(Pre-) Osterkaffee

Kaffeetafel zu Ostern mit DIY Tischdeko


Noch eine Woche bis Ostern, da kann es ja nicht schaden, schon einmal ein wenig den Ostergugelhupf vorzutesten, oder? Und natürlich darf auch die passende DIY Tischdeko für´s Osterfest nicht fehlen!

Wie wäre es mit ganz persönlichen Ostereiern als Tischkärtchen? Das hat zumindest bei uns daheim zu großen Ohhhhs und Ahhhs an der Kaffeetafel geführt und außerdem weiß so jeder Gast, wo er sein Tellerchen findet – total praktisch!


Tischdeko selber machen zu Ostern


Anleitung: Selbstgemachte Tischdeko zu Ostern


Anleitung: DIYTischdeko zu Ostern



Wir brauchen für die selbstgemachte Oster-Tischdeko:
  • Acryl-Eier zum Öffnen (gibt es momentan in jedem Basteladen)
  • Moos
  • Birkenzweige
  • Kordeln
  • Papier
  • Stift
  • Schere
  • Ein Foto von jedem Gast (ich habe meine wieder mit der KODAK MOMENTS App, diesmal für mein Android Tablet, bestellt und praktischerweise mit einem gaaaanz „kleinen“ Einkauf im DM verbunden #hüstel. Man kann die Fotos aber auch per PC oder iPhone bestellen oder direkt vor Ort am KODAK Picture Kiosk ausdrucken – alle Möglichkeiten findet ihr auf der Kodak Moments Seite)

So wird’s gemacht:

  1. Zuerst wird mit dem Stift der Umriss des Eis auf ein Foto übertragen, dazu wird einfach eine der Eierhälften als Schablone genommen.
  2. Als nächstes wird diese Eiform etwas kleiner als vorher vorgezeichnet ausgeschnitten. Dann das Foto einfach in ein Acrylei legen und das Ei verschließen. Die Basis unserer Tischkarte ist nun schon fertig, jetzt geht es an das „Nest“:
  3. Dafür biegen wir die Birkenzweige zu einem kleinen Kranz und befestigen diesen mit einem kleinen Stück Kordel.
  4. Auf den österlichen Teller werden nun das Moos, das kleine Nest und die Kordeln auf einer Serviette drapiert. Danach wird noch ein kleiner Ostergruß auf ein Stück Papier geschrieben, in Fähnchenform geschnitten und mit einem Stück Garn an der Aufhängeöse des Fotoeis befestigt.
  5. Zum Schluss wird das Ei mittig auf das Nest gelegt und schon ist unsere Tischdeko zu Ostern fertig und einem wunderbaren Fest mit den Lieben steht nichts mehr im Wege!


Frohe OStern: Tischdeko selbermachen


Das Rezept für den besten klassischen Marmorgugelhupf ever habe ich übrigens bei der lieben Isabella von Applewood House gemopst und bekommt von mir ein absolutes Wiederbackprädikat!


Der Osterhase freut sich über die Tischdekoration!


Und was kommt bei euch auf die (österliche) Kaffeetafel?


Süße (Pre-) Ostergrüße,
Renaade titatoni





Dieser Beitrag wurde gesponsert von Kodak Moments, gebastelt habe ich ganz alleine und Kuchen getestet als Familienprojekt und garantiert ohne jegliche Beeinflussung! 





Kommentare :

  1. Immer wieder bin ich begeistert von Deinen tollen Deko-Ideen!
    Ich habe gerade gesehen, dass jemand eine Eierschale als Minivase benutzt hat, das werde ich gleich für unseren Osterbrunch ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. Ui... Eine tolle, tolle Idee, die ich so noch nirgends gesehen habe.
    Einfach und schnell gemacht mit einer Garantie für Anerkennung und Lob!
    Das sollte selbst ich mit meinen Bastel-Fähigkeiten hinbekommen... ;)
    Dekomäßig kommt mein Ast mit Blümchen bestückt auf den Tisch (bei den Urban Jungle Bloggers gezeigt). Dort liegt er auch schon und wartet, dass sich leckerste Waffeln und ein fluffiger, buttriger Rührteigkuchen dazu gesellen.

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee :)
    Das mit dem Foto ist echt mal was originelles was man noch nicht in den Massen an Osterposts gesehen hat hihi
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renaade,
    Eine wunderschöne Idee :-)
    Etwas ganz besonderes ...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Huhu renaade,
    wie toll ist denn die Idee? Dein Ostertisch sieht ja einfach perfekt aus, ich bin hin und weg? Wo ist nur meine Bild? ich will doch auch mit ran und ein Stückchen kosten ;)
    Liebste Grüße
    Bella
    5* für diese perfekte Tischdeko!

    AntwortenLöschen
  6. deine deko ist zuckersüß!!! einen schönen sonntag wünscht angie

    AntwortenLöschen
  7. oh die sind aber toll.Schöne Idee;-)

    Lg Yve

    AntwortenLöschen
  8. was für eine schöne Idee! Aber woher ist denn der süße Osterhase? Der ist ja soo knuffig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Hase wohnt schon seit einigen Jahren bei uns! Ich glaube, ich habe ihn damals bei Blume2000 gekauft!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  9. Richtig richtig schön! Die Idee und die Umsetzung sind super :)
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine schöne Idee. Danke für's Teilen. Bei uns kommt wahrscheinlich ein Hot-Dog oder ein Burger auf den Tisch oder besser auf die Faust ... über die Ostertage sind wir in diesem Jahr in NY.

    Alles Liebe und noch einen schönen Sonntag,
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin neidisch! ;O)

      Liebe Grüße und eine tolle Zeit! Ines :O*

      Löschen
  11. Super schöne Idee!

    Dicken Drücker aus Berlin, Ines! :O*

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Tischdeko und die individuellen Ostereier sind eine klasse Idee!!!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. das ist wirklich wundervolle Deko!

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Deko. Die Idee mit den Acryl Ostereiern gefällt mir super. Auch wir hatten heute schon Preis-Osterkaffee. Kannst ja mal schauen, wenn Du magst. Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Dein Blog ist mal wieder der beste Beweis, dass es einfach zu viele schöne Blogs gibt, um sie alle zu kennen :D Habe deinen Blog grade ganz zufällig entdeckt und bin jetzt schon Fan und klicke mich jetzt mal gemütlich durch :)

    Die Idee mit den Eiern als Tischkärtchen kommt grade zur rechten Zeit. Nächste Woche steht die perfekte Gelegenheit an, um das gleich mal umzusetzen!

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
  16. ...was für eine tolle und schöne Idee die gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Renaade,
    das ist ja wieder eine rolle Idee von dir. So einen persönlichen Ostertisch hat nicht jeder.
    Ganz herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  18. Wunderbare Deko! Ganz, ganz klasse :-)

    Liebste Grüße, Annika von Tilts

    AntwortenLöschen
  19. Hallo renaade
    Die diy Idee ist super. Ostern kann kommen.
    lg janine

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschöne, dezente Osterdeko, charmant und individuell!
    Du fragst, was bei mir Ostern auf den Tisch kommt?
    Na auf jeden Fall mein Rüblikuchen, ohne den kein Ostern!!
    Und ebenfalls eine Tradition (aus meinen Kindertagen bei meiner Oma im Westfälischen):
    Struwen, das sind in der Pfanne gebackene Hefepfannküchlein, ähnlich den holländischen Poffertjes. Die gab es immer am (fleischlosen) Karfreitag. Ich habe nie verstanden, warum die ausgerechnet ein Fastenessen waren. ;-)
    LG und schöne Ostertage,
    Monika

    AntwortenLöschen
  21. Oh eine tolle Idee!!!! Die werd ich gleich mal für die nächste Geburtstagsparty anpassen und Zweckentfremden!

    AntwortenLöschen
  22. Eine raffinierte Idee :-) Da freut sich der Osterbesuch. Liebe Grüße, Anna von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  23. sehr coole idee
    und mit herzen, sternen oder Kugeln ja auch außerhalb von Ostern immer spitze :)

    Danke für den Tipp!
    ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Renaade,
    deine Tischdeko sieht wunderschön aus! Ich bin total begeistert von den Tischkärtchen in Eierform. Sieht einfach klasse aus und ist eine schöne Geste, wie ich finde. Das werde ich mir auf jeden Fall merken!
    Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen :)

    AntwortenLöschen
  25. wow, du hast wirklich tolle idee, die super zu meinem blog passen. du musst unbedingt bei meiner linkparty mitmachen: http://fotogruesse.blogspot.de/2015/12/linkparty-zeigt-her-eure-fotodeko-und.html

    diese tolle anleitung würde ich gerne zu ostern direkt auf meinem blog vorstellen und dafür gerne ein paar deiner bilder verwenden, wenn ich darf. bitte melde dich doch mal bei mir (fotogruesse(at)yahoo.de)

    dankeschön und liebe grüße
    angela

    AntwortenLöschen