eine alte Tür als Tisch, eine Blechdose als Lampe und eine Weinkiste für die Nähmaschine? Super Ideen! Liebe Grüße, Juliane von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  73. Einfach nur toll. Mir fehlen die Worte!!!!!
    LG SImone

    AntwortenLöschen
  74. Hallo du Liebe,

    also, das ist ja mal ein tolles Arbeitsplätzchen <3
    Aber sag mal, hält dein ehemaliges Weinregal auch das Gewicht von der Nähmaschine oder hast du es noch ein bisschen verstärkt?

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  75. Meiner Meinung nach darfst du soviel Messi sein wie du willst, wenn du weiterhin soschöne Dinge aus dem gehorteten machst..
    Sieht Hammer aus!! Hammer kreativ!!

    Lg die Kim

    AntwortenLöschen
  76. Echt suuuupertoll! Aber ich kann mir jetzt auch uuuungefähr vorstellen, wie es in eurer Garage aussieht ;-)
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  77. Wow, toll! So viele Ideen, die sich da zusammengetan haben!

    AntwortenLöschen
  78. Respekt...das hast du toll gemacht...
    Darf ich mal ein bisschen in deiner Garage wühlen, lach?
    Hast du auch ein Vorher-Foto von deinem Arbeitsplatz?
    Ganz liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  79. Ja wie genial ist das denn ? Spitze - das kannst auch nur du !
    Hab vielen Dank für´s Zeigen - GLG aus dem Waldhaus,
    Christine

    AntwortenLöschen
  80. Der Hammer!
    Selbst wenn ich wollte, ich wüsste gar nicht, wo ich all die Dinge aufbewahren sollte...
    Happy Tu-es-day
    Gabs

    AntwortenLöschen
  81. Ein ganz toller Beitrag!! Ich fand es erstaunlich, dass ich oft erst durchs Lesen der Beschreibung erkannt habe, was genau verarbeitet wurde. Auf den ersten Blick sieht es nicht so aus :) Super umgesetzt und keine Mühe gescheut.

    AntwortenLöschen
  82. Dein blog ist ein Traum!! Ich bin gestern erst auf ihn gestoßen und lese und lese und lese seither... Und versuche, mir all die vielen Ideen zu merken, die ich UNBEDINGT ausprobieren muss!! Und all die leckeren Rezepte, die ich nachbacken/-kochen will!
    Hach, viel zu tun!
    Liebe Grüße und ein riesiges Kompliment, Katharina

    AntwortenLöschen
  83. Hallo ...
    super schoen. Das das Schreibtischchaos aber auch immer umsich greifen muss.
    Tollen Ideen und sooooo praktisch.

    LG

    AntwortenLöschen
  84. Wie toll!! Da krieg ich sofort Lust, über einen Flohmarkt zu wandern (ich hab nämlich leider keine Garage voller toller Materialien...) und es mir hier auch mal wieder so richtig schön zu machen! Super Ideen!
    Liebe Grüße,
    Zoe

    AntwortenLöschen
  85. Dein Office sieht wirklich sehr klasse aus! Bei mir türmt sich immer alles in irgendwelchen Schachteln, Schüsseln.... und aufgeräumt hält das auch nie lange ;)

    Wir haben übrigens die gleiche Nähmaschine :)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  86. Hut ab, ganz ganz toll! Und deine Idee landet als link auch gleich mit hier:
    http://pinterest.com/zapperlott/reduce-recycle-restyle/

    Vielen Dank für's Teilen!

    liebste Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  87. Das ist der Hammer! Total geil, so eins will ich auch :-)

    AntwortenLöschen
  88. Hihi total niedlicher Blog, Gefällt mir !
    Muss ich liken, oder irgendwie so.Ehm..: I, I follow!

    http://mannenntmichbella.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  89. Ein wunderschönes Arbeitsplätzchen. Meine Schreibtischecke könnte auch mal ein upcycling gebrauchen.... *seufz*
    Jedes Familienmitglied schmeisst sämtlichen allgemeinen Sachen immer auf meinen Schreibtisch und ich habe oft keine Lust immer alles neu zu sortieren und auszumisten...
    Aber wenn ich das so sehe, dann motiviert mich das ungemein!
    Ich werde berichten, was dabei herausgekommen ist. ;o)
    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  90. WOW! WOW! WOW! Das sieht sooo unglaublich toll aus, dass ich sofort auch einen neuen Arbeitsplatz haben möchte! Allerdings finden sich bei mir noch nicht so wirklich viele Schätze zum upcyceln :) Aber solche weißen Weinkisten hab ich noch von der Hochzeit übrig, die könnt ch schon mal an die Wand schrauben... Danke für so viel Inspiration!

    Gruß, Nadine

    AntwortenLöschen
  91. Hallo!
    Ich bin begeistert! Immer wieder gibt es hier so tolle Anregungen! Danke!
    Viele Grüße, Tannia

    AntwortenLöschen
  92. Diese Idee finde ich klasse. Als Student bin ich immer dankbar für Ideen für die man kein Geld ausgeben muss und warum nicht auch ein bisschen Umweltfreundlicher Denken! Das wende ich zu Hause auch an!

    Liebste Grüße
    Jannika

    AntwortenLöschen
  93. Wow Wow Wow.....
    Dein Nähplatz ist einfach unglaublich schön.

    GANZ GANZ KLASSE GEMACHT!!!

    AntwortenLöschen
  94. Ohhh..es ist einfach so,so hübsch!!!

    AntwortenLöschen
  95. Alles sehr tolle Ideen - bin vom couch blogger contest rübergehüpft und werde gleich mal für dich voten!

    AntwortenLöschen
  96. Ganz toll, habe gerade für dich gevotet :)

    AntwortenLöschen
  97. Oh,hier muss ich wohl dranbleiben. Erstens finde ich die Ideen raffiniert und einfach umsetzbar und die erfrischende Beschreibung sagt mir auch zu :-D

    AntwortenLöschen
  98. Hey gratuliere!!! Hab auch für Dich gestimmt!!!
    Liebe Grüße
    Glori

    AntwortenLöschen
  99. Du hast so einen schönen Blog *-*

    AntwortenLöschen
  100. wow super schöner Arbeitsplatz! ...da setzt man sich gern ein paar Stunden hin :)

    AntwortenLöschen
  101. Du musst unbedingt mal bei uns vorbeikommen und mit alten Sachen sowas tolles zaubern! Sieht echt toll aus... Da kann man so richtig neidisch werden

    LG Biggy

    AntwortenLöschen
  102. Das ist ja eine tolle Idee für die Aufbewahrung der Nähmaschiene :) So eine Kiste werde ich mir jetzt auch suchen!

    AntwortenLöschen