pimp my bicycle - DIY Fahrradsattelbezug

Pimp my Bicycle


Schon am Anfang des Jahres habe ich mir ein Fahrrad gekauft. Ein nigelnagelneues – ich weiß gar nicht, ob ich schon jemals vorher ein neues Rad bekommen habe; ich glaube, es waren schon immer gebrauchte Möhren, die ich durch die Gegend schuckeln durfte.

Und was passiert dann? Eine typisch norddeutsche (sehr) steife Brise fegt mir das neue Schmuckstück in den steinalten, nahezu massiven Rosenstock im Vorgarten. Und zack – sieht das neue Fahrrad gar nicht mehr neu aus, sondern den Sattel ziert jetzt ein riesiger und tiefer Riss. Muuuuääääh!

Aber das bedeutet nun nicht nur einen gravierenden optischen Makel, sondern so ein eingerissener Sattel saugt sich bei Regen auch wunderbar mit Wasser voll. Und gibt es bei Benutzung dann an den Hosenboden wieder ab. 


Das neue Fahrrad wir noch einmal aufgehübscht



Also hab ich mir jetzt einen schnieken Sattelbezug aus meinem letzten Wachstuchrest genäht. Wobei ich mich frage, warum ich das nicht schon viel früher gemacht habe, weil es wirklich hübsch aussieht – auch wenn der Sattel keine Makel hat!


DIY Sattelbezug fürs Fahrrad


Eine wunderbare, idiotensichere Anleitung plus Schnittmuster hat vor geraumer Zeit übrigens die liebe Susanne von Hamburger Liebe erstellt, wobei ich nicht das Standardschnittmuster, sondern die Selber-Messmethode gewählt habe.


Das neue Fahrrad mit selbstgenähtem Sattelbezug



Das neue Fahrrad mit neuem Sattelbezug



Und jetzt kann ich mich auch wieder über meinen Drahtesel freuen!


Liebste Radlergrüße,




Renaade titatoni

PS: Eine tolle Linksammlung rund ums Radeln findet ihr bei Like-2-bike!

Kommentare :

  1. total schönes Rad dass du da hast.
    ich hab bisher immer neue Rader bekommen.. zur Kommunion, zur Firmung.
    Aber das heißt nicht, dass ich gerne Fahrrad fahre... ganz im Gegenteil. seit bestimmt zehn Jahren oder länger tu ich das nicht mehr.
    Allerdings will der Mann im Hause das ändern. mal sehen ob es ihm gelingt :)

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei ist Radfahren doch soooo schön! Vielleicht kommst Du ja doch noch auf den Geschmack! :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Wow so cool Sterne am Sattel - gell, Sterne kann man einfach überall haben!
    Vielleicht musst du im Sommer, mit Sommerkleidung, noch einen Sattelbezug aus Sternenfrottee nähen ;-)
    Liebe Grüsse
    Mirjam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh stimmt, sonst könnte es kleben! :)
      Danke für den Tipp und ganz liebe Grüße!

      Löschen
  3. Oh was für ein schönes Fahrrad! Ich habe mir auch so einen Sattelschutz passend zum Fahrrad genäht. Wachstuch ist einfach super dafür! Leider finden das auch andere Leute, die sich dann eingeladen fühlen, das Ding mitzunehmen... Ich habe inzwischen 5 Bezüge genäht, da mein Bezug schon 4 x geklaut wurde... Also nimm ihn lieber mit, wenn du dein Rad irgendwo abstellst :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie gemein!!! Danke für den Tipp, ich werd dran denken!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Der ist ja zauberhaft - Sterne gehen immer! Und mit so einem schicken Bezug macht das Radeln sicher gleich viel mehr Spaß :-)
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Yeah, sieht wirklich toll aus!
    Darfst du gern bei Like-2-bike verlinken. Ich würd mich freuen.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Fahrrad und einen tollen Sattelschutz hast du :)
    Mein Freund hat mir als Geschenk zur abgeschlossenen Ausbildung ein Fahrrad, ein neues, geschenkt. Es ist himmelblau und ich liebe es noch immer :). Das war auch das erste richtig gute und eben auch neue Fahrrad (bei uns heisst das Velo) für mich. Meine Eltern haben immer so günstige Modelle gekauft, die es nie lange getan haben. Aber gut, damals waren wir Schüler, da hat das Rad auch mehr gelitten :D.
    Weiterhin viel Freude mit deinem Drahtesel

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Liebes!
    Sieht total super aus. Danke für den Link mit der Anleitung.
    LG vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön! So ein Sattelbezug steht auch noch auf meiner Nähliste (wenn ich denn dann endlich mal wieder ein Rad habe) :)
    Dein Fahrrad ist im übrigen suuuuper schön. Tolle Farbe <3
    Liebe Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen
  9. ein wirklich hübsches Rad. Also mit diesem zauberhaften Sattel und den wundervollen Korb kann das Radfahren doch nur richtig viel Spaß machen ;)
    <3lichst, Martina

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja ein totaaaaal cooles Fahrrad. Wunderschön :)
    LG Yve

    AntwortenLöschen
  11. oh, das ist eine tolle Idee. Ich habe ein rosa Hollandrad, da würde das sicher auch toll aussehen. =)

    AntwortenLöschen
  12. Klasse, auch wenn der Grund für den neuen Sattelbezug nicht so schön ist! ;) Vielen Dank für den link zum Selbernähen, da muss ich mich doch auch mal ranwagen. Bisher habe ich einen Sattelbezug von Spiegelburg, auch toll, aber ein bisschen Abwechslung darf ja mal sein.

    Liebe Grüße und ein schönes Pfingstwochenende, Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Oooooh wie schön :)
    Total coole Idee! Und dein Radl sieht echt total hübsch aus - richtig Retro ;)
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe solche Fahrräder, die mit viel Liebe versehen sind. :) Ich würde gern eine Runde damit drehen, es ist soooo schön. *-*
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen