Pimp my Körbchen


Fahrradkorb mit Stern 

Als ich neulich auf der Suche nach einer kleinen Bagalutenklingel durch den Fahrradmarkt stromerte, hätte ich um Haaresbreite meine Kreditkarte gezückt, um mir endlich ein neues, alltagstaugliches und vor allem hübsches (!) Rad anzuschaffen. Meine alte Gurke hier erfüllt zwar irgendwie ihren Zweck, aber schön ist anders. Viel Rost und vor allem das funky 80er Design laden nicht gerade zum Cruisen ein. Ich benutze es zwar mehrfach täglich, aber eine große Liebe hegen wir beide nicht.
Okay, ich hab mich dann doch gegen den Spontankauf entschieden. Aber dann eben ein neues Körbchen. Wenn schon kein neues Rad, dann wenigstens ein neues Körbchen. So ein hübsches aus Weide, weil das alte aus Metall eh total verbogen war. Aber der Mann im Haus hat es kurzerhand wieder gerade gebogen und ein Weidenkörbchen für unpraktisch befunden. Und überhaupt: Kaufen kann doch jeder.

Also während ich nun noch überlege, ob es ein neues Rad sein soll oder ich die alte Gurke zu einem Tretferrari pimpe, kümmere ich mich erst einmal um das alte Körbchen.
Allerhand Schichten Grundierung und blaues Farbspray, eine Sternenschablone und etwas weißen Sprühlack et voilà: der neue Fahrradkorb. 

Wie man mit ein wenig Sprühfarbe sein Fahrradkörbchen aufhübscht.


 

Anbringen kann ich es allerdings leider gerade nicht, denn der Rest des Rades liegt just in diesem Moment zerlegt in unserem Wohnzimmer. Weil ich doch nun eigentlich das komplette Rad pimpen wollte. Aber wenn ich an der ganzen Schrauberei doch verzweifeln sollte, marschiere ich ohne Umwege wieder in den Fahrradladen und kaufe mir das tolle schöne neue Rad. Dem steht das neue Körbchen nämlich bestimmt auch prima.




Liebste Schraubergrüße,
Renaade titatoni 






Kommentare :

  1. ...so ists recht- kaufen kann jeder - so nen tollen Korb hat sonst keiner!!!

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  2. lach... ich schleiche seit geraumer Zeit um ein cremfarbenes schickes Retrorad. Aber ich (bzw. mein Konto) befindet es leider jedes Mal als zu teuer, seufz...
    Also der Korb sieht schon mal klasse aus. Ich bin aufs Rad gespannt. Vielleicht auch mit Sternchen drauf? :-)
    Lg Haydee

    AntwortenLöschen
  3. Hilfe... jetzt möchte meine große Räubertochter genau soooo einen Sternenkorb!
    Dann weiß ich ja, was mir die nächsten Tage blüht :-)
    Das alte Fahrradkörbchen hat aber auch wirklich mal ein Makeover nötig ...
    Jetzt wissen wir ja wie :-)

    Danke und viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Na das ist jawohl mal der SCHÖNSTE Fahrradkorb ever!!!
    Leider ist meiner gaaaanz grob maschig gebogen (Oh Gott wie beschreibt man das???) Na jedenfalls geht das damit nicht.
    Aber deiner ist für vorne ne? Da hängt bei mir noch keiner :o)
    Ich werd mit meinem Esel aber bald wieder kleine Einkäufe machen.
    Also ab zu Bike Park :o)
    DAAANKE für diese Idee!!
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  5. Der Korb sieht sooo schön aus. Ich bräuchte vorne auch mal einen, weil hinten der Fahrradsitz hängt (danke übrigens für deinen lieben Kommentar!). Ich denke, motiviert von deinem, werde ich mir jetzt einen zulegen.
    Lieben Gruß, Steffi

    AntwortenLöschen
  6. halllöleee:::: mei DANKE für DEI Nachricht... voollleeee NETT vo DIR.... uiii und die korbal::: IS soooo hipp---- megaaaa HIPP--- los da no an LIABEN gruaß do... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  7. Mensch, wenn der Korb schon so hübsch ist, wie wird dann erst das Fahrrad! Ich bin auch schon gespannt, und hoffe du zeigst es her :-).
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  8. ...also mit dem Körbchen glänzt jedes Fahrrad, der sieht weltklasse aus , tolle Idee !Die allerliebsten Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hach ich liebe Sterne!!!!
    Und der Fahrradkorb ist ja wohl sternenklasse toll!!!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Gerade heute morgen beim Fahrradfahren dachte ich darüber nach, meinen gleichen Korb vorne irgendwie netter machen zu können - nur die simple Sprühfarbe kam mir dabei nicht in den Sinn :)
    Vielen Dank für den Gedankenstupser und ich bin ebenfalls sehr auf Dein Restfahrrad gespannt!

