I´m dreaming of a black Christmas.

 


Vielleicht ist es dem ein oder anderen ja schon aufgefallen: Bei der vorweihnachtlichen Dekoration mag ich es gerade am liebsten schwarz-weiß. Aber das monochrome Thema stößt hier nicht bei allen Hausbewohnern auf große Gegenliebe. Schwarze Weihnachtsdeko? Finden die Bagaluten ehrlich gesagt ziemlich doof. Aber die neuen selbstgemachten schwarzen Kugeln sind trotzdem der Oberrenner, denn:

Man kann sie mit Kreide bemalen! 






Auf die Idee gekommen bin ich, weil die liebe Steffi von Cuchikind mich gefragt hat, ob ich nicht bei ihrem Adventskalender mitmachen möchte. Sie sammelt in der Adventszeit 24 Ideen, was man mit schnöden Plexiglaskugeln (die es in jedem Bastelgeschäft gibt) schönes anstellen kann. Leider war ich zu schusselig, die Kugeln im Rohzustand zu fotografieren, deswegen müsst ihr euch als Ausgangsmaterial einfach durchsichtige Plastikkugeln vorstellen. Die habe ich ganz simpel mit Tafellack bearbeitet und nun werden Sie hier mit Begeisterung dauerbekreidet.
Wie gut, dass sie nicht so leicht zerbrechen können!




Und jetzt bin ich ganz gespannt, welche tollen Ideen für diese Kugeln Steffi bis Weihnachten noch so sammelt!


Schwarze Grüße,
Renaade titatoni 

Kommentare :

  1. Guten Morgen Renate! Deine Kugeln sind wirklich sooo schön geworden. Danke, dass du bei meinem Kalender mitgemacht hast.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Als bekennender Tafellack-Sympathisant ist diese Bastelidee einfach wunderschön. Hätte mir auch einfallen können. :-)
    Auch super, dass die Kugel teilbar ist, um die Kreide im Inneren aufzubewahren, statt sie im Haus zu suchen :-)
    Übrigens Schwarz-Weiß ist ein sehr schönes Weihnachtsthema, welches seit Jahren zu Naturmaterialien dekoriert in unsere Hütte zu finden ist.

    Danke für diese elegante Weihnachtskugel.
    Es grüßt ganz lieb Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Sehen klasse aus, das bestärkt mich auch ein parr Kugeln in schwarzen Tafelfarbe zu kleiden.
    Hielt der gut auf den Kugeln? Oder hast du vorher angeschmirgelt?
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Die sind wirklich zu schön ♥
    Ich hatte das Glück solche Kugeln vor 2 Jahren in Holland schon "fertig" zu finden...ideal für Leute wie mich bei denen Weihnachten immer ganz überraschend kommt und keine Zeit bleibt für schönes Selbstgemachtes.
    So habe ich mehr Zeit deine tollen Bilder zu bewundern ;-)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, liebe Renate,
    ich gebe es zu, ich muss ein wenig grinsen ;o)!Dachte ich doch beim ersten Bild spontan, an eine kleine Bombe mit Zündschnur ;o).Aber ich muss zugeben,mit Kreide bemalt im Gün hängend sehen sie doch verdammt gut aus ;o)! Einen tollen Tag und viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  6. Super sind die, liebste Renate, an unserem Baum (überladen) (bunt) gingen sie farblich etwas unter, aber als Dekoakzent für die restliche Stube ein Volltreffer!
    Na dann mal "Hells Bells".
    Drück Dich, Nina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate,
    deine Idee mit dem Tafellack ist total klasse und absolut im Trend! Ich liebe ja Tafeloptik sehr.... Liebe Grüße, Maike

    AntwortenLöschen
  8. Wow, ich finde die schwarze Deko richtig edel. Gib den Bagaluten doch bunte Kreide in die Hand, dann können sie auch etwas Farbe ins Spiel bringen :-) Liebe Adventsgrüße, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Renaade,

    ich halte es mit den Bagaluten. Schwarz ist auch nicht meine Weihnachtsfarbe. Aber man kann die schwarzen Kugeln ja nicht nur mit weißer, sondern ebenso mit bunter Kreide bemalen...

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Renate, die sind ja klasse geworden!
    Das ist auch eine tolle Geschenkidee! Ich mag das ja :O)

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Eine super schöne Idee, liebe Renaade.
    Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit.
    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin ja wirklich in dieser Saison der "schwarz-Fan" ... aber schwarze Weihnachtskugeln ... das traue ich mich dann doch nicht ...
    Sieht aber echt super aus ... doch was denkt die Generation über 70 ?! ...

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. ...ich hab das in diesem jahr auch und find das so doof - da ich letztes jahr rot weiß wollte und nu kann ich wieder alles neu shoppen ;)

    setz dich durch, ich find´s grandios.

    groetjes
    vreeni von freak in you

    AntwortenLöschen
  14. Supergeniale Idee! Und perfekte Resteverwertung. habe hier nämlich noch ne ganze Tube rumstehen von der ich bisher nict uwsste was ich damit anstellen sollte. Danke schön :D

    AntwortenLöschen
  15. Ha, ha! Eine sehr lustige Idee. Das Anti-Kitsch-Programm, sehr schön. Muss ich gleich nachmachen!

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine geniale Idee!
    Bin schwer begeistert!
    Grüße

    Feli

    AntwortenLöschen
  17. Plastikkugeln sehen mit Tafellack besprüht und mit Kreide bemalt überhaupt erst gut aus! Die Füllung kann man sich darüber hinaus auch noch sparen. Tolle Idee!
    LG
    SvL

    AntwortenLöschen