Hello Aufräumwahn vs. Dekoliebe 2015!

Hello 2015!


Die Feiertagspause ist nun endlich beendet - willkommen 2015! Ich hoffe, ihr seid alle wunderbar ins neue Jahr gerutscht und habt es euch so richtig gut gehen lassen!

Wir sind hier gerade einem richtigen Entrümpelungs- und Ausmistwahn verfallen, obwohl das gar nicht auf der Liste mit den guten Vorsätzen stand. Aber irgendwie hat man es zu Beginn des neuen Jahres gerne aufgeräumt und sortiert, um frisch und geordnet allen neuen Herausforderungen begegnen kann, oder? Am Wochenende stand die Küche auf dem Programm, besser gesagt der Inhalt unserer Schränke. Unsere Küche ist wirklich mikroskopisch klein und dementsprechend der Stauraum ein kostbares Gut. Und so fasste meine bessere Hälfte auch den Entschluss, dass alle von mir sorgsam gesammelten Deko-Gläschen und kleinen Fläschchen überflüssiger Ballast seien und entsorgt werden sollten.

Bitte?!? Nein nein, das geht ja mal gar nicht! Die zehn Kaffeebecher mit Werbeaufdrucken: Ja gerne, ab in den Container mit euch. Aber doch nicht die kleinen Schätzchen!
Und um die dringende Notwendigkeit des Bewahrens zu dokumentieren, habe ich heute einen Teil davon mit Papierbanderolen, Washi-Tape und etwas Garn umwickelt und einen hübschen Haufen Blumen darin verteilt. Denn Blumen kann man ja nach dem ganzen Tannengrün nun auch gerne wieder auf dem Tisch haben.


DIY Blumenvasen - Upcycling statt Wegschmeissen!



Papier zum Ausdrucken



Flaschen und Gläser werden mit Papier zu hübschen DIY Vasen



Do it yourself Blumenvase



Blumengruß!



Und so nett im Haus verteilt, nehmen die kleinen DIY Vasen ja auch keinen Platz mehr im Schrank weg. Meiner neuer Punkt auf der Vorsatzliste: Für ständigen Blumennachschub sorgen, damit der kostbare Küchenplatz nicht strapaziert wird!


Das hübsche Papier habe ich mir übrigens einfach selber ausgedruckt. Falls ihr auch immer auf der Suche nach schönen Mustern seid, müsst ihr unbedingt auf dem Flickr Account von Mel McCarthy vorbeischauen, dort findet ihr garantiert, was ihr sucht!


Liebste Blumengrüße,
Renaade titatoni

Kommentare :

  1. Liebe Renaade,
    das schaut toll aus, nenene das darf man nicht wegwerfen, schaut schön nach Frühling aus, schöne Idee.
    Alles Gute noch für 2015 und herzliche Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal Happy Happy 2015...und böse böse bessere Hälfte ;o). Aber dafür haben sie ja uns. Denn Blumen sind immer toll....und wenn sie die bessere Hälfte nicht von alleine mitbringt, dann muss unsere Wenigkeit halt so nachhelfen.
    Was das Entmisten betrifft - das habe ich zu 75% bereits vor Weihnachten erledigt, aber ich muss weitermachen...Happy Week!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renaade,
    ohjeh - die kleinen hübschen Fläschchen entsorgen - da geht ja gar nicht!!! Das selbe hätte aber auch bei mir passieren können, denn auch unsere Küche ist nicht gerade mit viel Stauraum gesegnet und auch mein Mann sieht halt doch so einiges nicht mit den Augen einer Frau *lach*. Dagegen die "hübschen" Weihnachtsmarkttassen .... die immer noch im Schrank bei uns stehen - darüber brauche ich jetzt nicht reden, oder? Gute Idee deine Fläschchen gleich zu verwenden. Jetzt fallen sie sicher nur noch postiv auf. Den Trick merk´ich mir - hi,hi...
    Ganz herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Meine Flaschensammlung, die wir vor drei Jahren beim Umzug entsorgt haben, fehlt mir heute noch! :-)
    Schön hast Du dekoriert! Die frischen Farben tun gut...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Happy new year (wenn auch schon etwas verspätet)! :)
    Die Vasen sehen toll aus. Ich brauche auch umbedingt schon einmal ein bisschen Frühling hier im Haus!
    Ich beneide dich ja echt um diese tolle Schere. Ich brauche auch dringend so eine:)
    Liebste Grüße,
    Leah.

