Klapprige Klappleiter meets Osterdeko.

 DIY Regal: Leiter mit Osterdeko


Hui, da hab ich doch tatsächlich die alte Klappleiter aus der Garage geholt um mehr Platz für die Osterdeko zu haben. Ist aber ehrlich gesagt auch besser so, denn die Leiter gehört zu der Kategorie „mörderwackelig“ und es wundert mich, dass sich noch niemand aus unserem Haushalt bei der Benutzung das Genick gebrochen hat. Und ein wenig Angst habe ich jetzt auch um die Gesellen, die momentan die Leiter zieren. Ich vermute, ihr Genick ist noch zerbrechlicher als meins. Aber bis Ostern werden sie es wohl schaffen, es ist ja nicht mehr lang.



Osterdeko: Drahtkorb mit Moos und Eiern



DIY Osterdeko: Frühlingsstrauch


 
Dekoration zu Ostern: Möweneier


Osterei mit Schmetterling - Osterinspiration


Selbst gemachte Osterhasen mit DIY Häuschen


Im Grunde genommen habe ich einfach nur alte Regalbretter in die Leiter gelegt und mit meinem Ostersammelsurium bestückt. Die kleinen Terrakottahäschen habe ich ganz simple aus lufttrocknender Modelliermasse geformt. Ich gebe es zu: Einen Preis für außergewöhnliche gestalterische Kreativität bringen mir die Mümmelmänner nicht. Aber es ging schnell, hat Spaß gemacht und ist wegen der Einfachheit definitiv auch kindertauglich. Man formt einfach eine kleine Kugel, zieht sie ein wenig in die Länge und zuppelt die Ohren heraus – fertig. Und auch das kleine Hasenheim mit Efeudach habe ich aus der Modelliermasse geformt, was wirklich einfacher ist, als es aussieht. Und ich freue mich, dass ich damit schon wieder einen Beitrag für die Urban Jungle Bloggers parat habe, denn ab heute lautet das Thema „happy green easter“!


Urban Jungle Bloggers: happy green easter - DIY Deko


Crazy Eggs Deko zu Ostern


Zwei Figuren aus meinem Buch durften auch auf das Regal ziehen. Sie haben die illustren Namen (Achtung, DAS gibt garantiert einen Preis für außergewöhnlichen Wortwitz) Sheriff mEIke und EGGi the Kid. Der arme EGGi wurde dabei einfach in einen Drahtkorb gesperrt, zusammen mit so schnödem Fußvolk wie Moos, Sträuchern und Wachteleiern. Pöh!


Deko-Regal aus einer ausgemusterten Leiter und Regal aus alten Paletten


Wie sieht es denn bei euch aus? Habt ihr euch bei der Osterdeko schon ausgetobt? Oder zieht das Thema eher gefühlsneutral an euch vorbei?



Liebste Grüße,
Renaade titatoni


PS:
- Die Vorlage und Anleitung für das Blumenhaus habe ich für euch beim Dealhunter bereitgestellt.
- Das Buch „Crazy Eggs“ sollte natürlich in keinem Bücherregal fehlen.
- Drahtkörbe, sämtliche Eier, Fläschchen und Gläser habe ich bei Depot gekauft
- Das Ding an der Wand ist immer noch mein altes Palettenregal.





Kommentare :

  1. Oooh, wie schön... <3 deine Deko ist echt klasse geworden.

    Ich möchte dich einladen, bei meiner Linkparty "Ei Like" mitzumachen. Schau doch mal auf meinem Blog vorbei, lass dich inspirieren und werde Inspiration für andere... 

    (Bitte den Backlink zur Party nicht vergessen, manchmal spinnt auch das Programm und ich muss die Beiträge erst freischalten.)

    Liebe Grüße, caro

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, ist eigentlich schon raus, wer das Buch gewonnen hat?
    Ich find die Hasen super und werd das mal ausprobieren allerdings hab ich nur weiße Masse hier ;-)
    Ganz liebe Grüße von Frau P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Frau P! Ja, die Gewinner wurden ermittelt und haben ihre Bücher schon bekommen! Weiße Masse wollte ich eigentlich auch kaufen, aber ich habe aus Versehen zur Terakottafarbe gegriffen! :) In weiß sind sie bestimmt viel süßer!

      Ganz liebe Grüße,
      Renate

      Löschen
  3. Liebe Renate,
    Das sieht so so toll aus! Jetzt wünschte ich, ich hätte auch so eine klapprige Klappleiter im Keller rumstehen ;)) Vor allem weil es dann auch noch mehr Platz für Osterdeko gäbe, und von der kann ich grad gar nicht genug haben. Natürlich nur in zarten Tönen wie bei dir :)
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renate,

    das sieht spitze aus und ich bin froh, dass du aus Versehen zu terrakotta gegriffen hast! Also auf Dauer ist mir alles in weiß auch mal schnöde, gell ;O)) Die Häschen sind eine tolle Anregung für so einen "doppelten Linkshänder" wie mich... ich meine, das kann jeder nachmachen und sich freuen :O) Die beiden Westerneier sind witzig, fehlt nur noch eine Bardame oder so *lach* lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  5. Renaaaade, du bist der Wahnsinn :) Das sieht so klasse aus. Hätte ich bloß Platz für eine Leiter! Hätte ich bloß eine Leiter :) Und die ganze Deko, hach, seufz. Sehr schön. LG Yna

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Renaade,
    wie viel man auf einer Leiter entdecken kann.
    Ich bin ganz verzaubert von deinen schönen Fotos und die tollen Ideen.
    Wie schaffst du das nur immer alles?
    Ich finde deine Schmetterlingsostereier ganz toll. Ist das eine Serviettentechnik oder Aufkleber?

    Herzlichen Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,
      die Schmetterlingseier habe ich ganz simple so fertig gekauft! :)
      Ganz liebe Grüße!

      Löschen
  7. Oh, ich bin sehr neidisch auf die Leiter und auch auf das Palettenregal!
    Das sieht alles so wunderschön aus. Ich liebe ja das Ei mit dem Schmetterling drauf.
    Sheriff mEIke und EGGi the Kid sind ja zum Schreien:)
    Liebste Grüße,
    Leah

    AntwortenLöschen
  8. Das passt ja wie das Ei aufs Auge für die Urban Jungle Bloggers:-) Danke Dir fürs Mitmachen Renaaaaadeeeee!!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Renaade,
    Das sieht richtig gut aus :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Ach Renaaade ich hätte im neuen Häuschen ja auch soooo gern ne Leiter... Jetzt muss ich nur noch den Schlossherrn überzeugen... Hhhmmm..

    Liebste Grüße und Umärmelung aus dem Westen,
    Jules

    AntwortenLöschen
  11. Ganz tolle, stimmungsvolle Fotos !
    Rosige Grüße von Christine aus dem Hexenrosengarten

    AntwortenLöschen
  12. ♥Wunderschöne Fotos!♥
    Ich liebe Leitern, die als Deko umfunktioniert werden!

    AntwortenLöschen
  13. Sehr süß. Bei Depot kommt man doch nicht ohne Tüte raus. �� Liebe Grüße und schönes Wochenende Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Renaade,
    sehr süße Osterdeko. Vor allem die Schmetterlingseier - die haben´s mir angetan.
    Bei uns zu Hause ist Ostern etwas sparsam dekoriert.
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  15. hahahahahaha Renade, deine witzige Namen für Sheriff und EGGi made me laugh out loud. Super toll! Thank you so much for playing along again, it looks really eggtastic ;) Happy Easter! xx

    AntwortenLöschen
  16. Moin liebe Renaade,
    bei Deinen J-Ei-l (= Jail)-Eiern musste ich so schmunzeln und natürlich passen die Namen wie A**** auf EImer.
    Meine Osterdeko steht (eigentlich schon lange) aber wenn ich so durch die Blogs Eiere, dann könnte ich doch glatt noch mehr... Neee, wir wollen ja nicht Weihnachtsdekoausmaße, oder doch???
    Liebe Grüße von Lotte

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Renaade,
    mal wieder eine super schöne Idee! Traumhaft dekoriert obendrein.
    Na dann brauche ich nur noch eine schöne Holzleiter :)
    Ganz liebe Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  18. So ene Klappleiter für Blumen plane ich ja auch schon lange. Da brauche ich nur noch mehr Platz ;)!

    AntwortenLöschen
  19. Danke für die tolle Idee, jetzt weiß ich, wie ich meine eine Ecke noch ausfüllen kann. Danke ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Fotos! :)
    Sind wirklich unheimlich inspirierend. Meine Osterdeko steht ehrlich gesagt immer noch nicht, obwohl es eigentlich schon fast zu spät ist. :) Die Klappleiter mit Osterdeko und auch die anderen Ideen sind toll! :)
    Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen :):*

    AntwortenLöschen
  21. Wie viel Geduld du für derartiges immer aufbringst..
    Ich halte es wie immer und erfreue mich abgesehen von bunten Frühlingsblumen in meiner Wohnung lieber an der Deko anderer.

    AntwortenLöschen