DIY: Geburtstagskarte mal anders

Selbstgemachte Geschenkverpackung


Zugegeben: Die oder der Beschenkte sollte schon im Besitz eines Smartphones sein. Und optimalerweise bei Geschenkübergabe eine Internetverbindung aufweisen können. Und perfekt wird es, wenn sie oder er auch einen QR-Reader parat hat. Aber dann ist diese „Karte“ ein echter Kracher, oder? Obwohl, eine echte Karte ist es ja gar nicht, sondern in diesem Fall eher ein Teil der Geschenkverpackung. Aber man könnte prima geheime Botschaften direkt auf dem Päckchen verschenken, ohne dass die anderen Gäste es mitlesen können. Haha, ungeahnte Möglichkeiten!


Selbstgemachte Geburtstagskarte zum Scannen




In diesem Fall handelt es sich aber wirklich nur um ganz harmlose Geburtstagsgrüße für meinen Nachbarn, die ich auf festem Papier ausgedruckt und auf einen Streifen grauen Stoff genäht habe. Mit etwas Maskingtape und hübscher Kupferkordel drapiert, hat man im Nu eine außergewöhnliche und auf jeden Fall hochmoderne QR-Code Verpackung fürs Geburtstagsgeschenk.

DIY QR Code Geburtstagskarte



Eine kleine Auswahl an QR-Codes für Geburtstagsgrüße habe ich euch hier zum Download vorbereitet:
Kostenloser Download: QR Codes zum Geburtstag

Aber wenn ihr gerne möchtet, dass ein ganz persönlicher Text beim Scannen erscheint, googelt einfach mal nach „GR Code Generator“, es gibt unzählige Anbieter, bei denen man sich seinen individuellen Text erstellen kann.


DIY Geschenkverpackung mit QR-Code


Ich klemme mir jetzt das Geschenk unter den Arm und hole mir ein Stück Geburtstagskuchen ab!


Liebste Grüße,
Renaade titatoni

Kommentare :

  1. Sehr tollle Idee und wunderschön verpackt!
    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das ist wirklich mal etwas besonders Ausgefallenes.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das ist wirklich mal etwas besonders Ausgefallenes.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  4. ...suuupercoole Idee!!!!!!!
    Danke
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Sehr cool. Danke für den Download.
    Lg Zwirbelne

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich eine coole Idee und sieht auch noch toll aus :D

    AntwortenLöschen
  7. Das wäre ja eine tolle Idee für einen digitalen Adventskalender! Eine Freundin von mir wird im Dezember auf Reisen sein und kann keinen Adventskalender mit Geschenken mitschleppen. So könnte ich ihr jeden Tag einen Spruch oder eine kleine Sprachnachricht schenken. Danke für die Inspiration!!!

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbare Idee. Diese QR-Codes sind ja auch echt hübsch. Allerdings nutze ich sie eigentlich nie. Sogar die App habe ich vor kurzem vom Handy verbannt ;-) Für so eine Idee würde ich es mir aber vielleicht sogar noch einmal anders überlegen.

    LG Anja, die gerade gesehen hat, dass Du nächste Woche auch in HH bist?! Da freu ich ich aber !!!

    AntwortenLöschen
  9. Witzig und coole Idee. Ich habe gerade auch von der Umsetzung zum Adventskalender nachgedacht, das wäre klasse. LG Karin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Renaade,
    Was für eine super Idee :-)
    Einfach nur genial.
    Vielen Dank für das Freebie...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja mal super cool, danke !!! :-D

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das ist so eine tolle Idee! :) Habe ich vorher noch nie gesehen. Gefällt mir echt richtig richtig gut. Danke für die tolle Idee! :)
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen :)

    AntwortenLöschen
  13. Eine echt lustige Idee! Hallo moderne Welt... :)
    Liebe Grüße
    Gisa

    AntwortenLöschen
  14. Auf jeden Fall mal was anderes! :)

    AntwortenLöschen
  15. Huhu liebe Renaade,
    da musste ich doch noch bissl auf deinem Blog stöbern ;). Die Idee mit der Karte und den QR-Codes find ich richtig klasse! Ich habe zwar vor ein paar Tagen genau diese "Lese-App" vom Handy gelöscht, aber das ist ja schnell wiederhergestellt. Da muss ich mal die Codes einlesen ;). Also solche eine Karte verschenk ich gern mal! Vielleicht gibt es sowas ja auch mit weihnachtlichen Sprüchen? Gleich mal gogglen ... ;)

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen