Wochenglück No. 12

Jeden Sonntag zeige ich hier noch einmal meine liebsten Instagram-Bilder der vergangenen Woche und wie man unschwer erkennen kann: Es gab Frühling pur in den vergangenen Tagen. Entweder draussen bei strahlendem Sonnenschein am Strand oder (wenn der April seinem Namen alle Ehre gemacht hat) in Form von Frühlingsboten im Haus. Ausserdem gabe es eine Extraportion gute Laune in Form eines "Yay"- Ballons aus dem wundervollen Shop des lieben Fräulein K sagt ja.

 Und die Moral der letzten Woche: Froh zu sein bedarf es wenig!


Fühlingsblüher


Strand Heidkate



Tulpen



Folienballon yay



Einen schönen Restsonntag und einen wunderbaren Start in die neue Woche,
Renaade titatoni
https://www.instagram.com/titatoni/

Verlinkt mit ♡ 
Soulsister meets Friends´ Sonntagsglück
Fräulein Ordnungs Wochenglück

Kommentare :

  1. liebe Renaade,
    ich genieße hier auch den Frühling. Ich pflanze jede Menge Tulpen, die ich mir von meinem Besuch im holländischen Keukenhof mitgebracht habe. Vielen Dank, dass du bei meinem #sonntagsglück dabei bist und hab' noch einen fabelhaften - und vor allem sonnigen - Sonntag!
    herzlichst Katrin / soulsistermeetsfriends.com

    AntwortenLöschen
  2. Yay! Wunderbare Bilder, vor allem das erste mag ich besonders gut. Was ist das für eine Blume?
    Hab einen schönen Sonntagabend und eine tolle Woche!
    Liebe Grüße, Ioana

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt bin ich zufällig gerade auf deine Seite gestoßen und muss dir gleich ein Kompliment für deine tollen Bilder machen! Sie strahlen so eine Leichtigkeit und gute Stimmung aus! Ich werde sicher wieder bei dir vorbeischauen!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Wieder einmal schöne Bilder Renate. Die Tulpen erinnern mich daran, dass ich mir auch wieder einmal Blumen gönnen sollte damit ein wenig Farbe und Freude in die Wohnung kommt. Danke dafür!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe grade deinen Blog entdeckt und bin begeistert!Deine Bilder sind der Hammer !

    Eine neue Leserin hast du :)

    Lg

    AntwortenLöschen