Geschrumpftes Regal {Upcycling DIY}

 Aus groß wird klein: DIY Regal für mehr Ordnung

Nachdem ich den Obstkistenrollwagen letztens zum Hundebett umgebaut habe, bekam ich nicht nur positive Rückmeldungen. Einige Leser und auch die Hausbewohner hier finden den neuen Schlafplatz zwar toll, vermissen aber die Obstkisten. Also habe ich ein kleines Trostpflaster gebaut und das „klein“ meine ich wörtlich: Aus kleinen Mandarinenkisten (wie ich sie auch für das Regal am Bagaluten-Arbeitsplatz benutzt habe) habe ich eine Miniaturvariante des alten Rollwagens gebaut. Der ursprüngliche Plan war eigentlich, diesen Miniwagen als Beistelltisch zu nutzen, aber ich finde auf dem Tischchen macht er sich viel besser, weshalb ich die Rollen kurzerhand wieder abmontiert habe. Und nun sammelt er allen möglichen Kleinkram und schafft ein wenig Ordnung.


DIY Obstkisten-Regal

Selbstgebauter Stauraum für den Arbeitsplatz



Aus Kisten ein Regal bauen.



Falls Du das Kästchen nachbauen möchtest: Er wir im Prinzip wie der Original-Rollwagen gebaut, nur eben auf die Maße der kleinen Kisten angepasst und mit zwei statt drei „Fächern“. Ich habe die Vorderseiten der Kisten zusätzlich noch beklebt, da sind der Phantasie natürlich keine Grenzen gesetzt.



Liebste Grüße,
Renaade titatoni 
 
PS: Nicht vergessen: - Dienstags sammelt Nina immer die weltbesten Upcyclingideen!






Kommentare :

  1. Klasse. Ich hätte vielleicht die Maserung noch ein wenig durch kommen lassen. Aber da sind ja die Vorlieben bei jedem anders.
    Aber echt eine schöne Idee.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön gemacht, liebe Renaade - mir gefallen sie auch in kleiner Ausführung. Ich finde zudem, daß sich die Mandarinenkisten hervorragend für Bastelein, Geschenke und in deinem Fall auch zum Aufbewahren bestens eignen :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebst Renaade,
    wie immer einfach nur sehr schön geworden. Ich kann mir vorstellen, dass was immer du anfasst anschließend sehr hübsch sein muss.
    Deinen Rollkasten habe ich schon nachgebaut, habe allerdings ein kleines Problem. Die Farbe, ich habe weiße Wandfarbe genutzt, blättert ziemlich stark ab, so dass nicht nur die Kisten ihre Farbe verlieren, sondern auch der Boden immer mit weißen Farbriesenl übersäht ist.
    Verrätst du uns, welche Farben du für diese Projekte benutzt?
    Ansonsten, Daumen hoch, wie immer sehr gslungen.

    Herzliche Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Die kleine Ausführung ist ja herzallerliebst! <3 Gefällt mir sehr gut und würd sich auch super auf meinem Schreibtisch machen! :)

    AntwortenLöschen
  5. Bei einer 6köpfigen Familie fallen jede Menge Mandarinenkisten um Weihnachten an, die Muddi, statt zu entsorgen, eifrig auf dem Dachboden sammelt, immer in der Hoffnung, etwas Nützliches daraus zu zaubern. Tada, das Warten hat sich gelohnt. Lieben Dank für die tolle Idee und liebe Grüße!
    Grit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Renaade,
    für was Mandarinenkisten alles gut sind - sieht man jetzt bei Dir. :-)
    Mir tut es auch immer leid, sie wegzuwerfen, aber ich kann ja nicht alles aufheben :-)
    Schöne Idee von Dir,
    liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin (mal wieder) total begeistert von Deiner Idee! Muss ich am Wochenende direkt mal nachbauen - dann werden nämlich zwei Mandarinenkisten frei.
    Vielen Dank für die Idee und liebe Grüße
    Arlene

    AntwortenLöschen
  8. Oh ich habe ganz viele Mandarinenkisten!
    Ich male sie immer an und verschenke sie zum Geburtstag mit entsprechendem Inhalt!
    Aber jeeeeeeeeeeeeetzt behalte ich sie und baue mir ein kleines solches Regal :O)

    Das ist ja wieder eine supi Idee! Vielen Dank für´s zeigen :O)

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Ab sofort gibt es bei uns nur noch Mandarinen. Eine schöne Idee!
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Schätzelein, ich bin begeistert. Und wie immer so zauberhafte Bilder dazu, Du hast das so druff. Drücke Dich feste und sage bis bald.
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Wunderprächtiges "Schätzlein" .... Obstkisten klein & gross werden hier auch sehr gerne gebraucht.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  12. Diese Kisten sind auch bei mir ständig im Einsatz! Man kann so schön viel Kleinkram darin verstauen.
    Guck mal, was ich letztens draus gemacht habe:
    http://frechspatz.jimdo.com/2013/05/17/kistenweise-freitagsideen/
    Liebe GRüße aus Hamburg, Anja
    P.S. Mit Acryllack lassen sich die Kisten am besten anmalen! (siehe Frage weiter oben!)

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine tolle Idee, ein prüfender Blick hat grade ergeben, dass sich so ein Kistenregal auch ganz wunderbar auf meinem Schreibtisch machen würde. Die ganzen Zettel würden sich bestimmt freuen, endlich mal ein ordentliches Zuhause zu bekommen ;) Die Idee wird auf jeden Fall gespeichert, mal sehen, ob ich noch Mandarinenkisten finde.
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  14. Das ist eine sooo geniale Idee!
    Vielleicht sollte ich mal schnell noch Mandarinchen in Kisten kaufen???
    Mag jemand zum futtern vorbei kommen :-)
    Ich brauche nur die Kisten hihihiuhihi

    LG Maunz

    AntwortenLöschen
  15. Ich hab' die Mandarinenkisten gar nicht erkannt, so gekonnt ist die Verwandlung geschaffen worden. Einfach süß!

    Nina

    AntwortenLöschen
  16. Uhhh das sieht ja hübsch aus! Wirklich eine gigantische Idee, mir würde auf den ersten Blick nie auffallen das es Obstkisten sind!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Renaade,
    hast du das schöne Chevronmuster mit masking tape casa gemacht oder mühsam aufgemalt...mir schwebt sowas für mein schlafzimmer vor und vielleicht hast du einen tipp für mich...
    liebe grüße anne und dein blog ist toll :)
    anne.hain@web.de

    AntwortenLöschen
  18. Wieder einfach toll! Danke fürs Zeigen! Ich sammle auch schon fleißig alle Obstkisten, die mir unter die Finger kommen.

    Liebe Grüße, Tannia

    AntwortenLöschen
  19. Coole Idee!
    Danke!
    Kann ich echt brauchen!
    Liebe Grüße, Maria!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Renaade, das Mini-Regal gefällt mir ausgesprochen gut, man könnte es bestimmt auch mit Masking-Tape hübsch verzieren! Was hast du verwendet? Du hast mich überzeugt, ich werde das Regal nachbauen und auf meinen Schreibstisch stellen. Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Renaade,

    coole Idee.
    Ich kan nicht immer bei dir vorbei schauen und Komentieren. Das liegt einfach am cronischem Zeitmangel.
    Aber deine Ideen sind immer grosse Klasse.

    Sei lieb Gegrüsst von Conny

    AntwortenLöschen
  22. Das ist echt toll geworden. Nette Idee und so schöne Farben.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen