Vom Koffer ins Regal.

 DIY Hundebett

Vielleicht erinnert sich ja noch jemand an meinen Obstkistenrollwagen? Nun, das gute Stück war hier wirklich viel in Benutzung und das hat man den Kisten auch angemerkt. Ich hätte ja einfach neue Kisten hineinpacken können. Aber dem kleinen Hasso wurde es in seinem Koffer mittlerweile zu eng, also habe ich aus dem Rollwagen kurzerhand ein neues Hundebett gebaut. Nun schläft die Fellnase im Regal und oben eröffnet sich durch die neuen Metallkisten praktischerweise auch noch frischer Stauraum.

 Aus Obstkistenrollwagen wird ein selbstgebautes Hundebett

Ich habe einfach den Rollwagen auf die Seite gekippt, eine Rückwand und ein vorderes Brett angeschraubt, alles neu gestrichen und als Füße zurechtgesägte Birkenäste anmontiert. Die Kisten findet man gebraucht relativ günstig unter den Suchbegriffen „Sichtlagerkasten“ oder „Sichtlagerboxen“. Sie sind auf der einen Seite geschlossen und auf der anderen Seite offen, falls man schneller an den Inhalt gelangen möchte. Ich habe sie allerdings „verdeckt“ aufgestellt, um das Chaos darin zu verbergen. 

handmade dog bed 

Sichtlagerkästen

Sichtlagerboxen

Selbstgebautes Hundebett - DIY dogbed

Dem Hasso gefällt´s.
Jetzt muss ich nur noch überlegen, was ich mit dem ausgemusterten Koffer anstelle.


Liebste Grüße aus dem Umräumchaos,
Renaade titatoni

Kommentare :

  1. Deine Umräumaktion sieht Klasse aus! :)
    Ich muß hier meine Auf-und Umräumaktion auch endlich in Angriff nehmen!
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super aus. Und der Hund passt ja sogar farblich ins Schema... hihi oder das Schema zum Hund? Sieht auf jeden Fall wirklich klasse aus. Und nicht noch was extra rumstehen zu haben ist auch klasse. Eine tolle Idee!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. der hasso hat's gut. hat er eine schöne bleibe gefunden. <3 <3

    AntwortenLöschen
  4. Schön :) sehr kreativ. Sei lieb gegrüßt, Andy

    AntwortenLöschen
  5. Und jetzt soll mal jemand sagen, dass die Pflanze da nicht einfach PERFEKT aussieht!!! Love it, das kommt sofort auf mein 'Urban Jungle Blogger' Pinterest Board!!!

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein tolles Hundebett!!! Das würde unserer Miezi Bonnie sicher auch gut gefallen =(^.^)=
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Renaade,

    ich fand das vorher toll und das nachher auch toll.
    Unsrem Kater würde so ein Häuschen auch sehr gut gefallen.
    Mal schaun ob sich in meinem "Fundus" was umbaubares findet ;-).

    Liebe grüße und eine gute Zeit

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Deine Fellnase sieht ja auch ganz zufrieden aus!!
    Du bist echt ein Upcycling-Wunder!
    Der Clou sind, finde ich die Birkenast-Füße,
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  9. Klasse...
    Allerdings hat mir der Wagen vorher echt gut gefallen.
    Aber wenn der Hund glücklich ist, sind es die Menschen auch, richtig? Richtig! :-)
    Ein schönes Wochenende wünsch ich euch.
    Bin gespannt was du aus dem alten Hundebett machst.
    Die Idee fand ich ja ebenfalls so toll :-)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  10. Hm, irgendwie wars vorher schöner....
    Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fands ja vorher auch toll, aber die Kisten waren leider hinüber...
      Der Hasso freut sich jedenfalls! :o)

      Liebe Grüße!

      Löschen
    2. wenns dem Hund gutgeht ;o)...

      Löschen
  11. Hihi, das ist aber eine tolle Idee. da möchte man doch glatt Hund sein :-)
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  12. Toll, jetzt hat Hasso ein rollendes Kuschelnest. Was hat der doch für ein Glück! Schönes Wochenende wünscht Dir Katrin

    AntwortenLöschen
  13. das sieht ja unglaublich toll aus! Und die Hauptsache ist ja, dass er sich da pudelwohl fühlt! :)
    Viele liebe Grüße, Luu

    AntwortenLöschen
  14. Da wird Popeye aber ganz schön neidisch werden wenn er Hasso`s neues Bettchen sieht! Wer will auch schon ewig so ein wunderschönes Obstkistenrollwägelchen in carribean blue samt knuffigem Hundekoffer bei sich rumstehen haben.... aus zwei mach eins... Schläft euer Fell-Testosteronbolzen halt neuerdings im von Frauchen upgecycleten Kistenregal! Knalla! :o)

    AntwortenLöschen
  15. Supertolle Idee, gefällt mir wirklich außerordentlich gut. Handelt es sich bei Hasso zufällig um einen Havaneser?? Haben auch so einen kleinen Fellpuschel namens Lilli, die sieht ihm ziemlich ähnlich :o).

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Renaade,

    dein Haushalt gehört auf jeden Fall zu denen, wo ich auch gern wohnen würde, wenn ich mal als Haustier auf die Welt komme (nach meinem eigenen natürlich)! So etwas schwebt mir schon länger für meine Mieze vor. Vielen Dank für diese tolle Vorlage.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Gefällt mir auch seeeehr gut!!
    Ein traumhaftes Wochenende!
    LG Glori

    AntwortenLöschen
  18. Ein Hund im Schrank! Darauf muss frau erstmal kommen! Du hast Ideen! Genial!
    :o)
    Ursel

    AntwortenLöschen
  19. ich finde das sieht echt toll aus!
    das hat so einen tollen style, sehr außergewöhnlich :)

    LG,

    http://voyagevoyagelamonde.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  20. Ich grinse hier gerade ganz breit ;o) und finde "Hasso im Schrank" einfach nur genial ;o)! Ein traumschönes Wochenende und die liebsten Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  21. Süüüß, der Hasso! Und toll sieht's da aus <3 Vorher wie nachher.. ;)
    LG kriss

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Renate,
    superschön und superdrollig.
    Ich will auch so ein Regal geht bestimmt auch supergut mit Katze ;-).
    Hab' s gerade meinem Mo gezeigt und gesagt, guckst du, so was brauchen wir hier auch.
    Bin gespannt ;-).
    Ich würde auch den süßen Hund nehmen
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  23. Ich weiß nicht ob ich "vorher" oder "nachher" besser finde.
    Beide Versionen sind wundervoll.
    Kann man sich in ein Regal verlieben?

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  24. moiiiiii IS des AH liabe IDEE,... mei wia er drinn LIEGT...sooo hetzig::: LOS da no an liabn GRUAß DO BIS bald:: BIRGIT:::

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Renade!
    Sag jetzt nicht, dass dieses kleines obersüße Fellknäul Hasso heißt! Ne, ne, ne! Der heißt nicht Hasso, der hat doch bestimmt ein total süßen Namen, oder?

    Dafür ist die neue Hundekiste (lach) genial!!!!! Und der Kleene fühlt sich sichtlich wohl darin! Eine super geniale Idee! Obwohl, vorher war sie auch toll!

    Würde ich für meinen Hund auch klasse finden! Nur leider hab ich einen Labrador! Der paßt da wohl nicht ganz rein (lach)!

    Hab noch ein tolles Wochende!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, liebe Kerstin, das kommt dabei heraus, wenn die Jungs in der Familie den Namen aussuchen dürfen! :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  26. Liebe Renaade,
    da fühlt sich aber Deine Fellnase sichtlich wohl! So weich und bequem, ach so ein Hundeleben ist doch schön!!!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Renaade,
    dein Hasso (ich fand den Namen für dieses süße Wollknäuel übrigens auch schrullig, jaja, die Männer ;o)) würde vermutlich ÜBERALL entzückend aussehen, aber wenn er dann auch noch so ein feines Plätzchen hat, ist es natürlich GANZ perfekt!
    Herzliche Rostrosengrüße, Hallo-Krauler &
    Happy Weekend, Traude
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    AntwortenLöschen
  28. Das ist der absolut perfekte Platz für Eure süße Fellnase! Das würde unserem Wuffi auch sehr gut gefallen. Der würde aber mit seinem asphaltgrauen Wuschelfell nicht ganz so gut ins Farbkonzept passen ;).

    Ein schönes Wochenende und einen lieben Gruß,
    Sandra
    PS: Socken stricken ist überhaupt nicht schwer. Wenn Du Untersetzer häkeln kannst aus Jeansstoff (coole Idee übrigens!), kriegst Du auch Socken hin, wenn Du magst :).

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Renaade!
    Ich finde diese Idee sowas von genial und überlege wirklich immer noch wie ich das am besten für meine Kinder umsetzen könnte ;-) Meine Miezen nutzen die Regale übrigens auch so ohne dass ich irgendwas dafür tun müsste... und werfen dabei regelmässige meine Bücher aus den Regalen.
    Hab ein wunderschönes Wochenende und sei herzlich gegrüsst von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  30. Aww wie schön und Dein Hund ist einfach sooo süß!!

    AntwortenLöschen
  31. das Regal ähhhm Hundebett ist/war toll. Unser Hund eignet sich als Regal- oder Kofferhund leider nicht mehr. Aber sein Bett ist auch sehr gemütlich, denn manchmal finde ich das Kind darin! Viele Grüsse Lotta

    AntwortenLöschen
  32. Sieht beides sehr toll aus, weiß gar nicht, welche Version ich besser finden soll! Das Hundebett ist natürlich echt was Tolles :)

    AntwortenLöschen
  33. eine tolle idee und der kleine fellnase ist einfach zuckersüß!

    AntwortenLöschen
  34. Mit den Birkenfüsschen fühlt sich Dein kleiner Held gleich wie im Wald und doch kuschelig eingemummelt... Gefällt mir sehr. Lieben Gruß Iris

    AntwortenLöschen
  35. Ha estado un regalo el visitar tu bloc, te invito visitar el mio y si te gusta espero que te hagas seguidora.
    Elracodeldetall.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  36. Wie süß! Der kleine scheint sich wohl zu fühlen! Und es sieht super schick aus! Toll!
    Herzlichst Juliane

    AntwortenLöschen
  37. Ohh, da hat er's aber gemütlich :) Und was ist drin in den schicken Kisten? Etwa Hundeleckerli? Das wäre ja gemein, wenn ihm beim schlafen immer der leckere Duft in die Nase steigt ;-) Ich finde die neue Hundeecke toll gelungen! Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Renaade!
    Das sieht so gemütlich aus! Toll, wenn Möbel nicht nur schön aussehen, sonder auch auf so nette Art benutzt werden. Dein Hundchen sieht eh so herzallerliebst aus, dass ich am liebsten durch den Bildschirm steigen möchte, um ihn zu knuddeln!
    Viele liebe Grüße
    Garten Fräulein Silvi

    AntwortenLöschen
  39. Das würde unserem Krawallkater auch gefallen!

    ♥liche Grüße

    Juli

    AntwortenLöschen
  40. Das sieht einfach hinreißend aus! Ich mag auch sau-gern die Kombi mit der Pflanze - Urban Jungle halt <3 :D

    AntwortenLöschen
  41. Es sieht ganz ganz schön aus. Viele liebe Grüße
    Elodie

    AntwortenLöschen
  42. Eine richtig schöne Idee, sieht klasse aus!

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    www.miss-annie.de

    Momentan gibt es ein tolles Wellness-Set bei mir zu gewinnen! Würde mich freuen, wenn du vorbei schaust! Hier geht’s direkt zum Gewinnspiel >>

    AntwortenLöschen
  43. Oh ich hätte da schon Ideen für den ausgemusterten Koffer :D ♥ Einen schönen größeren Hundeschlafplatz hast du da geschaffen. ♥-allerliebste Grüße Nephtyis

    AntwortenLöschen
  44. also das mit dem koffer muss ich unbedingt für unsere katzen nachmachen :D

    AntwortenLöschen
  45. ich liebe diese Idee und habe mir gleich solche Kisten zugelegt... Haben deine Kisten einen Deckel???

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  46. Ich hab gleich nach deinem Eintrag diese Kisten geordert... jetzt ist mir aufgefallen, haben deine Kisten Deckel???

    Liebe Grüße aus dem Norden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, meine Kisten sind auch deckellos - ich glaube, die gibt´s gar nicht mit Deckel, oder?

      Liebe Grüße!

      Löschen
  47. Och nö, echt jetzt? Das schöne Obstkistenregal, um das ich dich so beneidet habe, jetzt isses einfach weg. *heul* Aber gut, ich sehe ein: Dem Hundchen gehört ein gebührender Platz - das kann den Wegfall des Regals gerade noch entschuldigen. Gerade so!

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  48. Das ist echt toll geworden♥ und die Metallkisten find ich auch echt Klasse,hab auch schon gegoogelt ;o) GGLG iris

    AntwortenLöschen
  49. Das ist echt toll geworden.Die Kisten find ich echt Klasse,hab gleich mal danach gegoogelt ;o) GGLG Iris

    AntwortenLöschen
  50. Oh mein Gott was ein süüüüßes Bild mit dem Hündchen ♥♥♥
    Ach ist der ♥-allerliebst

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Rendaade, dein Blog ist wirklich wundervoll :) Was ist Hasso denn für eine Rasse? Der ist so zuckersüß :)

    Herzlich, Inka

    AntwortenLöschen