DIY camper organization {upcycling tuesday}

 
camper organization {upcycling tuesday}

Wenn man mit so einem Camper unterwegs ist, ist es auf der einen Seite zwar ratsam, alles so zu verstauen, dass es einem nicht bei der kleinsten Bremsung um die Ohren fliegt, auf der anderen Seite ist es praktisch, wenn vor allem die kleinen Mitreisenden während der Fahrt an ihre Stifte und Co. gelangen können. 



Für unseren Tisch in der Bagalutenschleuder habe ich eine alten Obstkiste zerteilt, angemalt und mittels Klettverschluss an der Wachstuchtischdecke (die wiederum festgeklemmt ist) befestigt. Nun stehen in der Kiste Papier, Farbstifte, Getränke, Taschentücher usw. bereit – können aber bei Bedarf auch einfach weggestellt werden. 



Die hübschen Retrowohnmobile gibt es übrigens als Freebie auf the handmade home.




Organisierte Grüße,
 
 
PS: Wie jeden Dienstag sammelt  Nina viele weitere tolle Upcycling-Ideen!
 
 

Kommentare :

  1. Das sieht ja toll aus. Schöne Idee.
    Lieben Gruß
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Süße Idee und wieder so schöne Farben.

    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  3. Da möchte man glatt zu den Bagaluten gehören;)))
    Superschön.

    GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee und sieht auch noch schön aus :-)
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. juchu, vergrößert meine vorfreude auf meinen bevorstehenden pfingst-wohmo-ausflug! sowas brauch ich auch!

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super aus! Tolle Idee! Da wünschte ich, wir hätten auch so ein Gefährt...
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Das würd ich auch für Zuhause nehmen, nicht nur im Camper! Sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich toll! Die Obstkiste zu zerteilen, ist echt eine super Idee. Die Wimpelkette ist auch total süß. :)

    Viele Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Renate,
    wie großartig es ist, dass Ihr so eine Bagalutenschleuder habt, werde ich ja ohnehin nicht müde zu erwähnen, aber die praktische Inneneinrichtung zur Kindsbeschäftigung ist das Sahnehäubchen.

    Ganz ganz toll, wie immer zauberhaft schön und praktisch noch on top. Super.

    Drück Dich feste, alles Liebe und bis bald,
    Nina

    AntwortenLöschen
  10. Oooh, das ist ja eine nette Idee!
    Deine Kinder finden es bestimmt super.

    Und Danke für den Link mit dem Retro-Wohnwagen. Muss ich mir unbedingt für unser mobiles Gefährt ausdrucken. ;)

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  11. heißa! sehr nette idee & ein bisschen mehr ruhe hast du dir damit auch noch geschaffen;-)

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  12. Ich brauche auch einen Camper, nur damit ich auch so tolle Verstaumöglichkeiten basteln muss. ;-)
    Gefällt mir sehr gut, und Deine Fotos vermitteln mal wieder das richtige Sommer-Feeling (trotz Regen-Frühling).

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  13. Sommerlich frisch, eine schöne Idee, liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  14. wie immer zauberhaft! und "bagalutenschleuder" erzeugt in meinem kopf ganz herrliche bilder ;)

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine hübsche Idee!!! Zeigst du uns den Camper mal von außen? Mein Traum wäre ja ein echter VW-Bulli und dann nach Frankreich ans Meer... Leider sind die Dinger sauteuer und weder ich noch mein Mann sind KFZ-Mechaniker, um so ein Teil selbst zu restaurieren :-(

    lg

    Esther

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Renate,

    das sieht ja mal wieder soooo schön aus. Die Farben knistern förmlich vor Frische.

    Viele Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Ich wäre auch gerne auf diese Art und Weise organisiert!

    Toll gemacht liebe Renaaade,

    vollkommen chaotisch unorganisierte Grüsse aus den Smilabergen.

    AntwortenLöschen
  18. ...auch wenn ich eher ne´große Bagalutin bin ;o), so ein tolles Teil ,mit so tollem Inhalt würde ich auch sofort nehmen ;o)!Liebste Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  19. Klasse Idee - ich wünschte, ich hätte so eine Idee früher
    gehabt - nun gibt es keinen Wohnwagen mehr :((

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht so richtig hell und erfrischend aus. Kein Durcheinander sondern eher ein schöner farbiger Blickfang.
    Tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Dana
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  21. Das ist ja super witzig und schön geworden! Würde mir auch gefallen, auch wenn ich kein Wohnmobil oder Wohnwagen habe! Sieht richtig sommerlich aus!

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. wo geht es hin, ich bin dabei ! (und fühle mich an die urlaube mit meinen eltern erinnert CAMPING! - allerdings hiess das bei uns brauner bulli von außen, orangenes wachstuch innen ...tststs...) * lg julia

    AntwortenLöschen
  23. Sehr hübsch! Die Farben sind so schön & alles passt so super zusammen. Schöne Lösung!

    Liebe Grüße,

    http://justanothercopycat.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  24. Mit dem Klettband kann man also auch mal bremsen, ohne alles zu verstreuen! Tolle Idee, dazu sieht es auch noch schön aus. Viele Grüße, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  25. Darf ich mal fragen, was BAGALUTEN eigentlich für ein Wort ist? Gibts das echt oder ist das ne Eigenkreation? Habe es nämlich neulich nochmal in nem anderen Blog gelesen??? HÄÄÄÄÄ?? Habe ich irgendwas nicht mitbekommen?
    Gruss Beate

    AntwortenLöschen