Urlaubsgrüße aus Villarriba


Erinnert sich noch jemand an Villarriba und Villabajo? Ihr wisst schon: Die einen feiern schon, während die anderen noch spülen?


Paella


Fairy Fiesta Sony Center Berlin

Nun ja, ich war am Wochenende tatsächlich und leibhaftig in Villariba, genauer gesagt im Berliner Sony Center, wo Fairy eine riesige Fiesta mit Deutschlands größter Paella veranstaltet hat.
In einer gigantischen Pfanne mit sieben Metern Durchmesser kochte Ralf Zacherl mit seinem Team aus insgesamt 500 Kilogramm Reis, 1.000 Kilogramm Hühnchen, 1.030 Kilogramm Gemüse und 50 Liter Olivenöl eine köstliche Paella, die gratis an alle hungrigen Partygäste verteilt wurde. Ziel der ganzen Aktion: möglichst viel Geld für die Aktion „RTL – Wir helfen Kindern“ sammlen und tatsächlich - es sind beeindruckende 55.555 Euro zusammen gekommen. Und ein Rekord wurde auch gebrochen: Alle ausgegebenen 12.162 Teller wurden mit nur einer Flasche Spülmittel gereinigt (auch klasse, wenn man beim Spülen einfach nur mal zuschauen darf, höhö). 


Was für ein Abwasch!


Netterweise hatte ich auch Gelegenheit, mit den Köchen Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Mario Kotaska ein wenig zu plaudern – u.a. über die deutsche Essenskultur, Trends wie die vegane Küche und Essen für und mit Kindern. Und die für mich beruhigendste Erkenntnis: Auch die Kinder von Sterneköchen maulen übers Essen. :o)


Renaade mit den Küchenchefs: Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Mario Kotaska


Tja und ich werde nun wohl für den Rest meines Lebens Berlin mit spanischer Paella, Flamenco und Fiesta verbinden.


Brandenburger Tor



adiós,
 


PS: Die Zutatenliste für die Hühnchen-Paella habe ich Euch auch mitgebracht: 

Rezept Paella




Kommentare :

  1. ahoi. das klingt nach ner tollen sause. und dein lovely kleid erst. mit DIR hätt ich auch geplaudert :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hmm das klingt lägger und ich könnte jetzt auch welche verputzen!
    Viele Grüße Anny

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sind tolle Eindrücke!
    Ich hoffe Du hast auch genug abgekriegt von der leckeren Paella!
    Die Tellerstapel sind Ehrfurcht-gebietend...
    Du warst natürlich garantiert der Stern der Party...was für ein schöner Anblick ;-)
    Alles liebe,
    Meike

    AntwortenLöschen
  4. Wow, den Abwasch hätte ich nicht erledigen wollen. Tolles Foto mit den 3 Spitzenköchen.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  5. :)
    ...und herzlichen Dank für das Rezept... Endlich eine Paella ohne GETIER (ich mag halt Muscheln und andere Meereskrabbler nicht gerne)

    AntwortenLöschen
  6. 12.162 Teller wurden mit nur einer Flasche Spülmittel...wow das hätte ich nicht gedacht..

    VG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Wow, was für eine coole Aktion ;o)!Ich versuche mir gerade 500 kg Reis vorzustellen und 1000 Kg Hühnchen ;o), was für Mengen!!!!Und das ganz Geschirr mit einer Flasche ????Ich glaube wir machen hier was falsch ;o)!Tolles Bild, mit den Profi-Köchen !Einen wundervollen Resttag und die liebsten Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja mal eine coole Aktion! Tolle Bilder und danke für´s Rezept.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Na, wenn das nicht ein toller Tag war! Supi das Foto mit den "berühmten" Köchen! Das vergißt Du bestimmt auch nicht!

    Was für Rezeptzustaten: 1000 kg Kühnchen usw.! Hammer!

    Vielen Dank für die tollen Fotos!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Das klingt gut. Tolle Bilder. Du strahlst so schön.

    AntwortenLöschen
  11. Sehr cool! ...solange du nicht spülen musstest ;-)
    Danke für's Berichten!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  12. wie cool dass du dabei warst ! Habe die Werbung dafür immer nur im Fernsehn gesehen ;)
    und eine flasche Spüli für soviele teller... das klappt bei mir nie ;) aber ich mags gern schaumig

    grüßle
    Dani

    AntwortenLöschen
  13. Ich kenn das ehrlich gesagt erst seit letztem Jahr, seit die Werbung läuft. Mein Freund kannte das schon aus seiner Kindheit. Ist da irgendwie an mir vorbeigegangen :D. Vom Weltrekord hatte ich im Vorfeld gehört. Cool dass du dabei warst :). Ich mag die drei total gerne, sind mir einfach sehr sympathisch :).

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein toller Post! Auf dem Foto hast du ein schönes Kleid an!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht extrem lecker und extrem spaßig aus :-)

    LG
    Saskia

    AntwortenLöschen
  16. Hahaha an die Werbung kann ich mich noch ganz gut erinnern, die kommt ja jetzt wieder.
    Das muss ja echt eine tolle Sache gewesen sein, Villariba in Berlin...
    Und dass du die 3 noch getroffen hast ist ja klasse.

    Liebe Grüsse (ich bin übrigens so eine die immernoch spült während andere schon feiern)
    Michy

    AntwortenLöschen
  17. Das war wohl ne Riesengaudi :) Da hätte ich mich auch zu gern satt gefuttert.
    Schick siehste aus mit den 3 Herren :D

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Renate, das war sicher ein toller Tag für dich! Also ich bin auch beim Spülen auch eher ein Schaumschläger, aber ich habe ja nun einen Hausmann, der ist sparsamer und würde das vielleicht auch schaffen. Aber das sind ja wirklich Berge! Die Paella sieht lecker aus, müsste man mal ausprobieren (allerdings nicht für so viele, Hilfe!!!!). Ich mag das immer nicht, wenn unausgepultes Meeresgetier drin ist und man mit den Fingern drin rum graben muss.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  19. Oh wie klasse, ich war am vergangenen Freitag beim Sony Center im Kino und habe die Pfanne und alles andere auch gesehen. Leider war aber noch nichts los. Danke für deinen Bericht, so konnte ich auch ein bisschen dabei sein.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen