Tätowierte Eier

Basteln für Ostern: Geometrische Muster auf den Ostereiern


Nun, ich habe es wieder getan – aber diesmal waren die Ostereier dran. Das mit der Sommerbräune dauert ja eh noch, also dürfen die Shine Ink Tattoos als Osterdeko herhalten.



Ostereier basteln: Goldene Muster


Und es ist wieder einmal ein DIY ganz nach meinem Geschmack: Supereasy und sekundenschnell erledigt. Einfach das Tattoo ausschneiden, auflegen, anfeuchten, abziehen – fertig! Sieht doch ganz stylisch aus, oder?


Anleitung für goldene Muster auf den Ostereiern



Eier tättowieren



Schöne Ostereier selber machen






Das funktioniert übrigens nicht nur mit diesen hochwertigen Goldtattoos, sondern auch ganz wunderbar mit diesen kleinen Klebetattoos für Kinder. Und es macht den Lütten auch noch Riesenspaß – also unbedingt schon mal auf die Liste für die Schlechtwetteraktivitäten der Osterferien setzen!



Goldene Muster auf Osterei ganz leicht selber machen



Liebste Grüße,
Renaade titatoni 

PS: In meinem Osterbuch findet ihr übrigens auch crazy Ostergesichter als Tattoos!




Kommentare :

  1. Die Eier sehen total schick aus! Vielen Dank für diese tolle Idee!
    Liebe Grüße, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Oh eine tolle Idee, dass ich da nicht schon früher drauf gekommen bin! Muss ich mir merken :) Danke für die Idee!

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Idee! So richtig klassische Seemannstattoos auf Eier hätten auch was ... :D

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee ist einfach nur genial!!! Das muss ich unbedingt nachmachen :))
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  5. Wow Renaade!
    Supertolle Idee und auch so stylisch!
    Meine Ostereier werden jetzt auch tätowiert!
    Herzliche Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Coooool!!! Jetzt muss ich nur noch die ganzen Tattoos wiederfinden.
    Lieben Gruß
    UTe

    AntwortenLöschen
  7. Oh Wahnsinn, die Idee ist ja mega cool! Besonders chic finde ich die goldenen Dreieckchen :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ne echt süße und einfach Idee, normale Eier in ostereier zu verwandeln... gefällt mir gut! : )
    Viele liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen
  9. ....ohhhhhh, ich find die sind aber mal super stylisch und mega cool!
    LOVE LOVE LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Cool und Trends! Super Idee :D
    Leg. Beate

    AntwortenLöschen
  11. ....das sollte "trendy" heißen ;) Das iPad macht, was es will...

    AntwortenLöschen
  12. Ich verrate meine erste Assoziation zum Titel lieber nicht ;-)

    Sieht toll aus!!

    AntwortenLöschen
  13. lach - bei dieser überschrift dachte ich auch erst an etwas äusserst schmerzhaftes - kicher. aber du hast recht, deine ostereier sehen klasse aus!!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  14. Ohne Scheiß - als ich das Bild gesehen hab, musste ich soooofort an die Holzkiste denken^^
    Sehr coole Idee mit den Ostereiern und ich finde die auch total schick ;)

    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  15. Die sehen echt richtig toll aus! Super Idee auch mit den Tattoos für Kinder. Da wird meine Kleene sicher auch Spaß dran haben. Werd ich mir mal merken.
    Liebe Grüße, Sandy

    AntwortenLöschen
  16. Huiii, die Eier sehen wunderschön aus – ich wusste gar nicht, dass man sie tätowieren kann! Eine sehr schöne Alternative zum Malen :)

    Hab noch ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Rosy ♥

    AntwortenLöschen
  17. Oh die sind ja wunderwundertoll! Sehr edel und schick!

    AntwortenLöschen
  18. Eigentlich lese ich ja hier immer nur still und leise und bewundere Deine Inspirationen und Ideen, aber heute muss ich Dir echt mal sagen wie sehr ich Deine Ideen mag. Klasse!Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  19. Supertolle Idee. Bis jetzt dachte ich immer was soll ich mit diesen Tatoozeug. Bin ja doch schon zu reif dafür ;-) Aber das ist die Idee.
    Danke
    LG Edith

    AntwortenLöschen
  20. Coole Idee :-)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Idee! Danke fürs Teilen. ♡
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  22. Bald fahre ich in ein Golfhotel Südtirol. Da ich mich dort mit Freunden treffe hat mir dieser Beitrag sehr weiter geholfen, denn jetzt weil ich, welches Geschenk ich ihnen mitbringe :)

    Danke dafür :)

    AntwortenLöschen
  23. Tolle Idee, die sehen klasse aus! :)

    AntwortenLöschen
  24. was für eine geniale Idee - mal was ganz anderes und die Eier sehen sooo schick und edel aus :) gefällt mir richtig gut und muss ich mir unbedingt merken :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  25. liebe Renaade,
    was für eine coole Idee! Ich liebe diese easypeasy DIY's ... eben noch drüber nachgedacht ... *zack* ... schon fertig. Gleich Montag geh' ich ein paar Tattoos holen. Herzlichst Katrin / soulsister meets friends

    AntwortenLöschen
  26. Seeehhhr lustiger Post-Titel (und natürlich schöne Eier, ich meine OSTER-Eier!)
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  27. Achje, was für eine grandiose IDee!
    die klau ich dir aber sofort XD
    Ich geh morgen klebetattoos kaufen.. ich weiß nicht, wann ich das zuletzt getan hab XD

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  28. Super schön sehen sie aus die Eier! Tolle und so einfache Idee. WIe immer halt bei dir ;)
    PS.: Bist du eigtl nicht mehr bei snapchat?
    grüßle Dani

    AntwortenLöschen
  29. Jetzt weiß ich endlich, was ich mit diesen beknackten Tattoos machen kann! Die habe ich immer mal wieder irgendwo als Zugabe gekauft (wenn man noch einen Euro bis versandkostenfrei brauchte, oder so) und jetzt habe ich den Ar... voll damit ;) DAS ist die Lösung!Gefällt mir auch viel besser als dieses bunte Ei(nerlei)!

    AntwortenLöschen
  30. Haaa, wie cool! Auf die Idee wäre ich echt niemals gekommen :D Sieht aber echt klasse aus :) Habe noch jede Menge dieser Tattoos in den Tiefen meiner Schubladen herumliegen, die kann ich doch direkt mal zum Einsatz bringen! Danke für die osterliche Inspiration!

    Liebste Grüße und schöne Ostertage, Lisa

    AntwortenLöschen