    Viele und liebe Grüße!
    myriam.

    AntwortenLöschen
  11. Super Fahrrad-Tuning!

    Alles Liebe, Daniela

    AntwortenLöschen
  12. Der Korb pimpt jedes Rad auf schön :-) GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Der gepimpte Korb sieht echt klasse aus und macht sich an jedem Fahrrad gut, egal ob neu oder alt ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  14. Du bist schon richtig süß!
    :-)

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja ein toller Korb. Aber so ein neues Rad ist schon verlockend. Ich habe meins nun schon über 10 Jahre und bin seit dem doch noch ein Stück gewachsen und irgendwie wäre das schon schön. Aber der Mensch braucht Träume und so ein Korb ist doch auch ein Träumchen, oder?

    Liebe Grüße
    Jakaster

    AntwortenLöschen
  16. Sieht total klasse aus!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  17. Der Korb ist toll! Halt durch mit dem Fahrrad, da wirst Du viele Jahre Freude dran haben!

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht toll aus und ich überlege nun, ob mein Fahrradkörbchen nicht auch eine Aufhübschaktion vertragen könnte!!
    Und "Tretferrari" ist ja mal richtig genial, bin auf den gepimpten Drahtesel gespannt!

    Liebe Grüße,
    Nicki

    AntwortenLöschen
  19. Echt stylish dein neues Körbchen. Die Idee ist wieder einmal nur genial - typisch Renaade halt!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  20. Jetzt wollte ich schon fragen, wo du das tolle Körbchen herhast, da lese ich, du hast es selbst gemacht. Also ehrlich. Du legst die Latte mal wieder hoch. Meine alte Stadtmöhre könnte auch ein bisschen frischen Wind (Farbe) gebrauchen. Sieht echt ganz fantastisch aus. LG Yna

    AntwortenLöschen
  21. liebste renaade
    wie immer bist du eine wucht - und diesmal konnte ich nicht anders.... mein körbchen ist jetzt auch mit stern unterwegs. ich hoffe, du bist mir nicht böse?
    herzlich
    michèle

    AntwortenLöschen
  22. Supertolle Idee! Über Fahrradkörbe und Co. gab´s bei mir kürzlich auch was zu sehen, vielleicht guckst du ja mal: http://bikelovin.blogspot.de/2013/08/korb-oder-tasche.html
    Und eins ist sicher: ich werd hier dranbleiben, um dein weiteres Fahrrad-Pimping zu verfolgen. Bin sooo gespannt!!!
    Ganz liebe Fahrradfraugrüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Renate, bin ich gespannt auf Dein Fahrrad - der Korb jedenfalls ist schonmal der Knaller! Die Pippi gibt'sm jetztn übrigens zu gewinnen - all die netten Kommentare und der 250. Blogpost waren der Spontananlass zu einer kleinen Verlosung. Ganz liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  24. Sehr hübsch!
    Ich kauf trotzdem ein Weidenkörbchen :D

    AntwortenLöschen
  25. Das sieht so goldig aus. ♥ Ich liebe solche Körbchen am Fahrrad total, ich habe selbst auch eins. Danke für den Tipp, mein Körbchen könnte auch mal gepimpt werden. :D

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  26. Ich habe die passenden Griffe an meinem Rad, wirklich hellblau mit weißen Sternen, seufz.. ich brauche dringend einen Korb aber an mein schwarzes Renngefährt passt nichts, obwohl :O)... hihi

    liebste Grüße
    Konstanze

    AntwortenLöschen
  27. echt geniales körbchen. ich bin ein absoluter sternen fan. mal schauen wie das rad wird...

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  28. oh, das Körbchen ist aber toll! Wie hübsch!

    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Renaade,
    gerade habe ich Deinen Blog entdeckt. Ich finde ihn wunderschön, Du hast supertolle Ideen (z.B. der Fahrradkorb), aber auch Dein Hund ist total süß! Er ist ein sehr schönes Fotomodell! Ist das ein Havaneser? Ich selbst habe einen Coton. Der muss auch immer wieder als Fotomodell "herhalten",
    Viele Grüße,
    Ani

    AntwortenLöschen