DIY Snüffelstück Armband {Upcycling Tuesday}

DIY Bracelet | Upcycling Idea

Momentan entrümple ich (mal wieder) unsere Garage, um Platz für neues Gerümpel zu schaffen. Dabei ist mir auch ein Kästchen mit diversen Snüffelstücken in die Hand gefallen, also so Dinger, die man vermutlich irgendwann einmal zum Reparieren von „Wasauchimmer“ (wahrscheinlich im Sanitärbereich) gebrauchen könnte.
Und da ich letztens so ein tolles Armband bei Weekend Carnival gesehen habe, musste ich mich sofort ans Werk machen. Leider tat sich im Gerümpel kein passendes Seil auf, dafür hatte ich im Schrank noch eine Shirt-Leiche, die auf dem Rücken von einem kleinen Loch geziert wurde.

Tutorial DIY Bracelet

Also habe ich Streifen aus dem Shirt geschnitten und nach dieser Anleitung geflochten, das Snüffelstück darüber geschoben, die Enden der Shirtstreifen vernäht (beim ersten Versuch verknotet, aber der Knoten wollte dann nicht mehr in das Metallteil passen) und letztendlich die Nahtstelle unter dem Gewindeding versteckt.
 
DIY Bracelet

Ging, wenn man mal den Fehlversuch vernachlässigt echt fix und sieht doch klasse aus, oder?

Liebste Grüße,
Renaade titatoni
 
 
PS: Wie jeden Dienstag sammelt  Nina viele weitere tolle Upcycling-Ideen!
 
 



Kommentare :

  1. Allerdings!! Das sieht super cool aus!!
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Klasse das Armband! Und das Schnüffelstück sieht aus als hättest Du es extra graviert...
    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renaade,
    ich muss auch mal nach einem alten T-Shirt schauen, denn Dein Armband sieht sehr hübsch aus!
    Liebe Grüße
    Ani

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine super Idee!
    Sieht toll aus :-)
    LG, Coco

    AntwortenLöschen
  5. na, das wäre ja was für mich - ich verkaufe so ähnliche muffen täglich. :)
    da würden meine männlichen kollegen wahrscheinlich nur mit dem kopf schütteln.
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe bisher nie was von Snüffelstücken gehört (ist der Begriff vernorddeutscht?;)) Beim nächsten Baumarktbesuch halte ich Ausschau. Jesses, was soll ich denn nun unter den Pin schreiben?
    Lange Rede - kurzer Sinn: Sieht auf jeden Fall super aus!
    Liebe Grüße von Steffi - die gerade aus dem Nebenzimmer gehört hat, dass Meister Röhrich auch ständig von den besagten Rohrentlüftern gesprochen hat;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss dringend in Männes Werkstatt.....

    Tolle Idee! Danke!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. hallo,
    es handelt sich wahrscheinlich um eine muffe.
    lg sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ohh, das ist ja ne klasse Sache! Dass du dafür immer die Ideen hast....
    Wow, da bewundere ich dich echt :)
    Hast du eigentlich schon ein "Oma-Rezept" in Aussicht? Bin schon so gespannt!

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön der Look.. und sehr inspirierend noch dazu, vielen lieben Dank dafür!
    Meini

    AntwortenLöschen
  11. ...was für eine coole Idee, liebe Renate ! Den Namen habe ich noch nie gehört, aber ich glaube solche Metallteile fliegen hier auch irgendwo im Keller rum , Danke für den Tipp ;o)! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  12. Ach, das ist aber auch hübsch. Ich habe aus den T-Shirts von Herrn H. bisher immer nur Handtaschen oder E-Booktaschen gemacht. Aber es könnte ja auch mal was kleineres sein. Muss dann mal im Baumarkt snüffeln gehen. Danke für den Tipp! LG Yna

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht echt toll aus! Der Upcycling Tuesday ist echt mein Lieblingstag der Woche :)

    AntwortenLöschen
  14. Wow...aber jetzt machst den Designern aber mächtig
    konkurrenz! Sehr hübsch ...LG Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Schön, das das tolle Shirt eine zweite Chance bekommen hat. Gefällt mir sehr gut :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  16. Genauso kreativ wie Werner - aber viel schöner...
    Geht auch super mit Kordel aus der Strickliesel.
    fehlt dann nur noch ein passende Snüffelstück...
    Sonnige Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  17. Ah! Dafür ist der Baumarkt also da! Jetzt sehe ich den Ausflug dahin mit ganz anderen Augen ... :)

    AntwortenLöschen
  18. Ein "Snüffelstück"? Erst habe ich Schnüffelstück gelesen und die ganze Zeit überlegt wonach das Teil jetzt wohl riechen mag :-D Beim Wort "Sanitärbereich" fiel dann der Groschen (wie heißt das eigentlich seit dem Euro?!). Ein tolles Armband!! Gibt es Snüffelstücke nicht auch in Kupfer? Schon rumort es wieder in meinen kreativen Hirnwindungen ;-)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  19. Und ich habe mein so selten getragenes Marinestilkleid ausrangiert -.-...:) Das wird mir nicht wieder passieren. Eine tolle Accessoire-Idee. Kommt auf die Merkliste.
    Herzliche Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen