Marmor {Upcycling DIY}

Marmor Upcycling 

Ich muss ja gestehen, dass ich trendmäßig stets eine echte Spätzünderin bin. Kupfer fand ich lange lange ziemlich oll, aber mittlerweile bin ich ja schwer verliebt. Genauso ging es mir mit Marmor. Ich lese immer gerne skandinavische Einrichtungsblogs und da tauchte Marmor schon vor Jahren wieder auf. Und ich dachte: „Neee, wie oll“. Aber mittlerweile wurde ich wohl assimiliert und was soll ich sagen: mir gefällt´s.

Also habe ich mir im Baumarkt einfach eine Rolle Marmorfolie besorgt und damit heute allerlei „Müll“ beklebt. Das geht supereinfach und sieht edler aus, als gedacht.


Do-it-yourself: Upcycling mit Marmorfolie



Hier seht ihr nun die ehemalige Kaffeedose,

DIY Marmor Blumenvase



den längs aufgeschnippelten Tetrapack

DIY Marmor Pflanzschale



und die leere Salzschachtel.

DIY Marmor Stiftebecher



Und jetzt laufe ich noch einmal eine Runde durch´s Haus und schaue, was ich noch so schönes „marmorieren“ kann.

Selbstgemachte Marmor Wohnaccesoires


Übrigens: Der allerneuste Trend ist ja Messing.
Messing!
Is oll, oder?



Liebste Spätzündergrüße,
Renaade titatoni



PS: Schaut doch mal bei Nina vorbei, sie sammelt viele weitere tolle Upcycling-Ideen!

Kommentare :

  1. Ja - so was kenn´ich. Manchmal dauert´s einfach etwas länger bis man sich wieder an einen "neuen" Trend gewöhnt hat. Viel Spaß beim weiterhin beim überziehen ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Seit JAhren habe ich so ne Monstemäßige RIesenvase aus MESSING im Keller rumgammeln........ich fand die auch immer voll oll, was aber zu sentimental um sie auf den Sperrmüll zu stellen. Wenn ich nun also noch ein wenig warte.....;-DDD........naja.....vielleicht werd ich ja noch total der Messingfan! Marmorfan bin ich dann jetzt schon mal Dank deiner echt schönen Upcycling Idee! Ganz wunderbar! GlG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Upcycling-Fan bin ich ja eh, aber mit Marmor hab ich´s nu nich so.
    Da hilft wahrscheinlich auch kein Warten.
    ;)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, Marmor. Dachte auch zuerst, nee, wie 80er. Aber inzwischen find ich´s cool. Kommt ja immer drauf an, wie man es kombiniert. Am besten so hübsch wie bei Dir.
    Love
    Liann

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renaade,
    Sehr schick sieht das aus :-)
    Eine tolle Idee, sehr edel...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Das ist aber eine tolle Idee! Sieht total edel aus dabei ist es schön günstig und schnell nachzumachen :) Danke für die Anregung!
    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  7. Eine echt schöne Idee... ich bin bei Trends eigentlich immer leicht zu begeistern ;) allerdings kam das Marmor nie richtig bei mir an... wer weiß, vielleicht schon bald...

    LG
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Liebe Renaade. Ich dachte gerade echts chon was, wo bekommt sie denn Marmor her und wie schneidet die den denn :D Aber so ne Klebefolie macht das natürlich echt easy und es sieht aber super echt und massiv aus! Tolle Idee und mal so gar nicht oll ;) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Mit Folie hab ich auch schon ganz viel beklebt, aber "Müll" ?!, ...ja, ist schon ne tolle Idee
    und sieht klasse aus!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Mir geht´s auch oft so, dass ich manchmal öfter hinschauen muss, um mich für etwas zu begeistern. So geht´s mir übrigens ab und an auch bei Musik.
    Messing mag ich jedenfalls!
    Deine marmorierten Objekte sind sehr hübsch geworden!

    Grüße
    Paola

    AntwortenLöschen
  11. So, wie du den Wertstoff im Marmormantel angerichtet hast, sieht's wirklich cool aus :-)
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  12. sieht klasse aus, dein marmorwerk! tolle strukturen.
    auf messing wäre ich auch gespannt ;-)

    viel freude, mfg, A.

    AntwortenLöschen
  13. Hihi, ich glaube, der Marmor-Trend wird an mir vorüber ziehen - wobei, das hast du dir ja auch lange gedacht!?! ;-)
    Jedenfalls: Messing habe ich gerade in der Spielküche meines Sohnes verarbeitet, also als Hacken drangeschraubt, da bin ich also voll mit dabei!
    Liebe Grüße, Selina

    AntwortenLöschen
  14. ...neee, ich glaub wir werden keine Freunde, ich habe Marmorfensterbänke und ha..e sei seit wir sie haben. Beim nächsten Trend dann vielleicht wieder.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Uhhh was für eine tolle Idee. Mir geht es übrigens auch immer so, dass ich mir Trends erst eine weile anschauen muss bis sie mir gefallen und anschließend ich mich unsterblich darin verliebe :)
    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht wirklich edel aus. Das mit dem Tetrapack glaubt kein Mensch, wenn man nur das Foto sieht - super.
    Lieben Gruß
    Elke
    _________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  17. Zum Glück muss man nicht jeden Trend mitmachen und Marmor gehört eindeutig dazu. Fand ich schon immer spießig. Und mit Folie kleben aus dem Baumarkt kann ich mich auch nicht anfreunden.
    Eigentlich liebe ich es aus alten Dingen etwas Neues zu zaubern, aber diesmal muss ich passen. Beim nächsten Upcycling bin ich dann wieder dabei :-)

    AntwortenLöschen
  18. Voll die schöne Idee! :)
    Wusste gar nicht, dass es solche Folien gibt :o
    Die muss ich mir auch kaufen!! :D

    AntwortenLöschen
  19. Was für eine spitzen Idee. So schauen die einfachsten Dinge wirklich super aus und das auch noch so einfach, günstig und flexibel.
    Lg. Irene
    www.moliba.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  20. Hach, ich freu mich, dass mein 30 Jahre alter Marmor-Bistrotisch wieder Trend ist...
    Damals habe ich übrigens mein Regal mit Dc Fix Marmor verschönert :-)
    Es kommt alles wieder... Irgendwo hab ich auch noch Messingleuchter...

    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Ach, ich hinke auch immer hinterher. Den Kupfertrend habe ich diskret übergangen *g*. Messing mag ich eigentlich, habe aber irgendwann meine ganzen Leuchter mit schwarzer Eisenfarbe angepinselt. Hmmm. Ob man das wieder ab kriegt??? 2 Messingteller könnte ich noch im Keller finden, wenn ich wollte. Mal sehen, ob ich will...
    Grüßle
    Ursel

    PS: Der Korb ist aufgebaut, wir haben ihn aber noch nicht einweihen können.

    AntwortenLöschen
  22. Marmor ist toll! Ich liebe diese schwarz-weiße Marmorierung. :)
    Müll damit aufzuwerten... Auf die Idee wäre ich nie im Lieben gekommen. Sieht aber megatoll aus!

    AntwortenLöschen
  23. Mir geht's da genau wie Dir 😄 Wir werden vermutlich einen alten Wohnwagen renovieren und rate mal, was ich bereits ins Auge gefasst habe: die Marmortapete von Ferm Living!

    AntwortenLöschen
  24. Puh, da stehe ich wohl ziemlich aussen vor. Ich konnte Kupfer nichts abgewinnen und vor Marmor gruselt es mich :) Eine Steigerung wäre dann nur noch Acrylglas.... Urrgh! Aber es gibt ja auch Dinge, die mir gefallen und da halte ich mich dann dran. Nichts desto trotz, sind deine DIY's immer ganz fantastisch :) LG Yna

    AntwortenLöschen
  25. Sehr schöne Idee!
    Marmor wäre auch normalerweise nicht neine erste Wahl^^
    Aber besonders der aufgeschnittene Tetrapak gefällt mir sehr gut!:-)
    Schöne Grüße aus dem Ruhrpott!
    Daniel

    AntwortenLöschen
  26. Auf deinen Bildern wirkt das Marmor echt toll aber ich mag das Muster ansonsten gar nicht so sehr. :) Ich mag lieber gepunktete Klebefolie. :)
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  27. Liebste Renaade,
    ich mag ja Marmor, völlig ungehemmt, auch eigentlich schon immer.
    Find also Deine Ideen total hübsch.
    Und überlege mal selber ... wo könnte er hin?
    Drücke Dich - bis bald!
    Nina

    AntwortenLöschen