How to stay inspired {1}

Manchmal braucht man einfach etwas Input von außen, um gute Ideen zu haben und kreativ zu bleiben. Geht´s Euch nicht auch so? 



An den nächsten Samstagen verrate ich Euch in meiner neuen kleinen Reihe, was ich so unternehme, um einfallsreich zu bleiben und die Fantasie für neue Projekte anzuregen – habt Ihr Lust?

Heute nehme ich Euch mit in einen meiner allerliebsten Vintageläden Kiels. Ich sag Euch: Meine Laune kann noch so am Boden sein, bei Hoek und Hildebrandt hat der Miesepeter keine Chance. Beim Betreten dieses Kleinods spürt man sofort die liebevolle Atmosphäre und das Herzblut, das die beiden sympathischen Inhaber in dieses Juwel investieren. Der Geschmack der Antiquitäten und Vintagestücke entspricht genau meinem und alles ist so wundervoll arrangiert, dass ich am liebsten einfach in diesen Laden einziehen möchte. Das Gute: Man kann durchaus ein Weilchen in diesem Schmuckstück verbringen, denn es gibt auch eine hinreißende Caféseite in der köstliche selbstgebackene Leckereien und Co. angeboten werden und man auf dem Ausstellungsmobiliar das einmalige Ambiente auskosten darf.

 



 








Und so habe ich den heutigen Vormittag in dieser unfassbar schönen Umgebung genossen, guten (!) Kaffee getrunken, durch Zufall eine liebe DaWanda-Kollegin getroffen und mich durch die unzähligen Schätze und Kostbarkeiten gewühlt. Könnte ein Wochenende inspirierender beginnen?

Was unternehmt Ihr denn, um inspiriert und motiviert zu bleiben? Habt Ihr besondere Lieblingszeitschriften, Bücher und Internetseiten? Oder besucht Ihr auch gerne bestimmte Läden oder Flohmärkte? Verratet Ihr es mir in den Kommentaren?


Liebste Grüße und ein kreatives Wochenende,

Kommentare :

  1. Hach, was für wunderschöne <Bilder! Wirklich total inspirierend. Ich gucke mich auch gern um, besonders gern auf Märkten. Hab grad letzte Woche einen Handmade-Markt besucht - schön war´s, und Ideen hab ich tausende mitgenommen...
    Post hier: http://bikelovin.blogspot.de/2013/10/demo-am-guterbahnhof.html
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Halloooooo Renate ...
    was ist das denn für eine tolle Adresse ... seufz ... kennt jemand so eine Adresse in der Nähe von München?!
    Liebe Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Einer der schönsten Läden in Kiel! Inspiration pur und wirklich von höchster Qualität. Schade, dass ich die Wohnung direkt darüber nicht bekommen habe ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, wirklich schade. Da hätte ich dann nach dem Kaffee gleich nach oben marschieren können. Für den Absacker sozusagen! ;o)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Da muss ich unbedingt auch mal hin, wenn ich wieder im Lande bin....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gehen wir zusammen, abgemacht?
      Liebe Grüße und noch ganz viel Spaß ausser Lande!

      Löschen
  5. Hej, da nehmt Ihr mich aber mit, bitte bitte! Ich hab da schon so oft vor verschlossener Tür gestanden, aber irgendwie muss ich das mal hinkriegen!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Renate,
    der Laden scheint ja wirklich der Oberhammer zu sein, ein Paradies sozusagen ;o)! Also, falls ich mal in Kiel sein sollte ;o)...den muss ich merken! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Oh, Kiel ist ja fast um die Ecke (derzeit nervt allerdings der Kanal ganz schön...)

    Die Idee zu der Serie finde ich prima. Da bin ich mal gespannt, wo und wie Du sonst noch so "auftankst"
    Tipps dazu kann ich gut gebrauchen, denn ich verfalle in letzter Zeit öfter in eine Art Starre...
    Vor lauter "Kreativpracht", die das Netz einem so vor Augen hält, fühle ich mich gelähmt. Das Eigene bekommt keinen Raum mehr im Herzen, um wachsen zu können- vor lauter Begeisterung über das Schöne, was andere hervorbringen.

    Liebe Grüße aus Flensburg
    Ute

    Ach ja- morgen gehts nach Bayern. Mal schauen, was so eine kleine Luftveränderung an Inspiration mit sich bringt :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die Bilder toll. Sie sind so hell und das mag ich sehr!

    AntwortenLöschen
  9. Ich freue mich sehr über deine neue Reihe. :)

    AntwortenLöschen
  10. wow so schöne Sachen gibt es dort! Ich könnte Stunden dort verbringen :) Leider leider gibt es sowas überhaupt nicht in meiner Nähe. Schrecklich. Deshalb sind meine Inspirationsquellen einfach deiner und viele andere Blogs, Zeitschriften für Home&Food und gaaaaaaaaaanz wichtig: Flohmärkte. Da sprudelt mein Hirn vor lauter Ideen nur so über *gg*
    lg Manu

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja tatsächlich nach einem schönen Laden aus! Erstaunlich, da mir Kiel bis jetzt immer irgendwie ein wenig hässlich vorkam...

    Neben dem Lesen von Blogs inspirieren mich Literatur, Ausstellungen, Gespräche - im Grunde hilft es, mit offenen Augen und Interesse durch die Welt zu gehen. :)

    AntwortenLöschen
  12. Genialer Laden. Kann man da einziehen?
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Renate,
    vielen Dank für den tollen Tipp! Ich werde in den hessischen Herbstferien fünf Tage mit meinen beiden kleinen Kindern und meinem Mann in Kiel sein, um seine Verwandtschaft zu besuchen und habe mich gerade sehr über diesen möglichen Programmpunkt gefreut!
    Kannst Du uns noch mehr solche schönen Empfehlungen geben? Was muss man denn in und um Kiel rum unbedingt gesehen haben, was ist deeeer Geheimtipp oder besondere Laden? Ich würde mich sehr über weitere Kiel-Inspirationen freuen!
    Liebe Grüße aus dem bindfadenregnenden Südhessen,
    Eltje

    AntwortenLöschen
  14. Ein toller Laden :)
    Also bei mir ist PINTEREST ein Hauptfaktor. Ich finde da immer so tolle Sachen. Und ich liebe es, neue Cafés zu entdecken (wie du wahrscheinlich weißt...), denn da sehe ich auch immer wieder Neues. Und dann natürlich noch Kochbücher und andere Blogs!!!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Renaade
    Da glaub ich dass es dir dort gefällt! Ich sammle meine Ideen in Wohnzeitschriften, auf den Blogs und seit neustem bei Pinterest. Dort kann ich die Ideen nicht nur bestaunen, sondern auch noch sammeln und ordnen. Ich bin gespannt wie du dich sonst noch inspirierst.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Paula

    AntwortenLöschen
  16. Bin gespannt auf deine Serie zur Kreativfindung. Habe jetzt über ein Jahr fast täglich einen Post gehabt und plötzlich bin ich leer. Ich weiß gar nicht mehr, was mir da immer so eingefallen ist. So ein Laden wäre sicher eine fantastische Inspiration. Gibt es hier leider nicht. Ich lasse mich von Blogs (hauptsächlich Nordischen) und meiner geliebten Côte Sud inspirieren. Und bald von dir? Lieben Gruß und schönen Sonntag, Yna

    AntwortenLöschen
  17. Moin Moin ;-)

    Also hier gibt es eine Liste mit tollen Dingen, die ich immer wieder aufs neue versuche abzuarbeiten, damit das Büro / Gästezimmer / Bastelraum noch ohne Gefahr für Leib und Leben betretbar ist. Ideenfindung klappt also besser als die Ideenumsetzung. Und die besten Ideen hole ich mir zum Beispiel hier bei Dir oder anderen ähnlich tollen Blogs und Seiten. Früher, vor unserem Umzug in die Fremde, bin ich gern in einige wunderhübsche mit Liebe eingerichtete Läden gegangen, ähnlich dem, den du beschreibst, nicht unbedingt etwas gekauft, dafür ordentlich Inspiration mitgehen lassen. ;-)
    Nun muss ich mich in der neuen Heimat erstmal zurechtfinden, ein tolles Stofflädchen und ein Dekokram-Lädchen habe ich schon entdeckt, bin also ganz zuversichtlich und freue mich auf den nächsten Trödelmarkt, da gibt es ja bekanntlich die unmöglichsten tollen Dinge zu entdecken (dabei bin ei-gent-lich nur auf der Suche nach ein paar schicken einzelnen Tellerchen für die Etagere... es kommt ja doch mehr dazu).

    Lieben Gruß und einen gemütlichen Herbstsonntag

    Regina

    AntwortenLöschen
  18. Wow! Tolle Bilder, wunderschöner Blog. Vielleicht magst du bei mir auch mal reinschauen, würde mich sehr freuen. Liebe Grüße, Helga
    www.room39-blog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Renaade,
    ich freue mich schon sehr auf Deine neue Serie.
    Inspirationen hole ich mir eigentlich überall, ob in der Natur, auf einem Flohmarkt, in der Straßenbahn,... . Schon durch meinen Beruf habe ich das so gelernt.
    Schade, dass ich soweit weg von Kiel wohne, sonst hätte ich diesen Vintage-Laden schon längst besucht. Trotzdem vielen Dank für die Info.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend,
    liebe Grüße, Ani

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht ja sehr einladend aus...
    Sonnige Montagsgrüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  21. wenn ich dich besuchen komme, bringst du mich dahin, ja?! das sieht toll aus dort. da könnt ich wahrscheinlich auch gute laune bekommen.
    hm.. um inspiriert zu bleiben... im moment... ich schalte alles aus. rechner, handy. off! und dann lese ich ein buch, oder blättere in meinen craft büchern. all das um den kopf mal frei zu bekommen. dieses internet manchmal macht mich ganz rammdösig! zu viel information! :-)

    AntwortenLöschen
  22. Das Lädchen würde ich auch gerne mal besuchen! Meine Inspirationen hole ich mir in Wohnzeitschriften, in schönen Blogs und auch bei Pinterest. An der Umsetzung hapert es aber auch manchmal, so wie es Regina schon beschrieben hat.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen