Au revoir mit DIY Melonenlimonade

Hui, da war es aber ganz schön ruhig hier in letzter Zeit. Aber nicht dass jemand auf den Gedanken kommt, ich würde am Strand auf der faulen Haut liegen und mir die Sonne auf den Pelz braten lassen: Ich war hinter den Kulissen ganz fleißig am rumtüddeln. Unter anderem habe ich ein kleines Buch geschrieben, das im Oktober erscheinen wird. Ich will noch gar nicht zu viel verraten, nur soviel: Es handelt von Eiern und wird ga-ran-tiert ein Millionen-Bestseller, haha.

Und dann durfte ich noch eine DIY Strecke in der aktuellen LandGang veröffentlichen. Wow, ich war ganz baff, als ich das Heft zum ersten Mal aufgeschlagen habe: Auf ganzen sechs Seiten prangt mein Name, juhu! Das Heft gibt es leider nur bei uns hier an der Waterkant, aber bestellen kann man es in jedem Zeitschriftenhandel – quasi als Sonderlieferung von der Küste. Oder man bestellt es direkt online. (Übrigens findet ihr meine Bloggerkollegin Sabrina von House No. 43 mit einer wunderschönen Reportage in der Beilage „mien TOHUUS“).

titatoni im Magazin LandGang


DIY Strecke in der aktuellen LandGang


Alles blau in der Landgang - mit titatoni


Und schließlich komme ich langsam in den alljährlichen Packstress, denn am Wochenende geht es für uns wieder in Richtung Frankreich. Und die vernachlässigte Butze hier muss ich auch noch auf Vordermann bringen, bevor unsere Haussitter eintreffen.

Ich habe mir in diesem Jahr übrigens fest vorgenommen, euch digitale Urlaubskarten von unterwegs zu senden, aber ich kann noch nicht für eine gescheite Internetverbindung garantieren, da heisst es Daumen drücken.


Bevor ich mich nun also in Richtung Atlantik verabschiede, lasse ich euch noch einen coolen Drink hier. Kann ja nicht schaden, sich bei dem ganzen Stress eine kleine Erfrischung zu gönnen, stimmt´s? Und die passende Trinkhalmdeko habe ich höchstpersönlich selbst gemalt und für euch beim Dealhunter zum Download bereitgestellt.


Selbstgemachte Melonen-Limonade


Rezept für DIY Melonen-Limonade


Und nun sage ich Prost und au revoir, ihr Lieben!

Eure
Renaade titatoni

Kommentare :

  1. Winki winki! Geniesse die Ferien und das Atlantikrauschen.
    Ich freu mich schon auf deine digitalen Postkarten.
    Fröhliche Grüsse schickt die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Renate,

    ich wünsche Dir einen wundervollen Urlaub und iss auf jeden Fall eine Portion Mooules et frites für mich mit!

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Sieht total lecker aus. Das werd ich die Tage gleich mal nachmachen..- die perfekte Abkühlung bei den Temperaturen.
    Genieße die Zeit in Frankreich.
    Viele liebe Grüße aus Österreich, Martina

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön, genießt den Urlaub! Hat man sich verdient.
    Bin schon gespannt auf den zukünftigen Bestseller ;)
    Bei mir geht's in zwei Wochen nach Griechenland.
    Liebe Grüße ♥
    http://behindthecomfortzone.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch! Das ist ja toll!
    Und einen schönen Urlaub wünsche ich euch!
    Bis ganz bald - liebste Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche Dir eine ganz wundervolle Auszeit meine Liebe!
    Der Artikel sieht ja schon mal echt grandios aus! Glückwunsch :)

    AntwortenLöschen
  7. Ein Buch über Eier??? na, das macht ja neugierig *lach*
    Danke für das schöne Rezept und einen wunderbaren Urlaub wünsche ich Dir/Euch!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  8. Jessas, Renate! Nun hast du mir aber einen Schreck eingejagt mit deinem "au revoir", ich dachte nämlich schon, du würdest dich, wie schon so viele andere, ganz und gar aus der Bloggerwelt verabschieden! Aber so kann ich dir frohen Herzens hinterher winken und dir einen wunderschönen Urlaub wünschen!
    Au revoir!
    Ursel

    AntwortenLöschen
  9. Bonjour Renaade,
    Grüsse mir Frankreich recht schön...
    Wünsche Dir und Deinen Lieben einen herrlichen Urlaub :-)
    Bon voyage
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Salut Renate :-),
    gaaaanz viel Spaß und einen schöne Zeit in Frankreich! Ich drücke ganz fest die Daumen für die Internetverbindung!! So lange kann man (also ich) nämlich nicht auf deine tollen Blogeinträge und BIlder verzichten, hehe.
    Glückwunsch auch zur LandGang-Strecke! Und auf dein Buch bin ich echt gespannt!!

    Ganz liebe Grüße
    Nadja von filigarn

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie köstlich das klingt & bei angesagten 34*C genau richtig.
    Danke & viel Vergnügen am Atlantik!
    Nunu

    AntwortenLöschen
  12. Melonen Limonade habe ich auch noch nie getrunken, deshalb muss ich das unbedingt nachholen. Ich werde das Rezept bestimmt mal ausprobieren. Danke für das tolle Rezept.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß am Atlantik. Genieß' die Zeit! :)
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen

    AntwortenLöschen
  13. Glückwunsch für dein DIY im Magazin :) Hoffe dein Buch wird ein knaller !

    Ich wünsch dir noch eine erholsame Zeit :)

    Liebe Grüße, Luuna :*

    http://lovely-gorgeous-snappy.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Das sind tolle Neuigkeiten, Buch, DIY Veröffentlichung und Urlaub! Herzlichen Glückwunsch dazu und viel Spaß im Urlaub!

    Alles Liebe
    Jill

    AntwortenLöschen
  15. Hi, I love your craft, is beauty, I love a colors, I follow your blog, hugs from Brazil.
    Visit my blog - Tita Carré - free patterns crochet

    AntwortenLöschen
  16. Die Limonade schmeckt sogar bei kühlen 18 grad und Dauerregen hier in München. Weil ich es nicht so süß mag, habe ich nur die Hälfte Zitronenlimonade genommen und den Rest mit Sprudelwasser aufgegossen.
    Danke für das tolle Rezept! Bei 30 grad und Sonnenschein schmeckt es sicher noch besser :)

    AntwortenLöschen