Couscous-Salat ♡ Ein Hoch auf einfache Rezepte! {Werbung}

Couscous-Salat.



Wer hier schon länger mitliest, der weiß: Ich bin ein Freund von einfachen Rezepten. Ich mag es, wenn man alle Zutaten entweder im Supermarkt nebenan erstehen kann oder im besten Fall sogar daheim hat.



Frische Zutaten für den Salat



Rezept für Couscous-Salat. Perfekt zum Grillen! 




Deshalb war ich auch ganz verzückt, als ich vor einigen Tagen die nigelnagelneue essen & trinken für jeden Tag aus meinem Briefkasten gefischt habe. Ehrlich gesagt habe ich das Heft bislang immer links liegen lassen – im Nachhinein frage ich mich, warum bloß? Es ist pickepacke voll mit Rezepten, die sich WIRKLICH ganz einfach nachmachen lassen und trotzdem nicht langweilig klingen. Echt wahr: Ich habe gleich nach Erhalt diesen tollen Salat nachgemacht, der nun ganz oben auf meiner Favoritenliste für den nächsten Grillabend steht. Und ich hatte tatsächlich alle Zutaten daheim – okay, statt wie im ursprünglichen Rezept Quinoa habe ich Couscous verwendet, aber es steht ausdrücklich dabei, dass man auch Bulgur oder Couscous nehmen kann. Und letzteres habe ich wirklich immer immer immer daheim, weil ich so schrecklich darauf stehe und man Couscous eigentlich mit fast allem kombinieren kann. Minze und Petersilie finden sich in unserem Garten und die Wahrscheinlichkeit, dass wir Tomaten, Gurke, Zitrone und Feta auf Vorrat haben, ist auch extrem hoch.



einfache Rezepte zum Nachmachen




Aber hier ist jetzt erst einmal das Rezept für den leckeren Couscous-Salat:

125 g Couscous
Salz
200 g (Cocktail-) Tomaten
150 g Salatgurke
2 Stiele Minze
3 Stiele Petersilie
3 EL Olivenöl
2 – 3 EL Zitronensaft
Pfeffer
100 g Feta
2 EL Salatkernmischung (ich habe allerdings Cashews kleingehackt, weil ich sie so gerne mag)

Zubereitung:
  1. Zuerst wird der Couscous nach Packungsanleitung zubereitet und darf dann in einer Schüssel beiseite gestellt werden, um abzukühlen.
  2. Dann werden die Tomaten und die Gurke gewaschen und klein geschnippelt. Im nächsten Schritt zupft man die Blätter der Kräuter von den Stielen und hackt sie klein.
  3. Das Öl und der Zitronensaft werden nun miteinander vermengt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  4. Als Letztes werden alle Zutaten zusammen mit dem klein gekrümelten Feta vermengt und mit den Kernen oder Nüssen bestreut.


Leckerer Couscous Salat mit Minze 



vegetarische Salatidee: Couscous mit frischen Zutaten



Jetzt muss ich aber noch einmal auf das Heft zurückkommen. Wie gesagt habe ich die essen & trinken für jeden Tag zum ersten Mal hier daheim, aber laut Herausgeber sind einige Punkte ganz neu: Zum Beispiel der frische Look des Magazins oder die tollen Rubriken wie „Lecker to go“, „High Five“ mit Tim Mälzer oder „1x klassisch – 2x anders“. Und auch wenn ich mich wiederhole: Ich bin schwer begeistert von den Rezepten und wer mir auf Instagram folgt, wird dort sicherlich noch ganz viele nachgekochte oder -gebackene Gerichte finden! Für morgen haben sich die Bagaluten jedenfalls schon mal den Erdbeer-Minz-Smoothie gewünscht. Und was soll ich sagen: Ich habe alle Zutaten dafür zu Hause. Yeah!



Erdbeer Minz Smoothie 



Falls du auch einmal einen Blick in das Magazin werfen möchtest, kannst du dir auf der Seite von essen & trinken für jeden Tag ganz einfach ein Gratis-Exemplar der aktuellen Ausgabe ordern. Und ich bin mir sicher, du wirst genauso begeistert sein wie ich!




Fröhliche Küchengrüße,
Renaade titatoni 


Kommentare :

  1. Ehrlich gesagt... ich lauf auch immer dran vorbei...
    Aber ich hab mir jetzt mal schnell die Gratisausgabe gesichert und werfe mal ein Blick in das Heft :D

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Also die Zeitschrift kannte ich bis dato auch nicht. Das Rezept klingt toll. Da wir einige Vegetarier in der Verwandschaft haben, werde ich das sicher mal ausprobieren.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Also Couscoussalat ist immer lecker. Wenn ich Dir nen Tipp geben darf, mit Bulgur schmeckt es auch köstlich! Dein Rezept wird auf jeden Fall ausprobiert. Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das Heft habe ich schon hin und wieder mal gekauft, bin aber gespannt wie das Refresh aussieht - also schwupps die Gratisausgabe gesichert. Danke für den Tipp!

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt muss ich dich einfach mal wieder für deine schönen Bilder loben. Das erste Bild ist so 100%ig du. Schlicht, schön und mit etwas Farbe. Hach...

    AntwortenLöschen
  6. Ja, von den Heften habe ich auch schon einige. Das von dir vorgestellte Rezept hört sich gut an, muss ich auch mal probieren. Tolle Bilder und schöner Bericht. Vielen Dank dafür. 😊

    Liebe Grüße
    Deborah

    AntwortenLöschen
  7. Cous Cous Salat ist mein absoluter Favorit als Mitbringsel für jede Garten Party. Wer es vegan möchte oder einfach ein bisschen orientalischer, lässt einfach den Feta weg und mischt 1 -2 Knoblauchzehen und ne kräftige Prise Kreuzkümmel drunter... sehr lecker!! LG Su

    AntwortenLöschen
  8. Danke für diese wundervollen bilder. Herrlich.
    Ich hab doch tatsächlich vor ner guten Woche das letzte Heft gekauft, weil mich das Titelbild an ein leckeres Gericht erinnert hat, das ich kürlich beim Italiener gegessen hab. Wenn ich ehrlich bin, hab ich aber noch gar nicht reingeguckt!! Mach ich nachher!
    Einen schönen Tag, Yvette

    AntwortenLöschen
  9. Mhhh sieht der Salat lecker aus! Bulgur geht auch immer, da muss ich Katrin Recht geben! Ich mag das magazin total und habe es mir auch ab und an schon gekauft! Die To Go Rubrik finde ich super!!
    Liebe Grüße
    Jenny
    www.fitandsparklinglife.com

    AntwortenLöschen
  10. Mmmh, ich bin auch Couscoussalat Fan! Immer gut bei dem Wetter und eine willkommene Abwechslung für die Mittagspause. Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  11. Die Zeitschrift lese ich ehrlich gesagt auch nicht, aber auf der Website werd ich gleich mal vorbeischauen. Erst gestern hatte ich Lust auf einen Couscous-Salat in der Schule, hättest du das Rezept mal vorher gepostet, das sieht echt lecker aus!
    Liebe Grüße, Flo

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab das schon auf Insta entdeckt und war begeistert und musste sofort deinen Post lesen...und jetzt auch endlich kommentieren. Ich mag auch so einfache Sachen, also ich werd mir die definitiv mal holen :)

    Ganz liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  13. Juhu, jetzt weiß ich was ich heute Abend esse, DAAAAANKE

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag auch am liebsten einfache Rezepte und teile diese auch am liebsten meinen Lesern mit. Dieses Rezept ist echt schön. Ich habe es mir mal abgespeichert. So ähnlich mache ich immer Bulgur. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Renaade,

    ohh, wie gut die Bilder und das Gericht zusammen passen – beides erinnern und machen Lust auf Sommer, Sonne und Meer *-* Das Rezept wird definitiv bei der nächsten Grillparty nachgemacht :)

    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche dir noch,
    deine Rosy ♥

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe Couscous Salat. Und die Einfachheit daran liebe ich auch sehr. SEHR-SEHR.
    Die Bilder, die du dazu gemacht hast, sind wunderschön. Ganz toll!

    AntwortenLöschen
  17. Das werde ich gleich nachkochen

    AntwortenLöschen
  18. Och der klingt aber lecker… muss ich unbedingt mal in dieser Variante ausprobieren! :)

    AntwortenLöschen