Oh happy day! {Danish royal Visit}

Auf manche Tage freut man sich wirklich wochenlang. Und wenn solche Tage dann vorbei sind, wirken sie irgendwie surreal nach. So wie mein Dienstag vergangener Woche.
Aber von Anfang an: Vor einiger Zeit bekam ich einen Brief, den man so bestimmt nicht alle Tage bekommt, nämlich eine Einladung vom Botschafter des Königreichs Dänemark (genau so stand es auf dem Umschlag!). Ihre Königlichen Hoheiten, das dänische Kronprinzenpaar hatte sich für einen Besuch in Hamburg angekündigt und ich sollte diesen Besuch begleiten dürfen. Hui, was für eine Aufregung!





Und so kam es dann, dass ich in der letzten Woche (nach einer gemeinsamen Blind-Date-Nacht mit dem fantastischen Fräulein Ordnung) gemeinsam mit einem kleinen Grüppchen Blogger pünktlich um 9:00 Uhr geschniegelt und gestriegelt zur Akkreditierung am Scandic Emporio eintraf. Und kurze Zeit später war es dann wirklich soweit, in einem großen Konferenzsaal trafen wir zum ersten Mal auf ihre königlichen Hoheiten. Und wow, ich bin wirklich beeindruckt, wie professionell und trotzdem sympathisch und offen man so einen Einmarsch in einen totenstillen Raum meistern kann.



Der Grund des royalen Besuches bestand darin, die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Dänemark zu vertiefen und zu zeigen, wie vielfältig die dänische Lebensart ist. 


Und so gab es verschiedene Sessions zu den Themen
  • Sustainable Living (nachhaltige Technologie, Architektur & Entwicklung)
  • Healthy Living (Pharmazie, Reha & medizinische Technologie)
  • Tasty Living (Ernährung, Gastronomie & Tourismus)
  • Stylish Living (Mode, Design & Inneneinrichtung)








Es gab einen wunderbaren Austausch und wirklich nette Ansprachen über die geschäftlichen Verbindungen zwischen Dänemark und Deutschland. Und beim Show-Kochen mit Profikoch Jens Rittmeyer stellte Kronprinzessin Mary ihr Küchenkönnen unter Beweis, wobei sie wieder einmal zeigte, wie sympathisch, warmherzig und gut gelaunt sie ist.








Nachdem wir ins ehemalige Hauptzollamt kutschiert wurden und dort zufälligerweise nur wenige Plätze neben dem Kronprinzen unser Essen eingenommen haben (wobei ich auch gleich selbstanalytisch festgestellt habe, dass meine Ellbogen zu oft auf dem Tisch landen!), sind wir dann weitergezogen zum stilwerk Hamburg. Dort durften wir nicht nur die dänischen Händler und Marken Normann Copenhagen (wo wir mit fantastischem selbstgebackenem Kuchen und Kaffee empfangen wurden), Montana und punct.object näher kennenlernen, sondern wir besuchten, genau wie die Kronprinzessin Mary, die Ausstellung zum Thema „Stylish Living – stilvolles Leben“.






 






 


Ach, was soll ich sagen – ich bin ja eh schon lange ein Fan vom dänischen Design und Stil, aber jetzt bin ich auch noch verliebt in das wunderbar sympathische Kronprinzenpaar. Ich glaube ich muss bald auswandern.
Aber eines muss ich als Fazit noch dazu sagen: Dass dieser Tag wirklich so einmalig war, lag zum großen Teil auch an meinen unfassbar netten Bloggerkollegen. Mit so einer lieben Truppe ist ALLES eben nochmal so schön! Vielen Dank und tausend Küsse an Amalie von Amalie loves Denmark, Denise von Fräulein Ordnung, MiHo von Herzelieb, Christin und Nils von easytasting, Miriam von Kochkarusell, Andrea von Zimtkeks und Apfeltarte, Katrin von soulsister meets friends, sowie Katja (in Begleitung von Klaus) von Versponnenes.

 
Foto: stilwerk Hamburg

Einen ganz lieben Dank an dieser Stelle auch noch mal besonders an Amalie sowie Heidi Kusch vom Dänischen Handelskontor, die an meiner Einladung nicht ganz unbeteiligt waren. Danke, dass ich euch zu diesem einmaligen Ereignis begleiten durfte!




