DIY: Treibholz-Deko

Treibholz Deko

Das heutige Upcycling-DIY habe ich eigentlich unserer kleinen Fellnase zu verdanken, denn er hat am Strand Spürsinn bewiesen und ein schönes Stück Treibholz aus dem Wasser gefischt. Und ich böses Frauchen habe es ihm gleich geklaut, um daraus eine schnelle Hängedeko zu basteln. Auch für einen Hund kann das Leben grausam sein.

Mit Treibholz basteln


Anleitung Treibholz Deko


Ich habe einfach das Stück Holz mit Maskingtape beklebt und nur grob mit weißem Sprühlack besprüht - ich wollte es nicht ganz deckend haben, damit der Treibholzcharakter nicht gänzlich von dannen geht.
Dann habe ich sechs Löcher in das Holz gebohrt und schöne neonpinke Kordel (von Garn und Mehr) hindurch gefädelt. Die beiden äußeren Schnüre dienen als Aufhängung und haben als „Sicherung“ eine Holzkugel bekommen. Die anderen Schnüre wurden von mir mit Aktenklammern bestückt und nun habe ich einen neuen Ort für Einkaufzettel, Osterpostkarten und kleine Erinnerungen.





Also mir gefällt´s. Und der Hasso ist mir auch nicht mehr böse, er hat zur Entschädigung einen schönen Knochen bekommen.

Liebste Grüße,
Renaade titatoni   
 
 

Kommentare :

  1. Du und deine DIY Ideen, ihr seid einfach der Knaller. Du bist die Größte. Echt jetzt. Sieht ganz toll aus. Bin verliebt in deine Treibholz-Deko :))) ganz lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renaade,
    normal gefällt mir Treibholzdeko nicht so besonders.
    Du hast das Treibholz allerdings schick gemacht - toll!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. Der arme Hund ;-)))! Zum Glück hab ich keinen, aber meinen riesigen Stock hätte wohl auch nur eine Riesendogge schleppen können...guck mal, ich hatte glatt letzten Mai die gleiche Idee.....ist dann bei mir eher wie ein Marterpfahl geworden, aber ich liebe ihn und er steht seitdem im Wohnzimmer! Wuff ;-)!

    http://ueberallunirgendwo.blogspot.de/2013/05/mannwas-fur-stockchen.html

    GlG Anne

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Idee. Leider schleppt mein Hund keine Stöcke an. Da muss ich mich wohl selber auch die Suche machen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Eine richtig tolle Idee. Jetzt brauch ich nur noch so ein schönes Stück Treibholz :)

    AntwortenLöschen
  6. Treibholz finde ich ganz ganz toll,
    aber mit Birkenästen könnte ich es mir auch gut vorstellen.
    DANKE für die Idee,
    A liabs Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  7. Eine total süße Idee, finde ich superschön ;o)! Einen gemütlichen Abend und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  8. gefällt mir richtig gut! es muss soooo toll sein, am meer zu leben! ich kann mir das gar nicht so vorstellen, komm ich doch aus lsterreich und da noch aus den bergen ;-) bei deinen bildern krieg ich richtig fernweh!

    AntwortenLöschen
  9. Meine Süße, ich steh sehr auf die Treibholz-Deko, sieht bezaubernd aus.
    Sei geherzt von Nina

    AntwortenLöschen
  10. Toll geworden .... und die Idee merk ich mir gleich für nächstes (Schul-) Jahr um den "Floh-Zirkus" zu unterhalten.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wirklich sehr schön geworden und ich finde toll, dass der Holzcharakter noch durch kommt. Super, wenn man einen Hund hat, der einem Dekomaterial fürs Heim besorgt ;)
    LG, Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Cool, sieht aus, als wäre das gute Stück einem Azteken-Stamm davongetrieben. Das Neonband macht es richtig modern, mir gefällt's! Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  13. Sieht super schön aus! Hab das auch so ähnlich, nur aus kleinen Ästen und als Tischdeko.
    Lieben Gruß, Franzi

    AntwortenLöschen
  14. Mein Einkaufszettel:
    - Neonband
    - Aktenklammern
    - Ein Hund, der Treibholz sammelt
    - Bohrmaschine

    ;-) So wunderbar geworden!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  15. Die Deko ist bezaubernd. Ich würde sie wahrscheinlich mit noch mehr Muscheln dekorieren. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  16. Finde ich echt super. Gefällt mir gut. Ich glaube ich wandle das etwas um :D

    AntwortenLöschen
  17. wieder mal eine tolle idee..., be mir ist es nicht der Hund, sonder die waldelfe, die immer irgendwelche stöcke mit nach hause schleppt......und du lieferst mir eine neue dekoidee für unsere terasse......vielen dank .-)
    glg aus dem heidiland
    beate

    AntwortenLöschen
  18. Oh, das ist wirklich wunderschön ... das kommt in unser neues Haus!!! Und sicher noch ein paar andere von deinen tollen DIY-Ideen :D Riesengroßes Kompliment! Du hast einen neuen Follower :) Als Selberbloggerin (aber noch Newbie) kann ich mir von dir sicher noch was abschauen ;) Liebe Grüße aus Österreich, Anja

    AntwortenLöschen
  19. Sehr kreative Idee, schaut gut aus :)

    AntwortenLöschen