Wasserflaschen Upcycling und eine Premiere!

 Upcycling DIY aus alter Plastikflasche

Hach ja, das liebe Thema Wasser trinken. Ich will ja jetzt gar nicht großartig darüber lamentieren, wie wichtig es ist, jeden Tag ausreichend Wasser zu trinken, wisst ihr ja schließlich selber, oder?

Außerdem bin ich auch ganz und gar kein gutes Vorbild, denn ich habe selber jahrelang geschludert und (viel) zu wenig getrunken. Aber im Moment habe ich einen ganz guten Flow. Daheim trinke ich zwar meistens Leitungswasser, aber für unterwegs schmeiße ich mir dann einfach eine Plastikbuddel in die Tasche. Und wenn sie leer ist? Könnte man sie wieder dem Wertstoffkreislauf zuführen. Könnte man, muss man aber nicht. Man kann nämlich auch schicki Hängetöpfe für´s heimische Grünzeug daraus basteln.

Aus der alten Plastikflasche wird ein toller DIY Hängetopf für Zimmerpflanzen. 


 Upcycling mit Volvic



Für die DIY Übertöpfe einfach die leere Flasche durchschneiden und sicherheitshalber noch einmal gut abtrocknen. Dann wird die Flasche von außen erst einmal weiß grundiert (ich habe weiße Sprühfarbe genommen) und gut trocknen gelassen. Als Nächstes bekommt nur der untere Teil eine Schicht goldenen Sprühlack verpasst; dabei ruhig etwas mit der Entfernung spielen, damit der Übergang zum weißen später nicht so hart wird. Nachdem die Farbe gut durchgetrocknet ist, werden mit einer dicken Nadel an den Ecken Löcher gepikst. Das geht am besten, wenn man die Nadel vorher über einer Kerze etwas erhitzt, dann gleitet sie wie Butter ins Plastik. Zum Schluss nur noch eine hübsche Kordel durch die Löcher ziehen, ein hübsches Pflänzchen hinein packen und das Kunstwerk aufhängen. Schicki, ich sag´s ja.


Do-it-yourself Hängeampel für Zimmerpflanzen aus einer alten Plastikflasche 


So und jetzt bin ich noch eine Runde mal so RICHTIG aufgeregt, denn jetzt gibt es eine Premiere: Ich habe ein Video gedreht. Gottohgott, während ich das hier tippe, zittern meine Hände, so nervös bin ich.
Aber Volvic hat mir einige Fragen gestellt und ich fand es einfach netter, sie „persönlich“ zu beantworten. Puh, bis vor wenigen Minuten war ich mir immer noch nicht sicher, ob ich das Video wirklich posten soll, also seid bitte bitte nicht so streng mit mir.

Das Video wird nicht angezeigt? Hier geht es zum Fragen-Antworten-Clip.


Liebste Grüße sendet euch das Nervenbündel
Renaade titatoni

PS: Gestern war in dieser kleinen Serie übrigens die liebe Heike von Relleomein dran, sie hat ein paar tolle Ideen zum Wasser-Pimpen parat. Und morgen schaue ich ganz bestimmt bei Conny von Die Seelenschmeichelei vorbei!


Volvic
Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Volvic,
aber gebastelt und getrunken habe ich ganz alleine! :)


PPS: Schaut doch mal bei Nina vorbei, sie sammelt viele weitere tolle Upcycling-Ideen!

Kommentare :

  1. sieht richtig toll aus! ich liebe ja so bubiköpfe :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renaade,
    du klingst so sympathisch und wirkst überhaupt nicht kamerascheu! Ganz tolles Video ist dir da gelungen. Vielleicht solltest du hier und da deine DIY Anleitungen filmen ;o))....
    ....ach und gut aussehen tust du sowieso....
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. hihi, fein gemacht !

    liebe Grüße
    Inga

    AntwortenLöschen
  4. Boah Renaaaaddeeee...... ;-).....jetzt bin ich verliebt in dich ;-)! Du kommst ja total süß rüber auf diesem Video und bist ja kein bißchen verlegen!!! Erzähl mir nix du Vollprofi, das kann gar nicht dein erstes Video sein, so läßig wie du das machst......ganzganz supersympatisch! Wahrscheinlich bist du schon lange ein Filmstar! Achja.....und ich find ja Wasser schmeckt ja nicht nach Nichts sondern irgendwie genau wie frische Luft......ein minikleinwenig süß und frisch. Schrecklich liebe Grüße ;-) Anne

    AntwortenLöschen
  5. Du hast meinen Daumen nach oben bekommen!!!
    Du kommst so natürlich und sympathisch darüber und diene Antworten finde ich so herrlich bodenständig.(Wonach schmeckt Wasser? Nach Nichts...)
    Kein Geschwafel, klipp, klar und nett!
    Ich staune ja immer, dass so alte bloggerhasen, wie du , doch auch immer noch nervös sind, bei solchen Videos.
    Und deine Hängeampel ist doch auch noch ein nettes gimmick obendrauf.
    Ich habe aus solchen Flaschen auch schon mal in einer meiner Spielgruppen Laternen gebastelt, indem die Kinder sie (abgeschnitten auf 15 cm Höhe) mit Transparentpapierschnipseln umkleistert haben.
    GLG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. sieht super aus!!! liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
  7. cooles Video! Sehr sympathisch!
    Ich persönlich brauche Videos auf Blogs nicht, auch wenn das der Trend gerade ist. Aber bei Blogs, die ich gerne lese, finde ich das eine tolle Möglichkeit, die jeweilige Bloggerin mal etwas anders kennen zu lernen.
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Sweeeeeeeeeeeet!!!!! <3 <3 <3 :-D :-D :-D

    Ganz begeisterte Grüße!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  9. Zauberhaftes Video! Als hättest Du noch nie etwas anderes gemacht ♥

    Liebste Grüsse,
    Denise

    AntwortenLöschen
  10. Ein ganz tolle Video, du wirkst so offen, symphatisch und gutgelaunt. Mir hat es supergut gefallen.
    Liebe Grüße aus Düsseldorf
    Sabine Z.

    AntwortenLöschen
  11. Eine super upcycling Idee (wie alle deine upcycling Ideen) und ein tolles ultrasympatisches Video!! *daumenhochfürmehrvideosvondir* Ich musste direkt schmunzeln als du am Anfang vom Kasettenrekorder gesprochen hast...daran erinnere ich mich auch noch...und ich hasste meine Stimme!! ;)

    AntwortenLöschen
  12. Zum knutschen dein Video :). Du bist eine ganz tolle Frau, auch live und in Farbe :) und eine sehr hübsche auch noch. Und dein Basteltipp gefällt mir auch sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  13. Schlaf ist wirklich das A und O. Auch bei mir :) und Kaffee trinke ich auch literweise...
    Schön Dich im Video mal wieder "live" zu sehen! Ich freu mich auf November! :D

    (Ist Deine Waschmaschine fertig oder was piept da immer?! *gg*)

    AntwortenLöschen
  14. Eine tolle Videopremiere! Du wirkst super symphatisch und total ehrlich.
    Daumen hoch :)
    LG

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Renaade,
    Ein wunderschönes, sympathisches Video :-)
    Du kommst super rüber.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Du solltest die Kamera auf jeden Fall nicht scheuen - bist eine sehr sympathische Person :)
    Auf deinen Blog bin ich übrigens gerade durch Zufall gestoßen - gefällt mir sehr gut, wie liebevoll du alle Fotografien und den Blog insgesamt gestaltest!

    Liebe Grüße,
    Neele von vanillebrause.com

    AntwortenLöschen