Counterfeit: Becher Box

Ich horte seit langem einen Schatz: Die zuckersüßen Pappbecher von der Partyerie, die als Überbleibsel von meiner selbstgemachten Candy Bar zum Mitnehmen im Schrank auf ihren Einsatz warteten. Dass sie als schnöde Behälter zur Flüssigkeitsaufnahme viel zu schade sind ist ja klar, oder? 

DIY Candy Box


Aber jetzt habe ich eine grandiose DIY Idee gesehen und ruckizucki nachgebastelt. Und innerhalb von Minuten hatte ich ganz tolle Candyboxen für selbstgebackene Kekse oder andere kleine Leckereien.


Anleitung für selbstgemachte Geschenkschachteln

Es ist so simpel, dass ich mich frage, warum ich nicht selber darauf gekommen bin:
Einfach den oberen Rand des Bechers abschneiden, in 2-3 cm Abstand von oben einschneiden, Laschen einklappen – fertig.


Geschenkboxen ganz leicht selber gemacht


Zuerst gesehen habe ich diese tolle Idee bei Gédane.
Und jetzt überlege ich, wen ich denn mit einem Pappbecher-Adventskalender beglücken könnte.


Liebste Grüße,
Renate

Kommentare :

  1. Tja, also im Notfall würde ich mich für so einen Adventskalender opfern! ;O)) Tolle Idee!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Mich ;-)! So einen schönen Adventskalender hätte ich auch gerne. Ich bekomme schon seit Jahren keinen mehr :-(.
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate,
    Eine grandiose Idee, und so einfach!
    :-)
    LG, Coco

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja einfach eine tolle Anleitung - vielen Dank :)

    Adventskalender wäre mal 'ne Idee...

    Liebste Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Fantastisch! Das ist vielleicht ein toller Tip!!
    Grüsse!
    Imma

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine richtig süße Idee und du hast die perfekten Farben und Muster dazu genutzt :-) Ach, das muss ich nachmachen. Unbedingt :D!!!

    Liebe Grüße

    Tine

    AntwortenLöschen
  7. Eine super Idee!
    Wirklich einfach und macht was her, danke fürs zeigen ;-)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  8. ...die Idee ist wirklich genial, gefällt mir supergut, herzlichen Dank, für´s zeigen! Einen gemütlichen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  9. So einfach gemacht und so wunderschön. Supertolle Idee - danke fürs zeigen und anstubsen....
    Lg mickey

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Renate....wenn wir dich nicht hätten....das mein ich wirklich so....keine Floskel !
    Mal wieder super schön umgesetzt und präsentiert !
    Sei ganz lieb gegrüßt...Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Hallo :-) das ist ja ein wirklich tolle Idee - danke hierfür. Viele liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Renate,
    super schön! Die Idee werde ich sofort mal übernehmen - als Minibox für Plätzchen zum Verschenken.
    Lieben Dank dafür
    Gruß Arlene

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab meine Eltern heute mit einem selbstgemachtem Adventskalender aus Take-away-Boxen glücklich gemacht! Das wäre auch ne schöne Verpackung gewesen!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. das sieht echt mega süß aus und sogar ich schaffe das :D

    Lg
    http://voyagevoyagelamonde.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Boah, wie toll!!! Habe auch noch ein paar schöne Pappbecher im Schrank von den Kindergeburtstagen! Vielleicht mach ich da auch einen Adeventskalender draus. DANKE FÜR DIESEN TIP!

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  16. Hey liebe Renaade,

    als ich das erste Foto sah, dachte ich gleich ADVENTSKALENDER!!!!!!! Yay! Supercool! Ich danke Dir für diese tolle Idee! Denke, das wirds bei uns auch werden dieses Jahr!
    Drücke Dich und wünscvhe Dir einen tollen Sonntag,
    Britta

    AntwortenLöschen
  17. Na klar ist das klasse für den Adventskalender! Auf die Plätze fertig los (lach)!
    Tolle Idee und ich werde meine Becher jetzt so verschenken!!! WIe schön ist das denn!!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachtrag (grins): Papptrinkbecher müßten doch auch toll gehen, oder? Probier ich gleich auch mal aus!

      Löschen
    2. Das sind doch Papptrinkbecher! :-)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  18. Als ich das Foto gesehen habe, dachte ich: Sieht ha schön aus, bestimmt wieder eingeschoben den teuren Bechersets die es so gibt... Und dann? Geniale Idee!!! Danke, dass Du sie uns zeigst! Habe sie mir auf dem andern Blig auch noch angesehen.... Und hab jetzt die ultimative Weihnachtskalenderidee....Becher, Washitape, pompoms...yeah.

    LG
    Decofine

    AntwortenLöschen
  19. Super Toll! Die werde ich als Keksebox verwenden. Musste nämlich neulich an Ermangelung an Ideen auf die blöden Celufanbeutel zurück greifen.
    Liebe Grüße und danke für die Insipration,
    Emilia

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Idee für einen Adventskalender, aber auch so für kleine Überraschungen im Alltag...sehr süß

    AntwortenLöschen
  21. hach so wunderhübsch als idee und umgesetzt * liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Renaade,
    ein wunderschönes DIY! Alles schön pastellig und traumhaft fotografiert!
    Vielen Dank fürs Zeigen!
    Liebe Grüße
    Ani
    P.S.: Habe heute auch ein DIY zum Thema Verpackung eingestellt! Wenn Du Lust hast, kannst Du nachschauen.

    AntwortenLöschen
  23. Klasse Idee! Die Farben der Becher sind einfach super schön! Ich bin im Moment leider nicht so aktiv und stecke Deko/Basteltechnisch gerade im Novembertief....Liebe Grüße vom Garten Fräulein Silvi

    AntwortenLöschen
  24. Super Idee und in der Form sehen sie gar nicht mehr wie ehemalige Pappbecher aus. Richtig toll, über so einen Adventskalender wird sich jeder freuen!

    AntwortenLöschen
  25. Ohmensch, einfach super! Und ja, da fragt man sich, wie viele Bäume einem da vor dem Wald gestanden haben. ;) Vielen Dank für die Weitergabe dieser tolle Idee!
    LG /inka

    AntwortenLöschen
  26. Auf die Anleitung bin ich auch schon gestoßen und war sofort begeistert! Jetzt suche ich nur noch nach den passenden Bechern, toll wäre auch ein größeres Format. Hübsch sieht es bei dir aus :-) liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Renate...

    "TT" für Total toll. Und Du darfst gerne meine Weihnachtskalender basteln, genau 4 Stück ;)
    Auf jeden Fall super Idee und wenn ich jetzt noch weiße becher finde, die ich nach Belieben aufgübschen kann, dann ist der Abend gerettet.
    Danke ♥ und liebe grüße,
    Isabelle

    AntwortenLöschen