sweet memories {Post aus meiner Küche}



Post aus meiner Küche - Ahoi Kalorien!


Momentan läuft ja die fünfte Runde im großen "Post aus meiner Küche"-Reigen. Mittlerweile tauschen tausende (!) Menschen Köstlichkeiten aus ihrer Küche und bringen kleine und große Schleckermäuleraugen zum Glänzen. Das Thema der aktuellen Runde lautet Kindheitserinnerungen. Hach, was mir dazu alles einfällt: Schleckmuscheln, Brauseufos, bunte Schnüre, Schokoküsse (die damals noch einen anderen, politisch unkorrekten Namen trugen) und natürlich die ganzen wunderbaren Leckereien aus der mütterlichen Küche, ganz vorne dabei der himmlische Schneewittchenkuchen meiner Mama. Leider zum Versenden gänzlich ungeeignet.

Aber eines war klar: brausig und schokoladig sollte mein Tauschpaket für die liebe Clara sein!

Selbstgemachtes Brausepulver 

Brausebonbons selbstgemacht

Post aus meiner Küche

selbstgemachte heisse Karamel-Schokolade

Leckereien zum Verschenken und Verschicken!

DIY Schokosticks für heisse Schokolade

Ich habe lange gewartet, um zeigen zu können, was in meinem Paket steckte - ich sag nur: Augen auf bei der Wahl des Paketdienstes! Aber Ende gut - alles gut, die Leckereien sind angekommen und ich darf sagen, was dabei war:
  • Lutschbrocken
  • selbstgemachte Brause
  • Schokosticks für heiße Karamel-Trinkschokolade
  • Nutellakuchen

Alle Rezepte kannst Du Dir hier herunterladen:

Rezepte: Post aus titatonis Küche



Und was hat die liebe Clara mir eingepackt?


Ein wunderbares Feuerwerk der Kindheitserrinnerungen: knusprige Schokocrossies, erfrischender Zitronensirup, himmlische selbstgemachte rote Grütze und köstliche Orangenkekse. Ich habe mich beim Öffnen des Paketes gefühlt wie ein kleines Kind an Ostern, Geburtstag und Weihnachten gleichzeitig - alles war so liebevoll verpackt und hat zudem natürlich hinreißend geschmeckt. Tausend Dank nochmals an meine Tauschpartnerin!


Ich schwelge jetzt noch ein wenig in süßen Kindheitserrinnerungen und sende Euch brausige Grüße,


Kommentare :

  1. Liebe Renate,
    einer der schönsten Beiträge zu PAMK, die ich bisher gelesen habe!!! Ich bin ganz begeistert, über die schöne Verpackung Deiner Leckereien!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebchen,
    das sieht alles so fein aus und summt laut - sehr laut - in meine Richtung. Danke für die Rezepte, ich drück Dich fest.
    Nina, in deren Kindheit es eine Schokolade gab, die sich durch einen Afroamerikaner mit Turban auf der Verpackung auszeichnete. Weißt Du noch?

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wie immer bei dir alles wunderschön verpackt.
    Und die Rezepte sind auch super.
    Vielen Dank dafür.

    Grüße Dini

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ist das ein tolles Paket, was Du da gemacht hast!!!!! Ich hab das übrigens mit der Trinkschokolade in den kleinen Bechern auch mal ausprobiert, aber: ich hab die Schoko nicht mehr aus den Bechern bekommen, hast Du einen Tipp :-)?
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Becherchen kurz in heisses Wasser getaucht, dann ging´s ganz leicht!
      Liebe Grüsse!

      Löschen
  5. Was du da wieder hübsches gewerkelt hast. Deine Leckereien sehen sowas von toll aus und die Hören sich auch noch lecker an. Das ruft doch meine Küche nach mir.

    LG Phi

    AntwortenLöschen
  6. Die Sachen sehen wirklich wunderschön aus :) Wenn Sie auch nur halb so gut geschmeckt haben, waren sie schon perfekt! Da sie aber sicher mindestens so gut geschmeckt haben, wie sie aussehen, waren es alles in allem ein himmlisches Paket!
    @ Nina: Klaro - den Sarotti-Mohr kennt jeder. Wir hatten bei den Sternsingern immer genau so einen Turban für den Schwarzen. Den hab ich immer anziehen dürfen :)
    Herzlichst Juliane

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhhhh, da läuft mir doch schon das Wasser im Munde zusammen :o)
    Sooooo ein schöner Anblick.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Wie lecker das aussieht - sehr gut! Auch die Verpackungen sind zauberhaft.

    Davon werde ich bei Gelegenheit mal was ausprobieren. Vielen Dank für die Rezepte.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich Dir...

    AntwortenLöschen
  9. ja wahnsinn!!! das schaut SOOO toll aus! ich bin ganz hin & weg!

    AntwortenLöschen
  10. Lutschbrocken! Das klingt nach dem Zeug, mit dem ich mir als Kind mal gehoerig den Kiefer ausgerenkt habe *lach* Ein sehr schniekes Paket hast Du zusammengestellt :o)

    AntwortenLöschen
  11. Hhhhmmm köstlichst! ;-)
    Ich könnte gerade in den Monitor beißen ;-)

    Schön, dass das mit den Icons geklappt hat! Sollen die so in 3 Reihen? ;)

    Happy Tu-Es-Day
    Jules

    AntwortenLöschen
  12. Das hast du wunderbar gemacht. Deine Verpackung sieht sehr aufwändig aus, auf die hatte ich nach 2 Tagen in der Küche dann weniger Lust :-)

    AntwortenLöschen
  13. ein wahrer augenschmaus für uns, die ja leider via bildschirm nicht kosten können. schön, wieder mal zurückgeführt zu werden!

    danke für deinen post und liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  14. wow sieht das toll aus, ich freu mich schon auf die rezepte! :D viele liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aaaahhhh jetzt hab ich doch tatsächlich das pdf übersehen ;) toll ich würd am liebsten gleich alles ausprobieren!

      Löschen
  15. Das klingt soooo lecker und die Fotos sind absolut umwerfende (wie immer natürlich)! Tolle Kindheitserinnerungen hast Du da für Deine glückliche Tauschpartnerin gezaubert!

    Alles Liebe von
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  16. Wow, das sieht fantastisch aus!!!

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein tolles Sommer-und Kindheitserinnungsfeeling in Deinem Post! Wunderbar...liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  18. wow, wunderschön verpackt und so tolle rezepte <3

    AntwortenLöschen
  19. Einen wirklich wunderschönen Blog hast du, und deshalb hast du auch eine Leserin mehr :) Bin übrigend über deine Post aus meiner Küche-Tauschpartnerin auf dich aufmerksam geworden.
    Vor allem deine Rezepte klingen echt gut <3

    AntwortenLöschen
  20. Yummy... was sieht das alles toll aus!
    Danke für die tollen Rezepte!
    Ich verschwinde gleich mal in meine Küche!

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  21. Herrlich! Alleine das Thema und die vielen Posts dazu lassen mich meine Kindheit noch einmal schmecken! Eine wunderbare Idee!
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  22. Ahoi Kalorien (was habe ich mich darüber amüsiert...)
    Ich habe gerade den halben Nutella Kuchen im Glas verputzt (oh nein, ziehe ich jetzt den Neid aller auf mich?!) ;-) und er ist vorzüglich!!! Saftig und schokoladig!
    Liebe Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  23. Wow, das sieht sooooo wunderschön aus !! Darf ich mal fragen, wie du diese tollen Etiketten gemacht hast? (Die Schrift und die Farben finde ich ganz toll <3)
    Liebe Grüße, Vicci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daran wäre ich auch interessiert....tolle Verpackung, da steckt soviel Liebe drin. Wow!! Und das hört sich alles so lecker an, auf Nutellakuchen hätte ich jetzt auch Lust.

      LG Verena

      Löschen
  24. Ach welche herrliche Köstlichkeiten...

    AntwortenLöschen
  25. Ganz toll finde ich Eure Pakete und bei diesen Bildern von den schönen und liebevollen Inhalten ärgere ich mich noch mehr, dass ich diese tolle Aktion vom PAMK verpasst habe. Schnief:((

    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  26. oh welch wunderschöne sachen ihr euch da gegenseitig gesendet habt * sehr lecker und hübsch daherkommend, lg julia

    AntwortenLöschen
  27. Oh toll, die Lutschbrocken, die MUSS ich jetzt sofort nachmachen! Danke für das schöne Rezeptheft!

    AntwortenLöschen
  28. Halleluja, was für traumhafte Päckchen, ich wäre bei beiden wahrscheinlich hinten übergekippt vor Freude ;o)!Liebste Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  29. Lecker, lecker, lecker!

    Ganz liebe Grüße an die kleine Renate mit Schokolade um den Mund ;o)

    Daniela

    AntwortenLöschen
  30. Was für coole Rezepte!!! Danke fürs Teilen :o)

    Liebe Grüße
    N.

    AntwortenLöschen
  31. ich finde die verpackung liebevoll gestaltet! :) und danke für die wundervollen rezepte!

    AntwortenLöschen
  32. Wow, was fuer ein tolles Paket. Alles so liebevoll zusammengestellt, verpackt und dekoriert. Klasse. Ich werde jetzt gleich mal nach den Rezepten schauen :)
    Schottische Gruesse
    Shippy

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Renate,
    sieht wirklich mal wieder wunderschön aus! Die Rezepte finde ich auch toll, Nutellakuchen ist natürlich unwiderstehlich. Aber auf alle Fälle werde ich die selbstgemachte Orangenbrause testen: Brausepulver habe ich noch nie selbst gemacht!
    Vielen Dank für die tollen Rezepte,
    Ge-sa

    AntwortenLöschen
  34. Das sind wundervolle Dinge aus Deiner Kindheit. So liebevoll verpackt und mit dem gewissen Etwas. Traumhaft schick.

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  35. Weißt Du wie lange der Nutellakuchen haltbar ist?
    Ich würde den Nutellakuchen gerne verschenken :-)
    Danke und ein super Wochenende..hier im Norden soll ja super Wetter sein :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Nein, ich kann es leider nicht genau sagen, aber ich denke ein bis zwei Wochen hält der Kuchen locker - wenn nicht länger!

      Liebe Grüsse!

      Löschen