    AntwortenLöschen
  6. Nein, bloß keine Fläschchen wegwerfen.... der nächste Frühling kommt und da braucht man Vasen en Masse..... sieht toll aus mit dem Tape.... schon so schön nach Frühling.

    Ganz liebe Grüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
  7. Männer! ;) Ich hab auch so ein Exmeplar, allerdings sammelt er dafür anderen Schrott den WIRKLICH keiner braucht. Mittlerweile hat Männlein aber verstanden,dass jeder Einspruch zwecklos ist und lässt mich brav machen. Eigentlich bin ich schnell im Ausmisten und wegwerfen und hab mich so manches mal schon geärgert, weil ich Entsorgtes plötzlich wieder brauchte, was doch vor einem Jahr noch so schrecklich war. Dann lieber ein Zweitleben. Sehr hübsche Vasen. Weiter so mit dem Recyceln^^

    AntwortenLöschen
  8. Schön, endlich mal wieder etwas mehr Farbe in diesem Schneematschgrau da draußen.
    Lieber mal ein Väschen zuviel aufheben als wegschmeißen! Irgend wann kann man die dann immer brauchen. :-)
    Vielen Dank für die schönen bunten Bilder.
    Viele Grüße vom Flo

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön ♥♥♥

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Oh nein, schöne Gläschen und Fläschen darf man doch nicht entsorgen. Gut, dass du dich durchgesetzt hast. Die Gläschen machen sich als Blumenvasen auch viel besser als Werbebecher :) Total gute Idee, schöne Muster einfach auszudrucken. Da ich jetzt endlich auch einen Drucker besitze, werde ich das auch mal machen! Danke für den Accounttipp.

    Lieber Gruß,
    Miri

    AntwortenLöschen
  11. Ach was, die Gläschen sind doch kein Ballast! Sieht doch total süß aus. ♥
    Muss aber vor meinem Mann auch noch die ganzen Marmeladengläschen retten. Was ich damit mache, weiss ich aber auch schon. :)
    Und Ausmisten… Jap, dass müsste ich auch mal! In den nächsten Tagen ist mein Bücherregal dran. Ein paar müssen leider weichen….
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    xo Julia

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, der Aufräumwahn! Ich mache das immer wieder gerne, denn es sammelt sich so manches an. Und du hast Recht, wenn man sich auch mal trennt, fühlt man sich gleich besser.

    Aber das ist wirklich eine tolle Recycling Idee! Und auf frische Blumen hätte ich dieses Jahr auch Lust :) Ich werde mal sammeln :) Besonders, weil ich mir letztes Jahr echt viel Washi Tape zugelegt habe (und ja das brauchte ich wirklich...bestimmt) und das muss genutzt werden!

    Liebe Grüße,
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  13. Supersüß. Das werde ich bestimmt nachmachen ;-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Ohhh das sieht alles wunderhübsch aus, ich würde das direkt so übernehmen. :)

    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  15. Auch mich packte neulich der Virus "Aufräumwahn". Anfangs tat ich mich sehr schwer ... mich von vermeintlich von den -IMMER-NOCH-HABEN-WOLLEN-DINGEN- zu trennen. Ich tat es und es war regelrecht befreiend. Kann ich nur jedem empfehlen.
    Deine kleinen Blumenvasen sehen sehr hübsch aus und locken den Frühling heraus.
    Einen lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön recycelt, liebe Renaade! Ich habe tatsächlich ein richtiges Ausmistprojekt hinter mir, 3 Monate lang habe ich jeden Tag etwas weggeworfen. Dabei kamen aber auch Dinge zum Vorschein, die ich für etwas Neues verwenden konnte, das hat dann erst richtig Spaß gemacht.
    Liebe Grüße, Sabine
    http://everydaysoap.net

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne Bilder! :)
    Ich habe auch wieder riesige Lust auf Blumen!
    Die aufgehübschten Gläschen kann man jetzt erst recht nicht mehr entsorgen! :)
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen

    AntwortenLöschen
  18. Was für schöne Farben!! Ich liebe bunt!!!! liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen