Counterfeit: paper feathers


Upcycling Idee: DIY Papier Federn

Herrlich so ein Feiertag, stimmt´s? 
Aber was, wenn Dich plötzlich die Bastellaune packt? Und keine Materialien sind im Haus? Dann solltest Du schnell zum Kühlschrank eilen, die Milch austrinken, den Karton ausspülen und auseinanderschneiden und Dir tolle Federn daraus schnippeln. Hört sich nicht nur einfach an, es IST einfach. 






Und wenn Du dann noch Zeit hast, solltest Du Dir unbedingt den hinreissenden Blog April and May anschauen, dort habe ich die Idee für diese wundervollen DIY Papier Federn nämlich zuerst gesehen (allerdings ohne TetraPack).




Liebste Feiertagsgrüße,
 


Kommentare :

  1. Tolle Idee und sieht echt gut aus.
    Danke fürs Teilen
    Grüßchen Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate,
    die Federn sehen KLASSE aus ...
    Ich klicke mich dann mal weiter zu dem Blog von April and May ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Sehr chic! Wirst du sie aufhängen? :)

    AntwortenLöschen
  4. Süße Idee. Ich werd gleich mal schauen, ob ich ne leere Packung finde..

    AntwortenLöschen
  5. Aber die sehe leider nur von einer Seite schön aus. Oder kann man das Silberne aus der Packung heraustrennen?

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss die Milch austrinken!! ;-)
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Das stimmt. Aber ich habe die Federn an die Wand gehängt, deshalb stört es mich nicht. Man könnte die Rückseite natürlich auch einfach anmalen oder bekleben.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Oh sind die schick. Könnte ich mir auch gut als Deko an einem Geschnek vorstellen, oder?

    Gestern habe ich einen Frido oder besser Fips nach deinem Schnitt verschenkt und er ist super angekommen. Ließ sich aus halten Handtüchern auch kuschelig nähen. Vielen Dank dafür.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  9. Die sind toll geworden :-))))) .... und in der Schule habe ich die auch schon geschnippelt.
    Liebgruss, mimi
    P.S. Falls bei euch daheim Batselmaterial fehlt, nur melden, hier gibt es genuuug ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Idee, genau das Richtige für regnerische Herbsttage :-)

    AntwortenLöschen
  11. These feathers are looking magical. Must try some at the weekend. Thank you for the inspiration.

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja ein super Idee!
    Sieht echt schön aus..
    lg Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Ach sehen die klasse aus. Bin für upcycling total zu begeistern. Meine Kiddis wollen auch immer was basteln und da kommt mir die Idee gerade recht.
    Danke, danke!
    Grit

    AntwortenLöschen
  14. ...die sehen klasse aus , tolle Idee! Einen schönen Abend und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  15. Geil. Einfach nur.
    Drück Dich lieb, Nina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Renaade,
    Deine Federn sind sehr hübsch geworden. Tolles und einfaches DIY!! Vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße,
    Ani

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Renaade,
    die neue Interpretation ist 1a gelungen!
    Ich finde sogar,dass der Tetra Pack Print
    Was für sich hat...deko für das Küchenfenster!
    So, nun ab in die Küche und ne heiße Schokolade
    Schlürfen und morgen folgt die Umsetzung ;-)
    Liebe Feier(Tag)Abend- Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  18. Super tolle Idee... finde ich auch in einem kleineren Format als Geschenk-Anhänger toll! DANKE!

    AntwortenLöschen
  19. Das ist eine tolle Idee. Die sehen so schön aus und sind so leicht - und vor allem kostengünstig - gemacht. =) Danke für den Tipp. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  20. schau mal, deine tollen Federn bei uns im Sunny Side Up! https://www.facebook.com/photo.php?fbid=611868715523432&set=a.535002803210024.1073741828.531608686882769&type=1&theater

    AntwortenLöschen