Ich schwelge jetzt noch ein wenig in den schönen Erinnerungen und sende euch allen liebste Grüße!



Eure (im Herzen nun Dänin)
Renaade titatoni





Kommentare :

  1. Welch ein Erlebnis, dass wird Dir sicher ewig in Erinnerung bleiben. Wenn ich die königlichen Hoheiten so auf den Fotos sehe, kann ich Deine Begeisterung sehr gut verstehen. Sie kommen wirklich beide sehr sympathisch rüber.

    ♥allerliebste Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn...was für ein Event. Ich wäre wahrscheinlich bewußtlos aus den Schlappen gekippt wenn ich nen Brief vom dänischen Botschafter bekommen hatte.....oder hätte vermutet, dass ich Schussel beim Bloggen irgendeinen Knopf gedrückt hab und jetzt. der Geheimdienst oder so...jajaja ;-S.....hahahha.......na ein supergenialer Tag war das jedenfalls! Ganz toll! Beste Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  3. Super Bilder hast du gemacht! So ein Erlebnis vergisst man nicht mehr...

    Liebe Grüße, Sybille

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Renaade! Ich bin restlos begeistert!! :-D Wie, bitte schön, kommt man denn an solch royale Post??? :-O Mann Mann Mann! Ich hätte sicher im Leben nichts zum Anziehen gefunden! Du jedoch siehst grandios aus! *daumenganzweithoch* <3 :-D

    Ganz beeindruckte Grüße!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  5. Wundervoller Bericht, liebe Renate! Schön, dass ich dieses Erlebnis mit Dir teilen durfte!
    Ganz liebe Grüße aus Hessen, Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ach liebe Renaade,
    was für ein herrlicher Bericht. Mir geht es da genau wie Dir: ich denke zwischendurch immer mal wieder "kneif' mich bitte mal Einer"! Ein unvergesslicher Tag – nicht nur wegen der Königlichen Hoheiten, sondern auch wegen der wunderbaren Gesellschaft. Es war einfach klasse mit euch! Und du hast sensationelle Fotos geschossen ...
    herzlichst katrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate, mein Gott, das hört sich ja aufregend an. Ich wäre ja meganervös, aber gleichzeitig muss man sich sehr geehrt fühlen, da dabei sein zu können :)
    Du siehst in deinem Outfit sehr gut aus!!
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  8. hach dein kleid!!!! ein königlicher traum!!!!! so so schön!
    ach und so ein event ist doch auch mal was einmaliges! die Kronprinzessin Mary ist auch echt ne hübsche! diese ausstrahlung. wow!

    AntwortenLöschen
  9. Wow! (ansonsten sprachlos, der tollen Bilder)
    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. wow hast du toll ausgesehen (Mary auch ;))
    Eine riesen Ehre bei so einem Anlass dabei zu sein, so toll.

    AntwortenLöschen
  11. Wow. Da bist du richtig zu beneiden. Sehr beeindruckend.
    Und schön.
    LG vonKarin

    AntwortenLöschen
  12. Das ist so ein schöner Post. Danke. Sehr beeindruckend.

    AntwortenLöschen
  13. Great article, Thanks for your great information, the content is quiet interesting. I will be waiting for your next post.

    AntwortenLöschen
  14. Deine Fotos sind der Hammer! Mary sieht so strahlend darauf aus. Unglaublich, wie du die Stimmung eingefangen hast!
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Hach schön! Ich wünsche mir auch eins ympatisches Königspaar für deutschland (oder meientwegen auch nur für bayern) ich wllte schon immer fähnchenschwingend jubeln :)

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  16. Das war ja eine traumhafte royale Einladung mit tollen Highlights, die ich erst jetzt entdekce, da kurz vor meinem Geburtstag. Ich mag Dein royalblaues Kleid, ein schönes Pendant zu Mary. Konnte die Bloggerrunde mit dem Kronprinzenpaar reden?
    Herzliche Grüße aus Berlin,
    Nina

    AntwortenLöschen