Urban Jungle Bloggers: Plants & Coffee

Heute darf ich einen freudigen Haken hinter einer meiner „Will-ich-machen-Punkte“ setzen: Endlich schaffe ich es, Teil des wunderbaren Urban Jungle Bloggers Projekts von Igor und Judith zu sein! Aber das Thema des Monats schreit förmlich nach mir: Kaffee und Pflanzen! Ha!


Coffee & Plants DIY


Ich liebe Kaffee. Und ich liebe Pflanzen.
Warum also nicht die Pflanze in den Kaffee stecken?
Ich habe einfach eine bauchige Glasvase genommen, ein altes ausgemustertes Glas hineingesteckt und den Zwischenraum mit Kaffeebohnen gefüllt. Zum Schluss noch eine Pflanze rein und fertig ist die Begrünung für unseren heißgeliebten Siebträger. Wobei ich jetzt schon weiß, dass es hier von jemandem Mecker gibt, weil man nun unpraktischerweise die Pflanze anheben muss, um das Wasser in der Maschine nachzufüllen. Aber ein bisschen Mühe darf man doch schon erwarten, wenn es thematisch so gut passt und zudem auch noch hübsch aussieht, oder?



Ein selbstgemachter Blumentopf mit Kaffeeduft!


Kaffee im Glas


Die Kaffee-Ecke mit neuer DIY Begrünung




Die Karte an der Wand habe ich übrigens selbst gestaltet und natürlich dürft ihr es Euch gerne herunterladen, einfach aufs Bild klicken um zur "großen" Version zu gelangen: 


Free Printable: First Coffee!



Und wem es noch nach etwas Süßem gelüstet, dem empfehle ich wärmstens meinen leichten (!) Espressokuchen!


Urban Jungle Bloggers: Plants & Coffee 



 Liebste Grüße von der Kaffeetante
Renaade titatoni

PS: Als echter Kaffeejunkie habe ich auf Pinterest natürlich auch ein Coffee-Board! :)

Kommentare :

  1. Oh toll sieht es aus, ja diese Art von Mecker kenn ich :) und die Karte muss ich mir gleich ausdrucken. Sie passt super in unsere Küche. Danke dir
    ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Deine Cafe-Bepflanzung sieht toll aus, was macht da schon etwas Mehraufwand beim Wasserfüllen?
    Die Karte drucke ich mir gerne aus, sobald ich wieder Farbpatronen im Drucker habe *örgs*

    Liebe Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee ist einfach der Hammer!
    Mir geht es übrigens ähnlich wieder dir. Schon lange habe ich auf dem Zettel, dass ich mal mit bei UJB machen möchte aber bisher hat´s noch nicht geklappt.
    Lieber Gruß vom Garten Fräulein Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee ist klasse und dein Grünerdaume ist wirklich nicht zu überbieten!

    Wundervolle Grüße
    Sophie Kunterbunt

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön das aussieht. Wird übernommen :) Hoffe das ist ok.

    LG
    KAT

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön das aussieht. Wird übernommen :) Hoffe das ist ok.

    LG
    KAT

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Renaade,
    sieht ja klasse aus, einfach in Kaffeebohnen gestellt... Ach das stört doch nicht die Pflanze mal runter zu stellen! Sag uns mal liebr , ob die Bohnen irgendwann anfangen zu schimmeln wegen der Feuchte oder sogar neue Pflänzchen daraus kommen? Das wäre ja mal zu interessant :D
    Liebste Grüße,
    Bella

    AntwortenLöschen
  8. Renaaaaade!! Du bist ein Schatz!! Danke Dir fürs Mitmachen - ich freu mich so sehr, dass Du auch Teil unserer grünen Familie bist! Und wie unglaublich cool ist die Idee mit den Kaffeebohnen im Glaspflanzentopf?! Sehr sehr cool! Danke Dir!

    AntwortenLöschen
  9. Moin Renaade, jaja so ist das mit den Banausen, die eine richtig schicke Deko nicht zu schätzen wissen... Ich habe hier auch manchmal damit zu kämpfen :)
    Und da Männe der Blumengießer bei uns im Hause ist, darf ich das bestimmt nicht nachmachen...
    Ganz liebe Grüße von Lotte

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Nicht schlecht! Pflanzen sollen ja Kaffee lieben, zumindest in Maßen!
    Ich hoffe ich schaffe es auch noch am WE mitzumachen.
    Ist einfach ein zu interessantes Thema, um es vorbeirauschen zu lassen....

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  12. So cool to just place your plant in the coffee beans! I suppose the soil leftovers will just disappear when you grind the beans? Love the lush green color of the plant, so fresh! Welcome in our little green family, Renaade! Now: "first coffee"!

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ne wirklich schöne Idee. Ich glaub, das mach ich mal :)
    Die Karte finde ich übrigens sehr cool! Danke, dass du sie uns zur Verfügung stellst, hab sie direkt mal runtergeladen ;D

    Liebe Grüße
    Claudia
    http://rosacocosflocken.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Renaade,
    Das ist ja mal eine super Idee, gefällt mir sehr :-)
    Dankeschön für das Freebie...
    Sehr nett von Dir.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schick! Vielleicht schaffe ich es ja demnächst auch endlich mal bei den Urban Jungle Bloggers mitzumachen...

    AntwortenLöschen
  16. Hihi, meine bessere Hälfte kann solche "unpraktisch platzierte" Deko auch nicht leiden. Aber der muss da auch durch :)
    Wunscherschöne, schnlichte Idee für den Kaffeebereiter!
    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen