A touch of Spring {& Nachtrag zum Süss}








Schade, schade - der frühlingshafte Sonnenschein von gestern hat sich wieder hinter grauen Regenwolken verkrümelt. Wie gut, dass ich reichlich Ersatz im Haus verbreitet habe.







Mich haben gestern ganz viele Fragen zu den eifreien Muffins erreicht,
also hier noch einmal ein kleiner Nachtrag zum gestrigen Sonntagssüss:

Es gibt mittlerweile viele eifreie Rezepte (einfach einmal nach "eifrei backen" googlen),
aber oftmals beinhalten diese Rezepte Nüsse und Co.
Wer aber eine Allergie auf Ei hat, bei dem stehen gerne noch eine ganze Reihe andere Lebensmittel
auf der Don´t-Liste, eben meisten auch Nüsse.




Ich bin deshalb jetzt für eine kleine Dame aus unserem engen Freundeskreis auf Ei-Ersatz umgestiegen (click) und bin damit sehr zufrieden. Der Teig hat vor dem Backen zwar irgendwie eine merkwürdige Konsistenz, aber am Ende ist das Backwerk wirklich toll fluffig und lecker.


 Übrig geblieben ist jedenfalls nüüüscht!





Einen wunderbaren Start in die neue Woche wünscht Dir




Kommentare :

  1. Da werde ich gleich Googlen gehen.Danke fuer deinen Tip.

    Sei lieb gegruesst und habe einen schoene Woche
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Aha! Vor dem Fragen weiterlesen hilft manchmal ;-) Aber der Link funktioniert nicht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt müsste es gehen... Blogger ärgert mich irgendwie schon den ganzen Morgen... ;o)

      Löschen
  3. was es alles gibt. ich faste gerade und mache in diesem zug einen gluten entzug, da ich da eine unverträglichkeit vermute. aber das es jemand ei-frei braucht, habe ich noch nie gehört. außer vielleicht veganer. was es alles gibt. sieht aber sehr sehr lecker aus! und die blümchen sind auch sehr hübsch. auf blühende natur freue ich mich sehr :-)
    alles liebe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wirst Dich wundern - es gibt sehr sehr viele Menschen, die auf Ei allergisch reagieren! Für Kinder eigentlich ganz schön gemein... (keine Schokoküsse, kaum Kekse usw.)

      Glutenfrei stelle ich mir auch ganz schön schwierig vor, ich habe bislang (testweise) nur laktosefrei probiert! :o)

      Liebe Grüsse!

      Löschen
  4. liebe renaade,
    was für wundervolle blumenbiler...passend zum heutigen sonnenschein :)
    das erste bild gefällt mir besonders...ich mag bei blumen die "von oben perspektive" :)

    wünsche dir einen guten start in die neue woche :)
    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  5. Frühling!! Juhu!! Ich hab heute mal mein Blumenkleidchen aus dem Schrank geholt, um den Frühling einzuläuten!
    Zwar mit einer Strickjacke und Strumpfhosen und Stiefeln, aber immerhin :)
    Hier scheint nämlich heute mal wieder die Sonne :D
    Herzliche Grüße
    Juliane

    AntwortenLöschen
  6. ich hätte auch so gerne glockenhyazinthen in meiner wohnung, aber die finden's bei mir nicht so schön. :(

    herzliche grüße aus balderschwang - bei uns liegen noch locker 4 meter schnee - es wird also august bis die frühblüher zum vorschein kommen.

    Nina von MollyMonkeys

    AntwortenLöschen
  7. ...und mit welchem programm hast du das obere foto so schon zerschnitten?

    AntwortenLöschen
  8. Toll die Perlhyazinthe! Wunderbare Bilder! :)

    AntwortenLöschen
  9. Das blüht ja schon wunderbar frühlingshaft bei dir!
    Schön!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Renaade,

    oh weh, Ei ist echt sehr gemein. Wir haben hier einen kleinen Nussallergiker, was auch nicht immer schön ist, aber bisher bekommen wir es ganz gut gedengelt.

    Dein Pflänzchen ist ja wieder herzallerliebst ! Schöne Fotos !!

    Einen schönen Tag.
    Lieber Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. sonntagssüß, hab ich offiziell noch nie mitgemacht, unser Sontagskuchen ist weg bevor ein Foto möglich ist...
    Vielleicht mach ich was mit deinen schönen Wrappern!
    Schöne Woche, Veridiana

    AntwortenLöschen
  12. Hmmmm, ich muss hier auch unbedingt wieder für Pflänzchennachschub sorgen ;o)...sieht so toll aus ;o)!Einen wundervollen Resttag und ganz viele, liebe Grüße, ♥ Petie

    AntwortenLöschen
  13. Weiße Perlhyazinthen liebe ich ... super fotografiert.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe sie auch, liebe Renaade, die weißen Muscari. Noch sind sie nicht ganz aufgeblüht, aber ein paar Fotos habe ich schon gemacht, allerdings so schöne bekomme ich mit meiner Kamera einfach nicht hin.

    Fröhliche Grüße zum Wochenstart

    Anke

    AntwortenLöschen
  15. Deine Fotos sind immer so toll! Ich kann mich gar nicht genug daran satt sehen!

    Liebe Grüsslein

    Esther

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne Muscarien-Fotos!!!
    LG Ulla

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schöne Frühlingsboten, wir können die Frühlingsluft schon schnuppern ;) Schönen Montagabend und liebe Grüsse
    rosa & limone

    AntwortenLöschen
  18. was ein schöner frühjahrseindruck!

    auf ei zu verzichten stelle ich mir ganz schlimm vor... aber ich finde es toll, dass es immerhin inzwischen alternativen gibt, die man nutzen kann. und im kuchen ist es ja wirklich nicht schlimm. aber das frühstücksei...! naja, gibt schlimmeres!

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  19. Huhu,
    ich könnte mir nicht vorstellen auf Ei zu verzichten. Aber das ist am Anfang wohl immer so, aber man gewöhnt sich auch schnell an alles neue :)

    Deine weißen Muscari sind übrigens ein Traum.

    LG
    Amarilia

    AntwortenLöschen
  20. Wie machst Du das nur?????
    Es sieht alles andere als regnerisch bei Dir aus.

    Deine Fotos werden besser und besser und sind un-topp-bar.

    Herzliche Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  21. Danke für Deine lieben Zeilen. Und ich finde Deine Bilder auch soooo bezaubernd. Ich guck immer gerne bei Dir rein, weil Du so ein gutes Händchen für den richtigen Blickwinkel hast und mir Deine Nachbearbeitung gefällt. Bei letzterem muss ich noch ein bissel üben.
    Liebe Rosaliegrüße∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  22. Liebe renaade,

    ich mag deine Bilder so sehr!
    Sie machen noch viel mehr Lust auf Frühling und ich warte sehnsüchtigst darauf!

    Allerliebste Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  23. Und ich hab blaue Muskari! Dass es eine Allergie auf Eier gibt, wusste ich auch nicht, aber es wundert mich nicht, man kann ja auf fast alles allergisch reagieren, sogar auf kaltes Wasser (Sohn2 und neuerdings der Mann an meiner Seite, glücklicherweise nicht sehr ausgeprägt).
    Lieben Gruß
    Ursel

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Renate, schon toll, dass es heute so viele Rezepte für Allergiker gibt und jeder etwas Leckeres für sich finden kann.
    viele liebe Grüße und einen dicken Sonnenstrahl von Monika

    AntwortenLöschen